Huawei MediaPad T1 8.0: Dünnes 8-Zoll-LTE-Tablet für 219 Euro

Aktuell macht Huawei hierzulande vor allem mit Geräten auf sich aufmerksam, die unter dem Markenamen Honor vertrieben werden. Jetzt bringt der chinesische Hersteller aber ein neues Modell der Mediapad-Reihe in den Handel. Das 8-Zoll-Tablet T1 8.0 ... mehr... Tablet, Huawei, MediaPad, MediaPad T1 8.0 Bildquelle: Huawei Tablet, Huawei, MediaPad, MediaPad T1 8.0 Tablet, Huawei, MediaPad, MediaPad T1 8.0 Huawei

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich habe das Gefühl ich lese jeden Tag von Neuen Handys und Tablets. das Kotzt mich so langsam an. woher haben die den Ganzen Plastikmüll ?
 
@cs1005: War das jemals anders in den letzten Jahren?
 
@rallef: Leider nein. Aber so langsam sollten die Hersteller begriffen haben das der Handy Markt Gesättigt ist. man sollte jeden mal 2-3 jahre Pause geben.
 
@cs1005: achwas 2014 wurden 230 Millionen Tablets verhökert ,nix Pause machen..kaufen..kaufen ..kaufen ist angesagt :-)
 
Snapdragon 410 mit 1,2 GHz und 1 GB Ram, auf das der Android schön ruckeln möge.
 
@Butterbrot: Ich habe seit kurzem als Übergangshandy ein xiaomi redmi 2. Das hat weitgehend die selben Merkmale - auch eine ähnliche Bildschirmauflösung. Es läuft lange nicht so zügig und sauber wie mein Lumia 920, es ist aber auch weit davon entfernt, ärgerlich ruckelnd und langsam zu sein.
 
@Butterbrot: Ich habe seit kurzem als Übergangshandy ein xiaomi redmi 2. Das hat weitgehend die selben Merkmale - auch eine ähnliche Bildschirmauflösung. Es läuft lange nicht so zügig und sauber wie mein Lumia 920, es ist aber auch weit davon entfernt ärgerlich ruckelnd und langsam zu sein.
 
Monate später und das mate7 hat immer noch kein lollipop update bekommen. huawei? danke nie wieder.
 
@merovinger:
Oh bitte!?
Weil alle Anderen da ja auch SOO viel besser sind?!

Abgesehen davon ist Lollipop von Google gerade mal seit Oktober überhaupt freigegeben.
Und davon, dass Google es selbst anfangs nicht mal richtig auf ihren Nexus zum laufen gebracht hat reden wir dann besser erst gar nicht.

Mein Sony Z2 hat es auch noch nicht.
Ich kann aber warten!
Lieber später und es funktioniert, als einer der Ersten zu sein und dann mit Problemen zumärgern!
 
@OPKosh: Oh was! Das sind jetzt 5 Monate her, zeit genug ein update auf die Beine zu stellen.

Davon ab, war die Aussage mit einem baldigen update auf lillopop ein kaufgrund für mich. jetzt warte ich seit 2 Monaten drauf und nichts passiert. Aussage seitens huawei war Anfang des jahres. Und da interessiert es mich auch nicht was andere Hersteleler so treiben. Komische Argumentation (Ich hab zwar jemanden in die fresse gehauen, aber das machen andere ja auch)

Mir aber egal und eine Lehre! iphone 6+ hab ich am Freitag bestellt. ich hab die Faxen von Android un seinen Kapriolen dicke.
 
@merovinger: "Mir aber egal und eine Lehre! iphone 6+ hab ich am Freitag bestellt." Dann bekommst du in Zukunft zwar häufig Updates, aber die laufen dann eher selten gut. Ob das wirklich besser ist?
 
@TiKu: Für meine Bedürfnisse sicherlich.
 
@merovinger:

"Komische Argumentation (Ich hab zwar jemanden in die fresse gehauen, aber das machen andere ja auch)"

Nein, "komischer" Vergleich!

"Für meine Bedürfnisse sicherlich.""

Dir ist also wichtiger, dass Du Updates schnell bekommst und egal ob die dann auch sauber funktionieren?
Das ist ne richtig "clevere" Einstellung! ;-)
 
@OPKosh: Mir ist es wichtig das ich zugesagte udates bekomme, und von schnell kann bei 5 Monaten seit release von lollipop eh nicht mehr die Rede sein.
 
@merovinger:
Schon mal darüber nachgedacht, dass sich das Update verschoben hat, weil es anfangs mit Lollipop Probleme gab, die selbst Google nicht gleich in den Griff bekam?
Oder haben sie inzwischen gesagt, dass es gar kein Update geben wird?
 
@OPKosh: Das ist doch nicht mein Problem ob die irgendwelche Probleme haben. Ich hab mit der absicht relativ schnell ein update zu erhalten, mit in meine Kaufentscheidung einfliessen lassen.
 
@merovinger:
Es wäre aber Dein Problem wenn Du Dein Update schnell bekommen hättest und es dann nicht sauber gelaufen wäre!?
Und deren Problem ist das auch nicht wirklich, denn selbst Google hat es am Anfang nicht geregelt bekommen!?

Was hättest denn gesagt wenn Du ein zeitiges, aber verbugtes Update bekommen hättest?
 
@merovinger: Läuft es mit KitKat schlecht, sodass du unbedingt ein Update brauchst?
 
@TiKu: Auch! es geht aber auch um meine Kaufentscheidung und ein gewissen funktionsumfang der durch lillipop hinzugekommen wäre. in der summe de dinge die mich stören ist es für mich unbrauchbar.
 
@merovinger:
Was kommt denn mit Lollipop dazu, das ein Geräte ohne diese Neuerungen gleich "unbrauchbar" macht?
Und was hattest Du denn vorher?
Ich mein, das muß dann ja völlig unbrauchbar gewesen sein, wenn es auch kein Lollipop hatte?!
 
@OPKosh: Was wird das? Ich rede von meinen bedürfnissen. wenn du mit android und den geräten von hauwei zufrieden bist, ist das doch ok. Ich rede von der Summe aller eigenschaften und nicht von 5.0 allein.
 
@merovinger:
"Ich rede von der Summe aller eigenschaften und nicht von 5.0 allein."

Wenn es Dir nicht um 5.0 geht, warum regst Du Dich dann darüber auf, dass Du es noch nicht hast?

Irgendwie versteh ich Dich immer weniger.

Denn oben ging es Dir noch um Lollipop "und ein gewissen funktionsumfang der durch lollipop hinzugekommen wäre" (welcher das auch immer sein soll. Lollipop ist hauptsächlich ein Designupdate. Abgesehen vom Mehrbenutzermodus den ein iPhone aber neines Wissens auch nicht hat.)?!
 
@merovinger: Funktionsumfang?!? Kann der Lolly schon Kaffee kochen?
 
@onlineoffline: Jepp und Schnittchen schmieren, hat dir das noch keiner gesagt?
 
Von hinten ein iPad, von vorne ein Galaxy S2...
 
1280 x 800

War zu erwarten bei Low-Res-Huawei. :)
 
Passt zwar nicht unbedingt hier rein. Aber, welches 10,1" Pad ist denn im Moment zu empfehlen? Ich hab ein in die Jahre gekommenes Memo PAD von Asus. Das hängt jetzt aber auch immer öfter. Sollte aber nicht mehr als 300 Euro kosten. :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!