Netgear-WLAN-Router: Lücke im Web-Dienst legt sensible Daten frei

Laut aktuellen Medienberichten klafft in dem Web-Dienst einiger WLAN-Router-Modelle von Netgear aktuell eine Sicherheitslücke. Diese soll es möglich machen, dass Angreifer Zugriff auf Daten wie das Admin-Passwort oder den WLAN-Schlüssel nehmen ... mehr... Software, Router, Netgear, Netgear Genie Bildquelle: Netgear Software, Router, Netgear, Netgear Genie Software, Router, Netgear, Netgear Genie Netgear

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"nach mehrmaligen Versuchen, die Fakten zur Sicherheitslücke zu übermitteln sei seine Support-Anfrage zuletzt aber einfach geschlossen worden. "

Na da sind doch bestimmt bald die Srurmtruppen auf dem Weg zu Herrn Adkins.
 
@gandalf1107: Mich würde eher interessieren wie er sich stattdessen Gehör verschaffte, wenn die Kollegen einfach die Anfrage geschlossen haben? (Wenn dies im Artikel schon erwähnt wird) Durch die Presse?
 
@gandalf1107: It's not a bug, it's a feature ... ;)
Das einfache Schließen des Support-Tickets und Aussitzen wollen des Ganzen finde ich schon dreist
 
Tja, genau deshalb hat ein anständiger Router ja auch keine Web-GUI ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen