Medion bringt 8,9 Zoll großes Full-HD-Tablet für 179 Euro zu ALDI

Haus- und Hoflieferant Medion bringt ab 26. Februar mal wieder ein günstiges Tablet in die Filialen des Lebensmittel-Discounters ALDI. Beim Medion Lifetab P8912 handelt es sich um ein 8,9-Zoll-Tablet mit Android "KitKat", das für 179 Euro angeboten ... mehr... ALDI-Tablet, Medion Lifetab P8912, MD99066 Bildquelle: Medion ALDI-Tablet, Medion Lifetab P8912, MD99066 ALDI-Tablet, Medion Lifetab P8912, MD99066 Medion

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nichts mehr mit Android. Vielen Dank. Nicht mal geschenkt.
 
@Alter Sack: Android ist an sich doch recht gut. Kann deine Kritik nicht nachvollziehen, kannst du diese bitte erläutern?
 
@Rumulus: Nein, die Qualitätsmängel lagen ganz bestimmt nicht am im Vergleich nur ein Drittel so teuren China-Produkt, das er ohne sich auch nur ein bisschen zu informieren gekauft hat. Oder gar am Käufer. Dann kann es nur Android gewesen sein. Wer käme denn schon auf die Idee, dass ein Gadget unter 200 Euro irgendwelche Macken haben könnte.
 
@Rumulus: Android kann nichts. Ein selten doofes Betriebssystem. Gerade richtig für Smartphones, wo es auf nichts Wesentliches ankommt.
 
@Alter Sack: Danke - das hätte ich sonst geschrieben. Windpws Tablets gibt's für das gleich Geld mit VOLLEM Windows 8.1 (Update auf WIN10 Kostenfrei). . Wieso blos werden solche Dinger mit Android noch hergestellt. . ?
 
@Healey: Weil sich diese "Dinger mit Android" deutlich besser verkaufen, als die mit "VOLLEM Windows 8.1"...
 
@Overflow: Edit: mein fail - hast Recht. :D
 
@thelord: Ich würde dir ja gern eine sachliche Antwort geben, aber ich habe nichts von "besser laufen" geschrieben ;)
 
@Overflow: Achherje.. siehste mal, wie sehr mich diese ganze unnötige Diskussion um Betriebssysteme schon geblendet hat xD Sorry dafür.
 
Verdammt viel Rand für so ein Gerät.
 
@Butterbrot: genau richtig, wenn es eine pizza wäre ^^
 
@Butterbrot: So können es auch leute mit dicken Wurstfingern in den Händen halten, ohne den halben Bildschirm zu verdecken.
 
Der Rand ist viel zu schmal. VIEL ZU SCHMAL.
 
@Gordon Stens: Mehr Rand als Display.
 
jo jo...und systemspeicher? 1gb only? dann kann dat ding ja nix..bzw wird wenn man viel nachinstalliert sehr hängen... hab mein huwai p6 deswegen wieder verkauft...weil es immer ruckelte und zuckelte.

android ist leider sehr zickig geworden...grade in ver 4.3/4.4...
und wenn da nen intel drin is..warum is da kein windoof drauf?
nen windoof tab gibts ab 88 euro...gut nich 32gb...nur 16gb...aber dat kann man leicht mit ner speicherkarte erweitern.
 
@anon_anonymous: Im Text (welchen du mit wechselhafter Präzision gelesen hast) steht was von 2gb
 
@anon_anonymous: Ach könntest Du doch lesen. Zu "...und wenn da nen intel drin is..warum is da kein windoof drauf?..." Weil vielleicht der typische Medion- / Aldi-Käufer an Android gewöhnt ist von seinem Handy her und vor anderen Systemen scheut?! Was ausdrücklich von mir NICHT ! als Abminderung dieser Käufer gemeint ist! Jedem das Seine!

Ich empfinde das 4.4... auch nicht als zickig, ganz im Gegenteil. Was mich dabei stört ist die nur sehr eingeschränkte Nutzung der Zusatz-Speicherkarte.

Und ja! Ich bekenne und oute mich! Ich habe das letzte Medion 10" gekauft (mit Intel u. 32 GB). Und ich bin sehr zufrieden damit. Und es läuft allemal besser als mein iPad mini, 1/2 Jahr alt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!