Windows 10 Preview für Smartphones: Das muss man wissen

Microsoft hat vor kurzem mit der Auslieferung der Windows 10 Technical Preview für Smartphones begonnen. Zwar wird die Vorabversion nur für eine begrenzte Zahl von Geräten angeboten, aber immerhin stehen von Anfang an internationale Ausgaben ... mehr... Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows Phone 10 Bildquelle: Microsoft Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows Phone 10 Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows Phone 10 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Auch wenn gesagt wird, dass es sich um eine sehr frühe Version handelt, werden die meisten eh rum heulen und sagen was das für ein Mist ist und total Buggy. Das sieht man schon bei der Desktop Version, die unfertig ist und viele annehmen, dass es so auf den Markt kommt.
 
@Ashokas: Bei mir laufen beide recht gut. Die Phone hat noch paar Wartezeiten aber sonst läuft sie. Auf dem Desktop habe ich keine Probleme.
 
@Jetiman: thx für die Info :) Wird wohl noch bis morgen dauern, bis die ersten user Videos bei YT zu sehen sind. Bin gespannt.
 
@Jetiman: Also auf dem Desktop habe ich noch ein paar Probleme bzw. vor allem eins auf meinem Surface. Connected Standby... da wacht es in der Docking Station gerne mal nicht wieder aus dem Standby auf. Ist aber eigentlich der einzige konkrete gravierende Bug in der Preview. Bin immer wieder überrascht wie unproblematisch die Betas und Previews bei MS immer laufen. Da haben andere mit ihren RTM-Versionen weitaus mehr Probleme, auch trotz monatelanger Betas.
 
was ist jetzt an wp neu? hat android alles schon seit jahren.
 
@cs1005: Und was war an Android neu? Hatte Windows Mobile schon fast Jahrzehnte!
 
@cs1005: Warum kommt dann überhaupt noch eine neue Android Version, gibt es doch alles schon in/seit Android 2.x, den Glance Screen von einigen Nokia/MS Geräten (seit WP8) hab ich bei Android allerdings noch nicht gesehen.
 
@PakebuschR: doch sowas gibt es auch bei samsung. mein s4 hatte es glaub noch nicht, aber ab dem s5 war es glaub dabei. https://www.youtube.com/watch?v=bnfXG93mUN0
ich hoffe doch sehr das es was ähnliches ist... sieht zumindest so aus. :)
 
@walterfreiwald: Sieht ähnlich aus ist aber was ganz anderes. Wobei dieser Powersaving Modus auch ganz interessant ist, dann aber wohl doch zu eingeschränkt für mich.
 
@cs1005: Wusste gar nicht, das ich meine Notification mit Windows 10 (PC) und Android syncronisieren kann. Oder eine E-Mail,... nahtlos auf beiden Geräten fortführen kann (wie bei iOS).
 
Das Foto oben ist der beste Beweis, dass Dual Sim entgegen ersten Meldungen eben doch unterstützt wird. Kann ich beim L630 DS auch bestätigen.
 
@frilalo: Es sagt ja auch keiner, dass es nicht geht, es steht nur dort dass Dual Sim nicht funktioniert - zumindest nicht alles (wie z.b. der sms versand von der zweiten simkarte aus)
 
Naja . mein 920 haette eh noch ein wenig warten woollen
 
@-adrian-: meines nicht :( hoffe es wird nicht mehr lang dauern würde mir das schon gern ansehen.
 
@PakebuschR: Lass die Mid range Leute erst mal Fehler fixen. Gibt ja jetzt schon ne Liste von bekannten Fehlern.
 
@-adrian-: Ja bisschen warten kann ich schon noch. Hoffe aber das wird demnächst noch ausgeweitet, hab auch ein 920.
 
Hab' das zwar schon bei WParea gepostet, aber hier mal meine Einschätzung nach der Installation auf einem 630: (Entschuldigt die ASCII Fehler)

1. Everything is an object… oeeehm app
Wie bei der Xbox music App (Update von 8.0 auf 8.1) geht MS nun den Weg, grundlegende “Apps” wie die Telefonfunktion und die Foto-App aus dem OS-Kern auszulagern.
Daraus ergibt sich natürlich der Vorteil, dass sich diese Apps ohne Probleme auch ohne OS Update updaten lassen – tolle Sache.
Aber hat man denn nicht aus dem xbox Music / Games Desaster gelernt? Die Foto-App zeigt auch schon wieder herbe tendenzen zu einer katastrophalen Performance… ich ahne Schlimmes! Dieses Problem ist jedoch lösbar und der Ansatz hat auch nicht von der Hand zu weisende Vorteile.

2. Design
Metro ist tot. Zumindest so wie wir es kennen und lieben gelernt haben. Pivot und Panoramaansichten sind tot. Guckt euch das Video von WPCentral mit dem Speeddial an. Man kann nun nicht mehr komfortabel mit dem Daumen irgendwo nach rechts streichen und gelangt zum nächsten Menü, nein, man muss direkt auf den entsprechenden Button klicken, der sich auch noch GANZ oben befindet. Da freu ich mich ja mit meinem 5″ Handy drauf … NICHT… Ein-Hand-Bedienung wird so enorm erschwert und die einzigartige Design-Sprache von Windows ad acta gelegt. Der Unterschied zu Android besteht nun nur noch im Startmenü. Der Rest soll anscheinend angepasst werden (nur ohne die vielen Apps aus dem PlayStore und die höhere Performance).

3. Inkonsistenz
Ja, ich weiß. Die Version ist sehr sehr “early” und es wäre unfair jetzt schon über inkonsistente Menüs zu schimpfen. Ich traue MS es auch zu, hier alles einheitlich hinzubekommen. Aber wie sieht es mit den hundertausenden von Apps aus, die sich brav immer an die WP-Design-Sprache (Pivot (!) ) gehalten haben? Diese werden sich nun wie Fremdkörper anfühlen, da das OS diese Design-Sprache ja nun nicht mehr verwendet. Ich sehe keine Möglichkeit eine Konsistenz beim Design zu erreichen. Mal Hamburger-Menüs, mal Pivat, mal Android-Button-Design.
Mal ganz ehrlich: Haben die alle Designer bei MS gefeuert?!

Fazit für mich: NICHT upgraden. Ich warte, beobachte und bewerte dann noch mal wenn es fertig ist. Bekommt MS aber kein einheitliches Design hin und bricht so dermaßen mit den aktuellen Design-Paradigmen, dann ist W10 für mich tot und ich werde mich bei Apple umgucken, wobei ich WP8.1 aktuell iOS überlegen sehe, aber nun gut. Ich sehe diese Version als äußerst kritisch an. W10 scheint ein zweites (schlechteres) Android vom Design her werden zu wollen.
 
@SpiDe1500: Gut zusammengefasst. Geht mir damit sehr ähnlich. Vor allem was das Treten der eigenen Designsprache betrifft.
 
@orange_elephant: Da verweise ich doch mal ganz rotzfrech auf den allerersten Post oben von Ashokas. Ich muss sagen: ein wahrer Prophet!

Außerdem ist dem Newstext auch eindeutig Microsofts Aussage zu entnehmen, dass die GUI eben zu diesem Zeitpunkt absolut noch NICHT im Fokus steht. Deutlicher geht's doch wohl kaum...
 
@DON666: Aha. Trotzdem sieht man schon wohin die Reise gehen soll und das gefällt mir gar nicht ...
 
@SpiDe1500: Schade dass zu lesen, mal hoffen dass sie auf die User hören. Wenn nicht haben sie einen User verloren, ich habe nur wirklich keine Ahnung wohin ich wechseln soll :(

Einfach mal hoffen :)

EDIT: Leider ist auch Jolla nichts, da ich min. 64GB haben möchte... Man das wird schwer :(
 
@Knerd: Hm, dann wirds schwer :( ... völlig aufgeben würde ich W10 jetzt noch nicht, aber das was sie gerade abziehen hat mMn wenig Potenzial.
 
@SpiDe1500: Welches Video meinst du? Nach diesem hier: https://www.youtube.com/watch?v=gwNAGnaw1nQ hat sich da doch soviel nicht verändert am Design, einiges hat sich schon verbessert.
 
@PakebuschR: Dein ernst? Die komplette Design-Sprache wurde bei den überarbeiteten Menüs über Board geschmissen... das hat nichts mehr mit den WP-Design-Paradigmen alá Pivot und Panorama zu tun!!
 
@SpiDe1500: Habe kein sehr gutes Auge für Details muss ich gestehen. Für mich sieht soweit alles nach WP aus bis auf kleinere schriften in den Menüs (jetzt mit Icons), sieht finde ich recht übersichtlich aus.
 
@PakebuschR: Ich hingegen habe ein durchschnittliches ästhetisches Empfinden und komme damit überhaupt gar nicht klar. Da könnt ihr mir noch so viele Minuse geben, wer sich die wpcentral (immerhin die führende W10 Community) anschaut, der weiß, dass geschätzt 80% der User das neue Design schlimm finden.
 
@SpiDe1500: Mit den 80% glaube ich zwar weniger aber genau dafür ist ja das Insider Programm, wenn dem so ist wird MS das wohl noch entsprechend anpassen/ändern.
 
Die Hamburger könnten sie wenigstens mal in Daumenreichweite verschieben...bzw zu den "..."
Hoffentlich ändert sich da schon was.. ich habe damals schon geflucht als sie das integrierte FB rausgeschmissen haben, denn das war schnell und man konnte 90% der Normalnutzung damit abdecken.
 
@bLu3t0oth: SStimme voll und ganz zu ... Ich fand die 3 Punkte unten viel besser als die Hamburger-Buttons. Damit kann ich aber noch leben.
Ich will auf jeden Fall meine Tile-Hintergründe behalten (finde das im Leder-Look in gleicher Farbe wie das Leder-Case so episch) und das Einstellungs-Menü sollte man ganz dringend überarbeiten.
 
@Bautz: Haste mal nen Bild von deinem Hintergrund? Mein Handy ist immer nackig^^
 
http://1drv.ms/1KSCSIn hoffe der Link funktioniert.
 
@Bautz: Jo funzt... wirkt aber so alleine wohl nicht :)
 
Ich hoffe inständig, dass MS die Metro Design Language nicht so über den Haufen wirft, wie es momentan den Anschein hat. Die brauchen nicht glauben, dass ich jemals in meine Apps ein Hamburgermenü einbaue.
 
@Mowolf: das menu hat durchaus vorteile ich baus bei mir auch ein, einfach um einstellungen zu verstecken die man sonst nicht braucht. der rest ist bei mir über ein pivot erreichbar - ähnlich wie bei der onedrive app.
 
Ob man es jemals schaffen wird das Facebook Zeichen aus den Kontakten zu schmeißen? Was will Microsoft uns damit überhaupt sagen? Ich habe keinen Facebook Kontakt in Kontakten, noch habe ich irgendjemand ein F als Profilbild gegeben.
Den Screenshots zu urteilen nach, wohl leider nicht...
 
@Morku90: Geb ich dir recht, das hat mich immer schon genervt und was genau damit ausgesagt werden soll, ist mir auch nicht so recht klar.
 
Ich find die Strategie sehr gut, release often, release early.
Ansonsten müsste man mehr Hintergrund aktionen erlauben, zb. für Programme die News bzw. Socia Events laden oder zb. Scrobbler für LastfM oder spotify.
 
Hallo, habe mir gestern Windows Phone 10 installiert. Seitdem habe ich keinen Empfang mehr für das D2 Netz. WLAN funktioniert. Hat jemand das gleiche Problem und wenn ja, was kann ich tun?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter