Xbox One wird die PlayStation 4 nicht mehr einholen, im Gegenteil

Marktforscher sagen der PlayStation 4 eine glänzende Zukunft voraus: Bis Ende 2018 wird Sony rund 80 Millionen Geräte verkauft haben, Microsofts Xbox One wird hingegen "nur" auf 57 Millionen kommen. Wie auch immer man das interpretiert, eines ... mehr... Xbox One, PS4, Test, Vergleich Xbox One, PS4, Test, Vergleich Xbox One, PS4, Test, Vergleich

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na Und ? Für mich trotzdem mehr als nur eine Spielkonsole..
 
@gucki51: und genau deswegen finde ich die ps4 persönlich besser! sie ist eine Pure Spielkonsole ohne Unnötige Features.
 
@cs1005: Stimmt aber auch nicht. Die PS4 will auch BD-Player sein, VoD- und Gamingstreams will sie wiedergeben, ein Internetbrowser ist installiert usw. Nur Audio-CDs kann sie nicht wiedergeben. Was ich echt abenteuerlich finde.
Meine PS4 wird auch nur zum Gaming gebraucht, da meine XBO Gaming & Multimedia drauf hat.
 
@DARK-THREAT: Wozu ich auf einer Spielekonsole einen CD player brauche ist mir ein Rätsel. dafür habe ich mein handy oder gleich meinen PC. Wen man aber Ingame Musik durch seine eigene ersetzen könnte ohne das der rest der Ingame Sound Qualität leidet ist es Natürlich was anderes.
 
@cs1005: Für Leute die im Wohnzimmer Musikhöhren wollen von Ihrer CD Sammdlung? Nicht jeder benutzt Mp3. Brauche ich jetzt persönlich auch nicht aber das es nciht geht finde ich schwachfug.
 
@Conos: Öhm ok und um Musik zu hören schaltet man seine PS4 an die im idle knapp 90 watt verbraucht, wenn es erschwingliche CD Player für die Stereoanlage gibt?
 
@Conos: Wer ein Sammlung hat, wird seine Musik bewusst hören. Und wer seine Musik bewusst hört und genießt, hat auch eine anständige Anlage und braucht keine PS4 dafür. Es macht für mich keinen Sinn die Konsole zum CD-Player zu degradieren.
 
@Mitro: Und wer einen 3d Hifi Fernseher hat guckt seine 3d Blurays auch nicht auf der ps4 :)
 
@Mitro: Ja aber Hauptsache die ps4 kann Screenshots mache! Ist natürlich viel nützlicher :) Ach Leute, natürlich sollte eine Konsole im Jahre 2015 mehr können als nur Videospiele abzuspielen! Cd's abspielen kann sogar meine 10 Jahres alte 360!
 
@cs1005: stimmt ohne schatten und ohne anisotropischen filter incl fön lautstärke😂
 
Das wären nicht die ersten Marktforscher, sie sich bei Vorhersagen über einen so langen Zeitraum so weit aus dem Fenster lehnten, dass sie die Plastersteine geküsst haben:
http://www.zdnet.de/41551018/idc-windows-phone-ueberholt-bis-2015-apples-iphone/?PageSpeed=noscript

MS hat jede Menge Stellschrauben, die die Verkaufszahlen beeinflussen können, wohingegen Sony aus Geldmangel da nur zuschauen könnte.
 
Bis Ende 2018 wird Sony wahrscheinlich nicht mehr existieren. :D
 
@Chris Sedlmair: Dann muss MS nur aufpassen, dass Nintendo sie nicht aus heiterem Himmel mit der Wii O überrascht und sie gewinnen den Konsolenkrieg durch Nichtantreten der Konkurrenz. :D
 
@crmsnrzl: Stimmt... bis 2018 könnte Nintendo eine Konsole auf dem technischen Stand von XBox One und PS4 hinkriegen :D
 
@Chris Sedlmair: Nintendo soll weiterhin lieber gescheite Spiele rausbringen statt überzüchtete Konsolen ohne Spielspaß ;-D
 
@Raiden-2: Also ich hab genug Spaß mit PC und Xbox One :) Ich mußte mir ja schon viel Kritik anhören zu PS4 und XBox One, aber "überzüchtet" ist mal was völlig neues... :D
 
@Chris Sedlmair: Der Spielspaß bei Nintendo hat zwar schon mit SMB aufgehört aber was MS und Sony mit ihren Geräten machen kommt 'überzüchten' schon recht nah. Zum daddeln braucht man z.B. keine Kamera-Steuerung. MS sollte sein Geld nicht in Kinect verbrennen.
 
@Raiden-2: Du meinst Super WiiO Mario Tennis und Friends Episode15? und Great Zelda Bowling and WiiO Friend 9? wie viele Tennis und Bowling Spiele sollen wir denn noch zocken
 
@taiskorgon: Was hier häufig als überzüchtet abgetan wird, ist Zukunftstechnologie. Je früher sie erscheint, desto schneller kann man sich an diese gewöhnen und desto ausgereifter ist sie, wenn sie zum Standard in gewissen Bereichen wird. Eine Informationstechnische Welt wie bei STAR TREK steht uns im nächsten Jahrzehnt bevor. Aber bevor das im großen Maßstab realisiert werden kann, muss sich die Bevölkerung an die neuen Technologien gewöhnen.
 
OMG, die Xbox hat nur ca. 70% der PS4 verkäufe. Dazu noch der Win8-Flop. M$ wird untergehen.
*Hände in die Luft reiß und panisch kreischend im Kreis renn*
 
@crmsnrzl: Und dann kommt unter der dichten und schwarzen Wolkendecke ein Lichtstrahl zum Vorschein und verkündet die frohe Botschaft von Windows 10, die den Spiess umdrehen wird.
 
@frilalo:
Ab dann preisen wir unseren Heiland Satya Nadella :D
 
Für mich ist trotzdem die XBox One interessanter wegen der baldigen Integration mit Windows 10 (Game Streaming) und dem neuen universal Apps System. Mal schaun was da sonst noch für schöne Sachen kommen...
 
Hätte MS auch nur 50% der so angepriesenen Multimedia - TV Fähigkeiten auch für den EU / DE-Raum in die One Implementiert wie es auf der Vorstellung ach doch so dolle angepriesen wurde würde es bestimmt anders aussehen.
Aber ist nur meine Meinung.
 
@mickythebeagle: Dabei sind diese seit April 2014 bei uns auch verfügbar... alle! (der OneGuide funktioniert super)
Außer halt Senderspezifische TV-Apps wie MTV oder VH-1. Dafür haben wie exklusive TV- oder Medien-Apps wie Bundeliga oder Zattoo.
 
@DARK-THREAT:
Aber nicht jeder will noch extra Zahlen müssen evtl.
Ich kaufe mir eine One und Spiele mal. Und den Rest wäre es schön wenn sie als Media Center geht. Ich glaube nicht das die Bundeliga Gratis ist ? Wenn doch nehme ich das zurück.
 
@mickythebeagle: Natürlich kosten VoD-Anbieter (die XBO hat Alle von Sky bis maxdome) extra Geld. Das hast du aber bei jedem Mediacenter.
Was verlangst du jetzt kostenlos? Der USB-Kabel-Receiver kostet auch extra und ist hier in DE verfügbar, für Leute, die das wollen.
 
@DARK-THREAT:
Meine letzte Konsole war eine PS2 ^^

Aber wie mir geht es bestimmt einigen.
Konsole & Games Kaufen und Spielen wollen.
Es wäre traurig wenn ein 25,- EUR RasPi mehr Multimedia Fähigkeiten hat als eine ca. 400,- Konsole.
Da kann ich ja für ein paar Kröten mir lieber eine alte PS3 holen die dann Gratis mehr kann.
 
@DARK-THREAT: Ich kann auch nicht groß mäkeln. Das einzige, was mich stört, ist, dass bei T-Entertain der OneGuide nicht funktioniert. Die Senderreihenfolge stimmt überhaupt nicht mit der auf der Entertain-Box überein, und umschalten kann ich per Xbox auch nicht, das muss ich nach wie vor mit der Entertain-Fernbedienung machen. Bringt mich aber jetzt auch nicht direkt um. ;)
 
@DON666: Bist du Beta-User? Weil dann kannst du das Problem direkt in der XBO melden. Sonst solltest du hier es anmerken: http://xbox.uservoice.com/
Mein Sky-Receiver funktioniert 1A.
 
@DARK-THREAT: Nee, bin ich leider nicht. Aber ich werde das mal auf dem von dir geposteten Link probieren, danke!
 
@DON666: und wie entertain geht!"" Wie so oft scheint das problem vor dem monitor zu sitzen?""
 
@Razor2049: Tja, bei mir geht es genau so, wie ich das beschrieben hab. Kannst du mir jetzt glauben, musst du aber nicht. ;) So ganz viel einzustellen gibt's da ja nun nicht, und ich hab schon den richtigen TV-Anbieter gewählt...
 
@DON666: ich glaub dir das, dennoch musste mkr glauben das das problem wohl vorm tv sitzt, den hab vorgesternnerst entertain bei kumpel eingerichtet, geht wie butter:)
 
@Razor2049: Merkwürden... Ich hab jetzt nach dem Februar-Update nicht mehr an den Settings geschraubt, dann probier ich es halt noch mal. (Aber normal gehöre ich nicht unbedingt der Vor-dem-Monitor-Problemgruppe an... ^^)

EDIT: So, hab den Kram grad mal neu konfiguriert, jetzt klappt über die Xbox-Remote schon mal das Umschalten mit den Hoch-/Runter-Tasten. OneGuide ist nach wie vor voll daneben, das lässt sich auch nicht ändern. Aber irgendwie hängt das vielleicht auch mit der PLZ zusammen, die man da angibt, und da ich nicht in einer Metropole wohne...
 
@DON666: die plz hat null damit zu tun, weil man entertain direkt auswählen kann. Und ich wohn auf dem tiefsten land, nichtmal dsl vernünftig vorhanden:)
 
@Razor2049: Na denn... Nichtsdestowenigertrotz ist bei mir halt OneGuide nicht die Bohne synchron mit meinen echten Sendern. Wat solls, egal.
 
@DON666: dann haste das falsche entertain ausgewählt (sind mehrere hinterlegt)
 
@Razor2049: Nein, habe ich nicht.
 
In der Grafik fehlt die neue Console die mit sicherheit bis 2019 auf dem Markt sein wird
 
@-adrian-: man kauft sich keine Spielekonsole wegen der Grafik! die Leute die das tun haben noch nie vom PC gehört.
 
@cs1005: Grafik der Consolen Verkaeufe die oben verlinkt ist :O
 
@cs1005: Er meint die Grafik die grafische Darstellung der Statistik in diesem Artikel. Oder einfacher gesagt, das Bild oben.
 
@-adrian-: Zwischen jeder Playstation Generation waren 6-7 Jahre. Wahrscheinlicher ist ein Release der Playstation 5 gegen Ende 2019 oder 2020.
 
@Stefan1200: Playstation5 findet in der cloud statt, keine stationäre Konsole mehr
 
@BufferOverflow: Spekulation...Ich für meinen Teil würde das nach heutigem Stand nicht kaufen...aber Mal schauen wie sich das bis in 5 Jahren entwickelt.
 
@bigspid: Wie die Leue einfach nicht differenzieren können, wenn ich schreibe das die PS5 in der Cloud statt findet. bedeutet dies nicht dass ich das toll finde, es zeigt einfach nur eine weitere Facette auf, als jene die hier diskutiert wird, unabhängig was ich gut finde und was wirklich kommt. Dass wir keine Glaskugeln Zuhause haben sollte wohl für jeden verständlich sein, auch das niemand in der Lage ist die Zukunft vorherzusagen, das muss nicht debattiert werden, das wäre Grundvoraussetzung und kann eigentlich nicht missverstanden werden.

Sony hat sich aber schon öffentlich dazu geäußert und mitgeteilt, man wisse nicht wie die Playstation5 aussehen wird und es wird zweigleisig entwickelt, eine stationäre Konsole und eine die wie ein Igel funktioniert. Den etwaigen Cloud Aspekt muss man aber nicht ständig ignorieren, vor allem da SONY gerade dabei ist sein always on-line Dienst zu installieren. Wenn SONY sein nächstes Playstation5 entwickelt, tun sie das nicht für das Jahr 2019, sondern für ein Lebenszyklus von 7 bis 10 Jahren, sie werden also den Zeitraum 2019 bis 2026 berücksichtigen, auch wenn die Leute dies ständig ignorieren und eine reine PS Cloud anno 2015 nicht als relevant erachten.
 
@BufferOverflow: Nicht gleich persönlich angegriffen fühlen ;) Du hast es ziemlich eindeutig und endgültig formuliert, nur darauf war das "Spekulation" bezogen. Das Kommentar von Sony hatte ich seinerzeit auch gelesen. Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass es keinen riesen Aufruhr geben wird, wenn man dann für 400 USD eine Spielekonsole kaufen soll, die aus einem WLAN-Modul und sehr einfachen Komponenten besteht, weil man die Serverfarm "mitfinanzieren" muss.
 
@bigspid: Ich denke die Leute mieten dann einen Spieleservice wie heute Playstation+ und das Endgerät ist entweder durch eine Weiterentwicklung der Smart TVs schon vorhanden oder man holt sich ein Endgerät was nicht sonderlich teuer ist.

Für die Leute ist es anno 2015 nicht interessant, da sie sich keine Gedanken über die Vorzüge machen aber stell dir vor du musst dir nie Gedanken über Abwärtskompatibilität machen, alle Spiele werden in der Zukunft für immer spielbar sein, kein abwarten auf HD Remakes für die neue Konsole. Neue Konsolen wird man auch nicht mehr brauchen, ein Gerät für immer und ein Spiel auf allen Geräten, des Weiteren immer die best. mögliche Grafik, mit null Lärm, mit null Abwärme, mit dem geringsten Stromverbrauch und alles was man dafür braucht ist ein Standardleitung von 16MB, die wohl bis ins Jahr 2026 vorhanden sein sollte, da sie bereits heute Realität ist.
 
@BufferOverflow: Mich musst du davon nicht überzeugen, ich war schon ein Fan von der ersten angekündigten Version der Xbox One, bei der die Spiele an den Account gekoppelt sind und man nicht oldschool ständig Discs wechseln muss. Wenn das auch so funktioniert, wie von dir beschrieben, würd ichs auch heute schon kaufen! Das Problem wird nur sein, dass sich die Hersteller Alleinstellungsmerkmale sichern wollen und nicht alles mit allem kompatibel sein wird. So eine kleine Konsole, die nur die Controllerbewegungen/-eingaben weiterleitet, wäre natürlich optimal.
Ich befürchte nur, dass es dann wieder dämlich vermarktet wird: Basis-Version des Spiels (60€), 4k-Update (20€) usw.
 
Sony hat immer noch die besseren Spiele und das macht sich eben bezahlt.
 
@fatherswatch: Wenn ich mir ansehe wie es um Sony steht, würde ich behaupten, du meinst das ironisch. :3
 
@fatherswatch: Also gerade DAS ist ja wohl absolute Geschmackssache, oder?
 
@fatherswatch: Immer dieser Spruch und dann kommen auch nur TLoU, God of War und Heavy Rain raus. Was die PS3 zB von 2006 bis 2010 gemacht hatte interessiert kaum jemanden mehr. Bessere Spiele sind Geschmacksache. Und ich finde, dass beide Plattformen "ihre" Genres haben. Die XBOX hat Sport, Rennspiele und Shooter, die Playstation hat Horror/Slasher, Storyspiele und Japanzeugs.
 
@fatherswatch: echt? Und wo sind diese, 2014 hat gut gezeigt wie marketing verblendet die meisten sind, den die ps4 hat for the players like eben keine games,mdas wird incl 2015 schon eng um an das 2014 er lineuo von ms heran zunreichen
 
@fatherswatch: stimmt auch the last of us z.b uncartet 4 und xbox one hat tombraider als exlusive titel wow das 1 mal und nie wieder hoffe ich :D
 
@BonnerTeddy: oder en drive club,moder the next fail the order?;)
 
Beide Konsolen verkaufen sich besser als ihre Vorgänger. Mehr braucht man eigentlich gar nicht sagen.
Lediglich Nintendo wird sich etwas überlegen müssen, wenn sie noch mitmischen wollen.
 
Das sollte klar sein. Die PS4 boomt. Die Xbone dümpelt wie eine Schnecke hinterher. Es kann nur einen geben ;)
 
@Smilleey: Würde ich nicht sagen. Wenn man das so betrachtet, hat Microsoft jetzt schon extrem aufgeholt, denn wo beide Konsolen erschienen sind, war die XBOX in den ersten Monaten deutlich hinterher, jetzt sind es 70% der PS4 Verkäufe.

Wenn man die Entwicklung langfristig anschaut, hat Microsoft zumindest was Software angeht die Nase vorne. Die bringen öfter und bessere Updates. Hätten die damals nicht das komplette System geändert, wäre jetzt alles implementiert was versprochen wurde.

Was aber wichtiger ist, Microsoft hört auf das Feedback der Kunden und setzt Features um. Ich hätte nie gedacht, dass MKV Support kommen wird, aber er kam. Mit Windows 10 wird es dann nächsten Schub geben. Ich lehne mich aus dem Fenster und sage, dass XBOX dieses Jahr das Weihnachtsgeschäft dominieren wird.
 
@Arhey: WEnn ich mir anschaue, wie zufrieden oder unzufrieden die Konsolenbesietzer mit ihren Geräten und dem drum herum sind, dann Pflichte ich Dir bei... außer in Deutschland. Auf das fslche Pferd setzen und dann trotzig dabei bleiben hat hier Tradition ;)
 
@Chris Sedlmair: Deutschland war - aus welchem Grund auch immer - schon immer und ewig PlayStationLand.
 
@Chris Sedlmair: Kann ich nur bestätigen...mittlerweile der Dritte aus meinem Umkreis hat seine PS4 verkauft, sich die XB1 zugelegt und ist glücklich damit...vor Allem Kinect und die Sprachsteuerung hat es denen angetan :)
Ich nutze das auch ganz gern und würde nicht mehr drauf verzichten wollen.
 
@Smilleey: Du hast keine Ahnung.
 
Mir fehlt noch immer der Anreiz. Wo sind die Spiele, welche die Konsole kaufenswert machen?
 
@Lofi007: http://www.listwar.com/released-games/
Reichen die nicht?
 
@DARK-THREAT: Die guten hab ich am PC, da ist die Grafik besser. Mir fehlen Exklusiv-Titel wie God Of War, Shadow Of The Colossus, Whatever. Derzeit kauf ich mir am ehesten noch eine Wii U, da Nintendo endlich ein paar Reisser rausgebracht hat, die keine verbesserten Wii Versionen sind.
 
@Lofi007: Je nach dem welche Genres du gerne spielst, könnten dir Uncharted 4 oder Quantum Break/Halo 5 zu einer Entscheidung helfen. Was alle Multiplattformtitel angeht, reicht der PC völlig aus, da sich die Konsolen hier nichts schenken. Und für mich das ewig größte Kaufargument ist der Controller!
 
@bigspid: Naja, ich spiele mit dem XBox Controller am PC, das macht dann bei Blur oder anderen Titeln auch viel Spaß.
 
@Stefan1200: Jo klar, dagegen sag ich nichts (mach ich genauso), aber es ging darum, welche Konsole sich Lofi007 kaufen möchte...
 
@bigspid: Danke, Uncharted 4 wird eventuell interessant. Was den Controller angeht, zock ich mit dem MS Controller oder dem X-Arcade Tank Stick oder mit Tastatur und Maus. Diese Vielfältigkeit Ist nicht wirklich ein Argument für Konsolen, eher dagegen.
 
@Lofi007: Das war auch nur auf den Controller der jeweiligen Konsole bezogen. Manche bevozugen den kleinen PS4-Controller, andere wiederum den Xbox-Controller. Auch wenn die Grafik verschiedener Spiele auf der PS4 besser aussehen würden, könnte ich mich mit dem Controller nicht anfreunden. Aber ist eben Geschmackssache und das Einzige an den Konsolen, was du ständig spürst...
 
@Lofi007: Mit Freunden aufm Sofa eine Runde zusammen/gegeneinander Mario Kart, Smash Bros oder n Jump n Run.

Soviel Spielspass bringen die anderen Konsolen nicht ;)
 
Mit der veröffentlichung von Windows 10 wird die Xbox One die PS4 überholen. Die Power der Cloud und das Konsolen und PC Spieler gemeinsam spielen können wird die PS4 nunmal vernichten. Warum sollte man sich eine PS4 kaufen wenn man dann für das Geld eine Xbone bekommt mit der man mit seinen PC Freunden zocken kann? Multiplattform ist nunmal besser als die geschlossens PS4.
 
@picasso22: nicht alle xboxone spiele kommen für den pc also is sie doch nicht soooo top
 
@BonnerTeddy: dennoch hat man die kommunikation mit diesen über xbox live integration in windows 10. dennoch kann man alle xbox games auf windows 10 streamen, nicht aufgepasst was bei der präsentation?;)
 
@picasso22: cross platform gaming zieht nicht. Kein konsolero will mit einem übervorteilten mausschubser spielen
 
@Rikibu: *Dose Mitleid aufmach* Dabei sagen doch die Konsoleros immer, dass deren Steuerung mit dem Gamepad so viel besser wäre^^
 
@bLu3t0oth: Komme mittlerweile mit dem Pad besser klar, als mit Maus/Tastatur :D
Alles Übungssache...mMn wiegen sich Vor- und Nachteile auf, außer bei Strategiespielen
 
@bLu3t0oth: besse weil ergonomischer, präziser wohl eher nicht
 
@Rikibu: Seh ich auch so. 1440p+ vs 900p. 60+ FPS vs 30 FPS. Maus vs Gamepad. Höhere Weitsicht vs niedrigere Weitsicht. Wo soll da z.B. bei Shootern noch Chancengleichheit herrschen?

Sowas wie ein Battlefield Multiplayer auf Konsole und PC wird es niemals geben.
Ich bin sicher, der Cross Plattform Multiplayer kommt nur für Titel, an denen man am PC nicht nennenswert im Vorteil ist. Alles andere wäre einfach nur unfair.
 
@Laggy: Die Aussage kannst du auch komplett auf den PC legen. Hat nunmal nicht jeder nen HighEnd Gerät womit alles auf Ultra Settings läuft. Und gezockt wird trotzdem zusammen. Zieht also nicht als gegenargument.
 
@picasso22: Dann spielste eben auf niedrigsten Einstellungen mit 60+ FPS mit Maus+Tastatur, dann reicht meist sogar Onboard Grafik. Das ist keine Preisfrage!

Am PC hat man immer die Wahl.
 
@Rikibu: Auch wenn das jetzt vielleicht ein Schock ist es gibt durchaus auch andere Multiplayerspiele als Battlefield und CoD. Nehmen wir mal Assassins Creed, hier bietet sich Crossplattformplay super an dder Need for Speed oder Fifa oder oder oder. Es gibt noch soviel anderes ausser Shooter.
 
"Die immer wieder totgesagte Konsole ist alles andere als tot." Ist sie nicht. In DE aber schon. Ich mag die One aber die Verkaufszahlen in DE sind furchtbar.
 
Ich glaube nicht das es noch eine weitere Konsole geben wird.. Also nicht mehr zum anfassen. Es wird nur noch ein App auf deinem Tv geben. Die Spiele werden rein nur noch Online Gestreamt. Online Gekauft..
 
@gucki51: Und wer soll dafür die Netze bauen? Die Telekom? Selten so gelacht :)
 
Für mich ist die Nr. 1 die Wii U :) 26 Watt unter Last und geile Grafik + kostenloser Multiplayer wenn er mal da ist :D
 
@dd2ren: Jedem das Seine :) Die Grafik würde ich nicht als besonders gut beschreiben...aber das ist auch nicht immer DAS Kaufargument. Hab mich auch für eine 3DS XL und gegen die Vita entschieden, weil es da einfach die spaßigeren Games gibt *Pikachu-Puppe streichel*
 
@bigspid: Lieber ne schön designte Comic artige Grafik, die durch und durch perfekt aussieht, als eine Grafik, die die neuen Konsolen schon wieder überfordert. Einbrüche unter 30 FPS und Popups in 5 Metern Entfernung. Das nenne ich nicht "bessere" Grafik.... Die Entwickler sollten es Nintendo gleich tun und PS4 und Xbox One SINNVOLL auslasten.

Sprich durchgängig 1080p, sogar 60 FPS und dafür die Grafik auf an anständiges Maß zurückschrauben und sich dafür mehr Mühe beim ArtDesign geben. Man würde trotzdem deutlich bessere Grafik als auf PS3 und Xbox 360 erreichen.
 
@Laggy: Seh ich auch so, deswegen find ich auch die Grafik von dem aktuellsten CoD und Ryse bisher am schönsten...die laufen wunderbar flüssig (außer Zwischensequenzen von CoD...aus iwelchen Gründen hingen die immer wieder, kann aber auch ein Bug gewesen sein) und sehen sehr gut aus! Macht sich am Spielspaß auch enorm bemerkbar
 
@bigspid: Die Grafik ist nicht besonders gut? MK8 schon gespielt oder SSB ? Das sieht doch richtig geil aus finde ich. Die neue XBox und PS4 sind grafikmäßig auch nicht der Bringer verglichen mit dem PC. Aber Nintendo muss keine PC Spiele auf der Wii U besser aussehen lassen weil es dort sowieso nur die knuffigen Spiele gibt und die sehen wirklich sehr gut umgesetzt aus von der Grafik. Wenn ich also dann auch Grafik vergleichen muss dann die PS4/One mit dem PC und da sieht die Grafik auch nicht besonders aus. Die Power der Wii U ist perfekt für die Spiele von Nintendo und Strom spart man auch noch im Gegensatz zu den anderen Konsolen.
 
@dd2ren: Ich sag auch nicht, dass das schlecht sein soll, aber ich empfinde eher bei einem Crysis ein "WOW"-Gefühlt, als bei Mario Kart 8, das ich in der Form schon bei der PS3 gesehn hab. Für mich ist eine realistische Darstellung meist reizvoller (Ausnahme: Borderlands...das ist einfach nur passend und stimmig so wies ist :D )
 
@bigspid: Ja das liegt ja dann nicht an der Grafik direkt sondern eher am Spiel. Nintendo macht nun mal nur niedliches und nichts wie Crysis. Ich finde es auch gut so denn Nintendo muss sich so nicht mit dem PC/One oder der PS4 vergleichen lassen. Den WoW Effekt hat man eigentlich nur am PC mit einer sehr guten Grafikkarte. :)
 
@dd2ren: Muss nicht sein, mich erstaunt meine XBOne auch immer wieder^^
Klar, Nintendo hat seinen eigenen Kundenstamm, die kaum was mit einer Xbox/PS anfangen können. Die verlieren also dahin auch kaum Kunden. Ist auch keine schlechte Idee, nur wachsen sie damit nicht besonders, wenn sie dem "erwachsenen" Gamer nichts/kaum etwas bieten
 
@bigspid: Das schlimmste was Nintendo passieren könnte wäre es gleich zu tun wie die One/ps4, denn dort könnten die nicht mehr effizient sein, sondern müssten eine fette stromfressende Plautze raus hauen weil man dann Konkurrenz hat. :)
Ich bin immer nur am staunen wenn ich denke das die nur 26 Watt unter Last frisst und so eine Leistung dafür bringt.
Ich habe auch meine "Wow sieht das geil aus" Momente auf der Wii U ;) Ich mag aber auf einer Konsole lieber andere Spiele als die die ich auf dem PC schon spiele. Gestern habe ich mir noch Kirby´s Adventure (Angebot im Shop) gekauft :p einfach nur knuffig. Grafik hin und Grafik her, wir sind schon längst auf einem Level angekommen wo keine Grafik mehr schlecht aussieht. :) Ich finde da eher eine Diskussion über den Stromverbrauch der Konsolen sinnvoller. :D
So muss einkaufen, schönen Tag noch. ;)
 
@dd2ren: Ja klar, das sind Argumente...am PC spiel ich kaum noch...hab alles auf die Konsolen ausgelagert...und als leidenschaftlicher Zocker kommt man dann nicht an einer der "großen" Konsolen drum rum :D

Dann wünsch ich mal viele Angebote ;) Danke ebenso!
 
@bigspid: Wenn ich nicht am PC zocken würde dann hätte ich auch eine One oder ps4. Aber zusätzlich zum ZockerPC finde ich die Wii U am passendsten ^^
 
die xone hat dennoch die besseren games derzeit...da kann sony noch soviel von deren konsolen verticken.
 
Xbox One und PC über die selbe Plattform klingt ja gut. Aber warum soll ich mir 2 Geräte hinstellen um die selben Spiele zu spielen?

Da spiele ich doch lieber auf dem Rechner mit meinen Xbox One Freunden. Und schöpfe aus den MS Exklusiven Titeln und dann schmeiss ich die PS4 und spiele dort die Exklusiv Titel. Also würde ich sagen das nicht Win10+Xbox One Perfekt ist, sondern PC und PS4, ergo das besten aus beiden Welten.
 
@Symm: Ich glaub so rum funktioniert das nicht^^ "Microsoft hat ein Feature angekündigt, mit dem Xbox One-Spiele künftig auf alle Windows 10-Geräte __im selben Netzwerk__ gestreamt werden können. Ähnlich wie bei der Playstation 4, Wii U oder bei Steam lassen sich Games __auf der Konsole starten__ und auf Tablet oder PC fortsetzen."
Die Xbox One brauchst also trotzdem...sonst würden die sich damit ins eigene Bein schießen
 
@bigspid: hab mich auf die Aussage von picasso22 bezogen bzw. verlassen.

"Die Power der Cloud und das Konsolen und PC Spieler gemeinsam spielen können wird die PS4 nunmal vernichten"

Das deutet für mich darauf hin das PC und Konsole die selben Spiele (jeder auf seiner Plattform) gegeneinander zocken können?!
 
@Symm: Achso, dann am Besten das nächste Mal direkt auf das Kommentar antworten, verstehe jetzt den Zusammenhang :)

Also die Cloud soll Hintergrundberechnungen für die Grafik erledigen, wie zB Skyline usw. Also alles, wo ein Lag sich nicht direkt stark auswirkt, wie zB bei den Waffeneffekten in Ego-Shootern. Über das WLAN kann man auch sein Xbox-Spiel (das auf der One berechnet wird) auf den PC streamen. Also wenn zB die Kinders im Wohnzimmer sitzen und das Sandmännchen gucken wollen, kannst du am PC Halo weiter spielen. Aber wie es jetzt tatsächlich umgesetzt wird, muss sich in den nächsten Monaten zeigen
 
Nicht mehr einholen, im gegenteil, heisst ja, das sie die ps4 doch noch einholt...
 
Sind nicht eher die verkäufe der spiele pro verkaufter konsole signifikant wichtiger als der blosse wert der subventionierten hardware?
 
Mit der möglichen Integration von Cortana und dadurch coolen Home Automation Lösungen hat die X1 zumindest das Potenzial ihren Kundenstamm zu erweitern, jenseits der Gamer.
 
Wenn etwas nicht zur heimautomatisierung geeignet ist, dann die aktuellen konsolen, nur um auf kommandos zu lauern, dafür fressen sie zu viel strom um attraktiv zu sein
 
@Rikibu: wo frisst die One bitte viel Strom? Lol
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles