Apple erweitert 3D-Karten unter anderem um Echtzeit-Animationen

Der Computer-Konzern Apple arbeitet weiter an einer Verbesserung seiner Karten-Anwendung für iOS und OS X. So wurde beispielsweise damit begonnen, die 3D-Darstellungen des Flyovers mit Echtzeit-Informationen und Animationen zu bestücken. ... mehr... 3d, Karten, London, Apple Maps, Flyover Bildquelle: Apple 3d, Karten, London, Apple Maps, Flyover 3d, Karten, London, Apple Maps, Flyover Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na mal sehen wie lange es dauert, bis auch Schiffe fahren, Baukräne sich bewegen und Windräder sich drehen. OSM-Daten und WebGL zeigen wie es untexturiert aussehen könnte: http://demo.f4map.com/
 
@sibbl: Als Spielerei oder in Echtzeit ala Spionagesatellit? ^^
Das mit dem Regeneffekt schaut mal nicht schlecht aus
 
@wertzuiop123: Bringt man noch mehr schlechtes wetter rein kann man sich weiter animiationen in London sparen :P
 
@sibbl: Sehr nett. Da ist sogar mein Kaff in 3D hinterlegt. Hätte ich nicht gedacht. Sogar die Gebäude sind richtig getroffen.
 
Sieht genau so aus wie bei Google Earth?
 
na Hauptsache beim Kölner Dom gehört das Gerüst inzwischen scheinbar fest zum Bauwerk dazu ^^
 
Top das dazu statische Bilder hier gezeigt werden..
 
@c[A]rm[A]:

https://www.youtube.com/watch?v=0Ruj_plWtOQ

besser?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich