Sony deutet Verkauf der Smartphone-Sparte an: "Partner gesucht"

Der japanische Elektronikkonzern Sony will sich unbedingt gesund sparen. Dazu nimmt das Unternehmen nach eigenem Bekunden auch die Trennung von weiteren Geschäftsbereichen in Kauf. Jetzt deutete man an, dass dazu möglicherweise auch die ... mehr... Sony Xperia, Sony Xperia E4, Xperia E4 Bildquelle: Sony Sony Xperia, Sony Xperia E4, Xperia E4 Sony Xperia, Sony Xperia E4, Xperia E4 Sony

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Z Reihe sind die geilsten Handys die sie seit langem wieder auf dem Markt haben... aber irgendwie haben das noch nicht viele erkannt... wäre schade wenn die Sparte den Bach runter geht wie andere Hersteller davor schon...
 
@McClane: Sehe ich auch so!
 
@McClane: Ist auch meine Meinung. Bin schon am überlegen, ob ich mir das nächste Z überhaupt noch holen soll. Leider gibts ja nichts vergleichbar gutes, das meinen Geschmack hinsichtlich Design und Größe (Compact!) trifft.
 
@McClane: ich bin mit meinem Z1C seit schon sehr lange sehr zufrieden und will es gar nicht austauschen. das verlangen war bei samsung größer.
 
Und das trotz Android?
 
@hhgs: Nein, gerade deswegen...
 
Ja Microsoft dann strengt euch mal an ;)
 
@stlukas1: Jap. Die koennten sich da noch einkaufen und Android vertreiben :)
 
@-adrian-: Oder die Z Reihe mit Windows Phone, das wäre sicher für viele interessant ;)
 
@Arhey: nein
 
@Nomex: Du bist nicht "viele". Nur weil es dich nicht interessiert, heißt das nicht, dass es keine anderen Menschen gibt, die das doch interessiert.
 
@Arhey: Bloß nicht!
 
Microsoft bitte übernehmen Sie!
 
@Gannicus: Ich glaube den ihre Produktionsstätte langt :)
 
Ohh welch wunder. In 2-3 Jahren wird Sony nur noch die Playstation vermarkten und vom einst mächtigesten Unternehmen der Welt ist nichts mehr übrig, und zwar aus eigenem verschulden. Die TV-Sparte soll ja schon seit einem Jahr unter den Mann gebracht werden, Die Handysparte ist seit dem letzten Quartalsbericht auf der Abschußliste, obwohl sie sich um einiges verbessert hat zum 3ten Quartal. Wenn man halt 5 Jahre lang schläft passiert sowas und Sie sind nicht das einzige Unternehmen was die Neuzeit verschlafen hat und ins schwanken geraten ist.
Ich finde es persönlich schade. Das Z3 ist echt nen super Handy, hab es selber, leider gabs wohl Produktionsfehler bei der ersten Charge und manche Handys sind nicht 100% dicht und Sony zeigt sich nicht wirklich kulant... Auch die Fernseher sind klasse, gerade in Bild und Ton Qualität, dagegen quarkt der Samsung meiner Eltern nur so vor sich hin. Leider aber auch alles viel zu teuer um Massenmarkttauglich zu sein und das ist das größte Problem für Sony, die Preise. Da bietet man nen drahtlosen Subwoofer für die Fernseher an der soviel kostet wie der Fernseher selber. und halb so gut ist wie vegleichbare Subwoofer. In meinen Augen nen Unding.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen