Microsoft Lumia RM-1109 - Neues Windows Phone mit 2500mAh-Akku

Kurz vor dem Mobile World Congress 2015 sind erste Details zu einem neuen Lumia-Smartphone von Microsoft an die Öffentlichkeit gelangt, bei dem es sich um ein größeres neues Modell handeln dürfte. Ein Launch auf dem Mobile World Congress ist wohl ... mehr... Windows Phone, Lumia, Microsoft Lumia Bildquelle: Microsoft Windows Phone, Lumia, Microsoft Lumia Windows Phone, Lumia, Microsoft Lumia Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hört sich interessant an, wird vermutlich ein Nachfolger des 1320.
Und ein austauschbarer Akku ist nie verkehrt, auch wenn ich persönlich noch nie einen Akku tauschen musste. Ich habe für den Notfall ein "USB Power Pack".
 
@Unglaublich: Der austauschbare Akku hat den Vorteil, dass man das Smartphone eben nicht an ein Power Pack anschließen muss. Des Weiteren verbraucht Akku weniger Platz. Zudem kann der Akku einfach ausgetauscht werden, sollte er zu stark verschleißen. Aber ich kann es nicht selbst beurteilen, da ich kein Smartphone oder Phablet lange genug habe, dass der jeweilige Akku Verschleißerscheinungen zeigt.
 
@IntreppIT: naja... ein 2. Akku muss erstmal geladen werden! Ohne Zusatztools müsste man irgendwann mal den Akku tauschen um auch den 2. voll zu bekommen.

=> das würde bedeuten, das ich mein Handy mindestens 2 mal am tag öffnen muss um den Akku zu tauschen!?
 
@Unglaublich: vermutlich wird es ein "Lumia 640" werden...
 
@0711: Kann auch möglich sein. Aber es gab auch schon Leaks von einem 5,7 Zoll Lumia.
 
Ernst gemeinte Frage: Was ist an einem 2500mAh-Akku so besonders, dass es eine News wert ist? Das Microsoft-Logo darauf?
 
@noneofthem: es geht um ein neues gerät, nicht um den Akku - der allerdings einer der Eigenschaften ist über die näheres bekannt ist.
 
@noneofthem: Wie jede News wird auch diese ihre interessierte Zielgruppe finden. Willst du WinFuture jetzt vorschreiben, was sie zu veröffentlichen haben und was nicht? Das können die wohl ganz gut selbst entscheiden.
 
@DON666: Ich hab in keiner Weise jemandem vorgeschrieben, was zu veröffentlichen ist oder nicht. Ich weiß nicht, wo du das her hast. Ich hab nur gefragt, was genau daran nun die News ist, da es für mich zunächst nicht ersichtlich war. Ein 2500er-Akku ist ja heute nichts besonderes mehr.
 
Och common, bitte kein phablet...ich will nen high-end smartphone :-P
 
@GarrettThief: Ein wahrer MS-Fan mag das, was MS gerade vorstellt. Egal was es ist.
 
@Niccolo Machiavelli:

Aha :D
Ich brauche aber nen neues Smartphone fürn tatsächlichen Gebrauch also ist die Situation etwas anders ;)
 
@Niccolo Machiavelli: Das verwechselst Du mit der Apfelkirche....
 
@Chris Sedlmair: Glaub mir. Als jemand, der sich das von außen ansieht, kann ich dir sagen, dass es da nicht mehr viele Unterschiede gibt....
 
@Niccolo Machiavelli: OK. Kann man nicht völlig aussschließen. Aber die MS-Community funktioniert doch deutlich ander. Man kann gar nicht alles feiern, was zur Windows/WP/Xbox-Welt gehört ohne unter einer gespaltenen PErsönlcihkeit zu leiden. So manigfaltig ist das Angebot an PCs, Notebooks, Laptops, Tablets, Phones... diese Vielfalt bietet für jeden etwas, aber nicht für alle ist alles ein Gewinn. Bei Apple ist die Produktpaklette sehr begrenzt und alle Apfelgläubigen feiern alles von Apple. Die Windows-Welt bietet ein riesiges Feld für Geräte- und Komponentnehersteller und Windows führt alles zusammen unter dem Dach eines Ökosystems. Microsoft Fanboys feiern in der Regel genau das und nicht alle Produkte. Weil das geht gar nicht. Soviel kann man gar nicht kennen. Das tolle ist, jeder hat die Freiheit, seine Umgebung HArd- und Softwareäßig so zu gestalten wie er will. Der PReis wird durch den WEttbewerb gezügelt. Microsoft Fanboys feiern dieses Konzept, wissentlich, daß sie gar nicht alle Spielarten kennen, geschweige denn mögen können. Surface Hub und Lenovo Horizon 2, klassische PCs, Notebooks, Tablets, Laptops, All-In-One-PCs, mini-PCs, Server von mehreren großen und unzähligen kleinen Herstellern oder im Eigenbau aus unterschiedlichsten Komponenten noch von noch viel mehr Komponentenherstellern.. man kann sogar Intel entkommen. Und über die Metaebene der universal Apps in Zukunft ein Ökosystem mit Windows Phone und Xbox. Das ist Einheit in Vielfalt, nicht wie bei Apple überteuerte exklusive uniformierung nach vorgaben eines Apfelpapstes. Man kann 90% von dem hassen, was diese OS-WElt bietet und hat dennoch alles, was man selbst braucht oder meint zu brauchen. Offenehit da wo man sie als Otto-Normal-User braucht: auf dem PC... Geschlossenheit und Sicherheit, dort, wo sie sinnvoll ist (Phone, Konsole) und zu große Offenheit für die meisten eine Gefahrenquelle darstellt (siehe Android). Das Microsoft der 90er war komplett anders... weiß ich. Aber heute ist das der beste Mix und der mit Abstand beste kompromiss zwischen Freiheit und Sicherheit, Usability und Komplexität, Fortschritt und Kompatibilität, Kosten und Nutzen, der mir bekannt ist. Mag sein, daß in Einzelbereichen Konkurrenz-OS überlegen sind. Aber in der Gesamtwertung kommt nach Windows lange nichts. Sicher ist bei weitem nicht alles Perfekt und sicherlich gibt es totalen Rotz und ganz selbstverständlich sorgt die Vierlfalt auch für Probleme, die Apple nicht kennt und ja, MS ist ein privater Knzern, der seine Aktionäre bedienen will. Aber so ist das Wirtscaftssstem und gemessen an der Konkurrenz hätte es uns viel schlimmer treffen können. ;)
 
Na ein austauschbarer Akku hat einen viel wichtigeren Vorteil.
Man kann in einem Meeting etc. das Handy wirklich AUSMACHEN.
Ein heimliches Abhören (z.B. NSA, BND etc.) ist somit ausgeschlossen !!!
 
@weißerTigar: wanzen? richtmikrofone die durchscheiben hören? paranoia? ausgeschlossen, ja ja :D
 
@weißerTigar: Wenn man sich deswegen Sorgen macht, kann man ja auch einfach sagen, dass alle elektronischen Geräte vor der Tür abgegeben werden müssen.
 
@weißerTigar: Ein Abhören bei ausgeschaltetem Gerät? Du hast jetzt nicht so die Ahnung von Technik oder?!
 
@Skidrow: Na ja, solange ein Gerät Stromversorgung hat, kannst du ganz theoretisch nicht mit Sicherheit sagen, ob irgendwas noch "unsichtbar" läuft.
 
Neue (Microsoft) Lumias braucht kein Mensch. Windows Phone ist doch ohnehin schon tod, daran wird auch das neue Windows 10 nichts mehr ändern. Kommt erstmal das neue Samsung Galaxy S6 und HTC neues One M9 ist doch schon alles klar. Android wird seinen Marktanteil auf 95% asubauen. Ach nee, was red ich da, gleich 99.99%. Den Rest teilen sich dann die anderen.
Und da Google unser aller Freund und Wohlfahrtsverein ist, der ausschließlich nur Gutes tut, ist doch die Welt in Ordnung. Meiner Meinung nach könnte man das Internet ohnehin in "G-Net" umtaufen. Das wäre doch mal sinnig.
 
@sassa: Bevor sassa's "geistreicher" Kommentar noch zur Diskussion wird, nicht vergessen: "Don't feed the troll" :)
 
Handy Aufladen im Jahr 40Cent
 
Kann mir mal jemand bitte erklären, warum bei den teuren Modellen der Akku eben nicht austauschbar ist? Das ist doch eher ein Nachteil, den ich bei einem günstigen Modell erwarten würde.
 
@elysium: Ich erwarte bei einem Top Modell beste Verarbeitung, wie aus einem Guss. Wenig Spaltmaße, keine Kompromisse beim Design. Oft schließt so was ein nicht austauschbaren Akku mit ein. Finde ich vollkommen ok, kann ich gut mit leben. Konnte bei etlichen Modellen dadurch keinen Nachteil feststellen.
 
Seit ich einen 3400ma Akku habe bin ich wunschlos glücklich. Natürlich ist mehr Power (1 Woche dauerhaft YT schauen) immer wünschenswert :D :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum