Google verschärft seine Maßnahmen gegen Adware-Verbreitung

Der Suchmaschinenkonzern Google ergreift weitergehende Maßnahmen, um die Verbreitung von so genannter Adware einzudämmen. Auf mehreren Ebenen soll der Nutzer nun besser davor geschützt werden, sich Software herunterzuladen, die ungewollte ... mehr... Google, Browser, Logo, Chrome Bildquelle: Google Google, Browser, Logo, Chrome Google, Browser, Logo, Chrome Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich wusste schon warum ich alles auf eine kombination aus linux basierten systemen und google produkten gestellt habe. sichheit und super komfort für lau, unschlagbar! :)
 
@neuernickzumflamen: Nicht gelesen? "Windows ist wesentlich sicherer als OS X, iOS und Linux Kernel" http://winfuture.de/news,85968.html
 
@dognose: Naja, die Tabelle hapert es aber gewaltig. Oder von welchen Linux Kernel reden wir hier? Da gibt es x Versionen. Warum werden aber alle Windows Versionen einzeln aufgelistet? Addierst du alle, wie bei Linux, dann führt Windows deutlich die Liste an!
 
@EvilMoe: Wurde dort in den Kommentaren auch diskutiert. Die Diskussion davon ist aber sinnfrei, da nirgends steht, wie (und ob) die Zahlen bei Linux aggregiert sind. Es könnte die Summe aller Kernels sein, the "Worst-Kernel" oder nur die Schnittmenge der in "allen" Kerneln vorhandenen Fehlern.
 
@EvilMoe: Was Windows angeht, ist es absolut falsch, wenn man alle Windows Versionen miteinander addieren würde, würde jede Lücke 2 oder 3-fach gezählt werden. Was faktisch falsch wäre. Einige Lücken würden mehrfach gezählt werden, obwohl sie miteinander identisch sind.
 
@eragon1992: Aber bei Linux ist es OK? Die Tabelle sagt einfach nichts aus. Davon abgesehen ist es egal wie viele Lücken es gibt, sondern wie schnell sie behoben werden. Da der Linux Kernel offen ist, wird man dort einfacher Lücken finden können als bei Closed Source.
 
@EvilMoe: was vor und nachteil zugleich ist ;)
 
Am meisten nerven die Seiten, die zugepflastert sind mit Werbebannern auf denen "Download" steht und was weiß ich geladen wird. Da such mal den richtigen Link als Otto-Normal XD
 
@wertzuiop123: Oder die Seiten die einfach überall deinen "Suchbegriff" wieder verwenden, nur um dir zu suggerieren, dass du genau richtig bist und alles voller Werbung patschen. Beispiel: http://de.fileextension.info/file/Leberwurstbrot
 
Sorry, aber ich hatte Chrome letzten 4 Wochen mal drauf, nur Stress! Ich bin kein Fan von ihrgend einen Browsern, aber seit dem IE hab ich das Problem nicht mehr. Vor Chrome hatte ich FF, da war es nicht ganz so schlimm wie mit dem G-Browser.
 
Dann kann Google direkt anfangen Chrome nicht überall unterjubeln zu wollen, das ist für mich auch Adware
Kommentar abgeben Netiquette beachten!