OnePlus holt sich Paranoid Android-Mitglieder und womöglich mehr

Der asiatische Hersteller OnePlus hat mit seinem Debüt-Smartphone One viel Staub aufgewirbelt, im positiven sowie auch ein wenig negativen Sinne. Für Aufregung sorgte auch die am Anfang hochgelobte Kooperation mit Cyanogen, dem kommerziellen Ableger ... mehr... Betriebssystem, Lollipop, Android 5.0, OnePlus, OnePlus One, OnePlus Smartphone, OxygenOS Bildquelle: OnePlus Betriebssystem, Lollipop, Android 5.0, OnePlus, OnePlus One, OnePlus Smartphone, OxygenOS Betriebssystem, Lollipop, Android 5.0, OnePlus, OnePlus One, OnePlus Smartphone, OxygenOS OnePlus

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Interessant, aber so bin ich mir hinsichtlich der Anschaffung eines OnePlus nicht mehr sicher. Mit Cyanogen hätte man beim Kauf des Telefons nicht viel falsch machen können, bei OxygenOS weiß man aber noch nicht wie es sich in welche Richtung entwickelt. Ich käme mir dabei ein bisschen wie ein Versuchskaninchen vor, auch wenn die Entwickler keine Unbekannten sind. Sicher: man könnte das Gerät wieder flashen, aber da muss man eben wieder Hand anlegen. Das Komplettpaket mit Cyanogen war eben das deutlich attraktivere - aus meiner Sicht.
 
@Niclas: CM bleibt ja noch 'ne ganze Weile weiter mit an Board. Wurde bestätigt. Und OxygenOS wird auch noch ein Weilchen brauchen bis es CM ersetzt. Von daher kannst du nichts falsch machen wenn du vor hast das One in den nächsten Monaten zu kaufen.
 
Fürs One soll noch CM 12S im Februar kommen. Das wird lustig, offiziell unterstützt wird dann CyanogenMod, das paranoide OxygenOS und das normale Stock-Image welches es auch noch gibt.
 
PA ist wohl das beste ROM, das man sich vorstellen kann - besser als CM. Für mich wäre die Zusammenarbeit mit PA nur ein noch höherer Kaufanreiz - wenn ich das One nicht schon hätte. ;)
 
@Zyndstoff: Du Glückpilz (=
Sag mal - laut Aussage von bestimmten Leuten soll ja Android immer ruckeln. Konntest du bei deinem Device was feststellen?
 
@M4dr1cks: Trotz Energiesparprofil (Takt auf 1 GHz limitiert) eigentlich nichts. Ok, wenn man ein Screencapture-Video macht, während ein leistungsintensives Spiel spielt, merkt man im aufgenommen Video ab und zu leichte Hänger. Ich denke dieser Fall ist zu verschmerzen und auch nur für einen minimalen Kundenkreis relevant, zB. Smartphone Let's Player.
 
@floerido: Habe ich mir gedacht, dass nix ruckelt. Ist ja auch ein cooles Device, was du da hast (=
Ich stelle mal wieder fest, dass diese "Fachleute", die immer behaupten Androiddevices ruckeln, reden Schwaschsinn :P
Kommentar abgeben Netiquette beachten!