Dell Venue 10 Pro: Windows-Tablet mit Digitizer & Tastatur-Dock

Der US-Computerkonzern Dell hat eine ganze Reihe von neuen Tablets und Notebooks vorgestellt, die sich unter anderem an Schüler und Bildungseinrichtungen richten. Neben Modellen mit Android und Chrome OS ist auch das neue Dell Venue 10 Pro darunter, ... mehr... Dell, Windows 8.1 Tablet, Dell Venue 10 Pro, Dell Venue 10 Pro 5055 Bildquelle: Dell Dell, Windows 8.1 Tablet, Dell Venue 10 Pro, Dell Venue 10 Pro 5055 Dell, Windows 8.1 Tablet, Dell Venue 10 Pro, Dell Venue 10 Pro 5055 Dell

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
vollwertiger USB Port 2.0 !? Soll das die einzige wirklich herausragende Eigenschaft des der Windows Version sein?
 
@Sequoia77: Tja mein lieber, zum vollwertigen USB-Port kommt auch die vollständige Unterstützung jeglicher USB-Hardware. Kannst ja mal unter Android versuchen da nen USB-Audiointerface oder sonstiges dranzustöpseln... mal gucken wie weit du kommst...
 
Nur 2 GB RAM ist ja mal lächerlich für ein Windows-Tablet welches mehr als 300 EUR kostet...
Naja mal schauen ob sich da in den nächsten Monaten was tut - Topmodell des Core-M mit 256 GB SSD und 4 GB RAM (+freiem Slot zur Erweiterung auf 8 GB) für 399 wär ein Traum!
 
@Simsi1986: Na dann träum mal weiter... Core-M alleine fängt bei über 500 an und mit so einer dicken SSD schon mal gar nicht in unteren Preisregionen. 4GB sind kein Problem, aber auch von einem freien Slot wirst du weiter träumen dürfen.
Aber damit du nicht dumm stirbst hier mal ein Link für unseren Traumtänzer^^

http://geizhals.de/?cat=nbtabl&xf=2174_Intel%7E2177_Core+M-5Y10%7E2177_Core+M-5Y10a%7E2177_Core+M-5Y10c%7E2177_Core+M-5Y51%7E2177_Core+M-5Y70%7E2177_Core+M-5Y71#xf_top
 
@bLu3t0oth: Witzbold - das aktuelle Preisgefilde liegt nur an den Herstellern, der Core-M ist unterhalb des Core-i5 (bzw. evtl. sogar unter Core-i3) angesiedelt und Broadwell-Geräte mit Core-i5 und Touchscreen fangen schon bei unter 600 EUR an! Daher wird auch das Lenovo Yoga 3 Pro noch kräftig im Preis sinken

Und das größte Problem bei den SSDs ist, dass der Aufpreis ab Werk größer ist als der separate Kauf. Da wird also auch kräftig abkassiert.

Da aber die neuen Core-i Prozessoren erst letzten Monate vorgestellt wurden wird es noch einige Wochen dauern bis sich das auch richtig auf die Core-M CPUs auswirkt.
 
@Simsi1986: Du bist hier der Witzbold... sagst selbst das minimal teurer i3 erst bei 600 anfangen, verlangst aber für nen Core M dann mal eben 50% Preisnachlass auf das Gesamtgerät. Und ja klar kassieren die bei den SSDs auch ab, macht zusammen trotzdem keine 300 Teuronen aus!
 
@bLu3t0oth: Schau dir einfach mal diese Liste an - dann verstehst du vielleicht worauf ich hinaus will: http://geizhals.de/?cat=nb&xf=29_Core+i3-5%7E29_Core+i5-5%7E29_Core+M#xf_top

Hab nochmal geschaut - Core-M soll eigentlich eher die Lücke zwischen Atom und Core-i3 (nicht i5) schließen und von daher auch preislich dazwischen liegen. Wenn nur eben nix entsprechendes angeboten wird passiert es dass Core-M Geräte zum Preis von i7 verkauft wird!
 
@Simsi1986: Das sind aber alles Notebooks, die sowohl schwerer(ca doppelt so schwer!) als auch größer(ebenso) sind!

Da kannste auch gleich die Desktop-PCs zum Vergleich ranziehen.
 
@bLu3t0oth: Ja und? Es gibt eben kaum Tablets mit den neuen Broadwell-CPUs sondern hauptsächlich Haswell Core-i oder gar Atom. Wenn ich für 250 EUR ein 10 Zoll Tablet mit Atom, 2 GB RAM, 32 GB "SSD" und Tastatur-Dock bekomme sollte es rechnerisch möglich sein, für 399-499 EUR ein 10-Zoll Tablet mit Core-M, 4 GB RAM (mit freiem Slot zum Aufrüsten auf 8 GB), 64 GB SSD (in Form von mSATA oder M.2 zum Aufrüsten auf mehr als 64 GB) und von mir aus auch nur optionalen Tastatur-Dock zu bekommen.

Dell Venue 11 Pro und XPS 11 zeigen ja, dass man durchaus in der Lage ist - ob 10 oder 11 Zoll wär mir persönlich gleich, ist mir beides recht.
 
@Simsi1986: Wenn überhaupt, dann wirst du sowas vorerst höchstens als direkte Chinaware bekommen
 
1280x800... lachhaft
 
@Gordon Stens: Find ich auch - aber wenigstens gibt's FHD gegen Aufpreis.
 
@Gordon Stens: Gell. Hat vor 3 Jahren am TV niemand gestoert aber hey.. Lachhaft!
 
@Gordon Stens: 1080p am 24" PC-Monitor normal... aber am 10" Tablet sind die 720p lachhaft... Du bist lachhaft!
 
@bLu3t0oth: haha sorry aber Herr Möchtegern AllesBesserWisser, was ist los mit dir, warum fährst du alle so an, bist du gestört oder hast du einfach nur Minderwertigkeitskomplexe.
 
Wacom und aktiver Stylus? "aktiv" heißt für mich immer, dass etwas seine eigene Stromversorgung braucht/hat.
 
bäähhh warum nicht ne tastatur wie beim surface. ... manno -.-
Kommentar abgeben Netiquette beachten!