Android in neuester Version erstmals stabiler als Apples iOS

Auch wenn die Nutzer von Googles neuem Android 5.0 verschiedene Kritiken an der neuen Version haben, muss doch eingestanden werden, dass sich zumindest die Stabilität des Systems verbessert hat. Beim Konkurrenten Apple sieht dies bei iOS 8 hingegen ... mehr... Smartphone, Android, Apple, Samsung, iOS, iPhone 4, Galaxy S2 Bildquelle: Apple / Samsung Smartphone, Android, Apple, Samsung, iOS, iPhone 4, Galaxy S2 Smartphone, Android, Apple, Samsung, iOS, iPhone 4, Galaxy S2 Apple / Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Interessant, dass man hier Windows Phone aussen vor lässt.
 
@b.marco: das braucht euch nicht immer zu wundern. bzw das liegt wohl daran das windows phone nutzer meist die augen verschließen... warum auch immer.
man kann ein mobiles os wie wp, was so gut wie nicht benutzt wird, auch benutzen, lobpreisen und trotzdem der wahrheit ins gesicht schauen.
"ich hab alle apps die ich brauche" "die statistiken stimmen nicht, ich seh auf dem tag zur arbeit jeden tag mindestens 10 leute mit wp" und was es noch immer alles an kommentaren hier gibt.

verlasst euren nerd kosmos doch einmal und macht die augen auf. da sehe ich ja täglich mehr leute mit e zigaretten als mit windows phones.
 
@walterfreiwald: Was hat die Marktsituation damit zu tun, ob etwas in einer Statistik angegeben wird oder nicht? Also um 5% Marktanteil find ich jetzt auch nicht so schlecht. iOS hat doch auch nur um 15% und wird immer sofort genannt.
Dafür, dass nur jedes 7. Smartphone ein iPhone ist, sehe ich nur solche Teile. Wie soll das bitte gehen?

Diese Markstudien scheinen sowieso nicht 100% richtig zu sein.
 
@DARK-THREAT: 5% ist aber schlecht, ob du das nun schlecht findest oder nicht ist ziemlich wurst. da haben wir wieder den typischen fanboy. warum kannst du nicht sagen "wp ist geil, ich liebe es, aber ich sehe auch das es niemand benutzt und kann daher verstehen das es nicht mal in so einer unbedeutenden statistik landet"

aber ja ist alles gefälscht und lass mich raten alle apps hast du auch auf wp. einfach nur traurig
 
@walterfreiwald: Also ich vermisse keine App, die ich bei iOS auch hatte. Im Gegenteil, ich habe Neue kennen gelernt, die ich nicht kannte.
Spiele brauche ich kaum welche auf meinem Smartphone, wobei es auch da schon echt Viele und namentlich bekannte gibt (zB ein großes EA-Portfolio).

Ich kenne in meinem persönlichen Umfeld mit mir 3 Leute mit Windows Phone, 4 mit einem iPhone und 5 haben Android. Die Anderen haben nur normale Handys.
 
@walterfreiwald: naja, vielleicht ist es ja regional bedingt, aber ich könnte es nicht behaupten, dass es niemand benutzt. Vor allem Eltern kaufen es in meinem Umfeld immer öfter, weil ein Smartphone für 90 € und eine Prepaid Karte einfach mehr Sinn macht, als ein sündhaft teures iPhone, zumal sie über Family Safety die Möglichkeit haben die Nutzung zu kontrollieren. Ich gehe eh davon aus, dass die Statistiken nur auf die Verkaufszahlen von Mobilfunkanbietern zurückzuführen sind und Windows Phones, die ohne Abo's verkauft werden hier nicht berücksichtigt sind, aber wen interessiert es...
 
@DARK-THREAT: Die Studie kommt aus den USA, dort verhält es sich etwas anders:
WP 3%, iOS 38% und Android 56%
 
@walterfreiwald: WP ist statistisch gesehen die Nr. 3 auf dem Weltmarkt, egal wie "gering" der Marktanteil ist. Wenn man solche Statistiken erhebt, sollte man es ganz oder gar nicht machen. So ist es nur ein Witz, da nicht aussagekräftig. Oder was sagt dir aus, dass Android jetzt 2 % hat und iOS 2.2%?!
 
@b.marco: Linux ist statistisch gesehen dann auch die Nummer 3 auf dem Weltmarkt! Yeah!
 
@noneofthem: wenn du von Linux sprichst, musst du schon die Distri nennen... sonst macht es keinen Sinn...
 
@b.marco: 10 Jahre Ubuntu, wenn du es genau wissen willst. Windows nur auf der Arbeit.
 
@walterfreiwald: Die Lumianutzer die ich kenne, verdrehen jedesmal bei der Bedienung die Augen, wenn ich sie beobachte. Also die, die ich täglich en masse sehe, und es beruflich nutzen (müssen) und dazu gezwungen sind. Hab mal ein paar gefragt, die sind alle genervt und auf die Frage, ob sie eine Äpp vermissen, kriegen sie das Stier->rotes Tuch Gesicht. Ich schau dann immer, daß ich schnell Land gewinne.
 
@Candlebox: den gleichen Effekt kann ich dir mit jedem Mobile Betriebssystem erzeugen, indem ich als Administrator einfach nicht alle Apps frei schalte. Wenn ich meinen Mitarbeitern "Candy Crush" nicht frei gebe, dann ist es egal, auf welchem OS sie versuchen es herunter zu laden, es wird nicht klappen. Und sind wir mal ehrlich... wenn sie es benutzen müssen, dann hat das bestimmt seinen Grund.
 
@Candlebox: Ja, das kenn ich. Bei mir seh ich auch ständig Leute mit hochrotem Kopf durch die Gegend laufen und die Augen verdrehen und frag mich warum, bis ich sehe, dass sie gerade ein Lumia in der Hand halten. Diese Leute spreche ich übrigens selbstverständlich alle jedes Mal an und frage, ob ihnen eine App fehlt (meistens nenne ich dann irgendeine exotische App, die irgendwo im Play Store herumirrt und jeser Mensch zum Überleben braucht) - die gebündelte Aggressivität, die da jedes Mal auf mich losgelassen wurde, kannst du dir gar nicht vorstellen. Spucke vor meine Füße war da noch das harmloseste. Ich wünschte aber, ich könnte so langsam mal auf die Krücken hier verzichten, denn eins sag ich dir, einen Schlag aufs Schienbein mit einem Nokia-Handy (!), das willst du echt nicht erleben...
 
@walterfreiwald: das musste mal gesagt werden. Hier bei -WIN-future mangelt es halt an Objektivität. Vermutlich weil manche Leute auch ihre Brötchen mit Windows verdienen.
 
@b.marco: Hatte bei mein Lumia noch garkeinen Absturz oder Freeze. Ich denk mal, dass das Aussage genug ist. Mal sehen, wie Windows 10 Mobile laufen wird.
 
@DARK-THREAT: Klar, deine Aussage reicht völlig hin! Auf der Packung von jedem Windows Phone ist doch dieser Sticker "Kein Absturz bei DARK-THREAT". Deine Meinung ist halt mittlerweile ein richtiges Qualitätsmerkmal.
 
@Skidrow: Der andere WP-User hat sich weiter unten auch gemeldet ... also 100%ig keine Abstürze ;)
 
@iPeople: Ich stelle mir gerade vor, auf die Weise wird die Wirksamkeit von Medikamenten getestet...wir bräuchten keine Studien mehr, wir fragen einfach irgendeine Person auf der Straße.
 
@Skidrow: Zum Glück isses nicht ganz so. Obwohl mich diese Studie hier etwas verwirrt. Wie haben die das gemessen, ermittelt, getestet?
 
@iPeople: Ich habe keine Ahnung. Aber du kannst dich ja mal bei http://www.crittercism.com umschauen, von denen kommt diese Meldung wohl.
 
@DARK-THREAT: Ich habe ein Lumia seit fast zwei Jahren, habe es auch wirklich lieb und so, aber ich hab keine Ahnung, wie oft mein Handy oder irgendeine App schon abgestürzt sind, aber auf jeden Fall öfter, als meine Hände abzählen können. Bei anspruchsvollen Websites, wo viel nachgeladen wird verabschiedet sich der IE schon mal gern (was aber wohl auch damit zusammenhängt, dass mein Handy nur 512 MB hat), ist mir lustigerweise fast ausschließlich auf The Verge aufgefallen, wenn ich einen ewig langen Kommentar-Thread durchscrolle. :P Systemabstürze hatte ich auch schon so einige, auch wenn das letzte Mal schon ein Weilchen her ist. Zur Anfangszeit von 8.1 trat ein Bug besonders gern auf, der sich darin manifestiert hat, dass das Handy zunehmend länger gebraucht hat, um vom Standby aufzuwachen, bis es dann irgendwann einfach neugestartet hat. Ein paar Mal hab ich so mein Handy rausgeholt und festgestellt, dass ich auf einmal wieder nach der PIN gefragt habe. Dieser Bug ist wohl irgendwann behoben worden, denn ich hatte ihn schon eine Weile lang nicht mehr. Sehr selten ist auch einfach das ganze System eingefrofen, sehr selten zwar, sie gesagt, aber passiert ist es trotzdem.

Was ich sagen will, WP läuft zwar schön flüssig (meistens) und ich mag es wirklich (kann aber auch verstehen, wenn jemand nichts dran findet), bin auch kein App-Junkie (nicht böse gemeint) und bin deshalb mit den Apps, die ich habe, zufrieden (kann hier aber ebenfalls verstehen, wenn es jemand nicht ist!) aber mit seiner Stabilität würde ich nicht prahlen. Sie ist in Ordnung und mir ist klar, dass der geringe Arbeitsspeicher auch seinen Tribut fordert, aber überragend ist sie nun auch nicht.
 
@adrianghc: Könnte echt mit den 512MB zusammen hängen? Meines hat 2GB.
 
@adrianghc: also bei meinem Lumia 930 stürzt der ie vor allem dann ab, wenn sehr viel Werbung geladen werden muss (klingt komisch, kann ich mittlerweile aber jederzeit reproduzieren^^). besonders schlimm ist es auf 4players und vor allem winfuture. ansonsten kann ich mich an keine abgestürzte app erinnern bei mir, habs aber erst ein halbes jahr, kommt bestimmt noch was :D
das mit dem pin hatte ich allerdings auch schon 2 oder 3 mal.

aber ansonsten bin ich bis jetzt ziemlich zufrieden damit, mal ne nette Abwechslung wenn man jahre lang nur Android nutzte :D
 
@adrianghc: Das lese ich zum ersten mal. Ich finde es sehr schade das du teils so krasse Probleme mit deinem Lumia hast. Ich nutze Lumias seit gut 3 Jahren und dies parallel zu einigen Androiden. Darunter das HTC One M7, Sony Xperia Z2, Samsung Galaxy S5. Ich hatte leider bislang nur ein 620 mit 512MB und ein Lumia 800, das hier aber nicht zählt, da es nicht Windows Phone 8 kompatibel ist. Zusätzlich habe/hatte ich ein Lumia 535, 920, 925, 1020, 930 und 1520. Mit keinem der genannten hatte ich jemals so krasse Probleme oder das mir der IE wegen zu viel Werbung etc. abgestürzt ist. Ich kenne die Problematik, dass der IE vielleicht mal ein Problem mit einer Seite hat. Bei mir ist es die Windows Central Seite. Ansonsten liefen bei mir immer alle Apps fehlerfrei, außer sie waren von Grund auf buggy. Aktiv nutze ich noch ein 1020 und 1520. Meine Freundin ein 930. Teils haben wir vielleicht noch Probleme mit Apps die noch immer nicht richtig an Windows Phone 8.1 angepasst sind. Ich surfe jeden Tag sicherlich 30mins, nutze NextGen Reader gut 45mins pro Tag, Spiele 30mins, Höre 1-2Std Musik und führe gut 20-30mins alle möglichen Apps aus (je nachdem was ich brauche). Dazu kommen Email, Office, etc. Weder bei dem 1020 noch bei meinem 1520 habe ich mit abstürzenden Apps oder gar einem abstürzenden System zu kämpfen. Als ich einst die Developer Preview von Windows Phone 8.1 installiert hatte, kam das gelegentlich vor, dass das System neu startete. Aber auch das Problem, dass ich jemals die PIN neu eintippen musste, ohne das genannte Problem durch die Developer Preview, ist mir noch nie passiert. Ich finde das sehr schade darüber lesen zu müssen. Ich würde gerne wissen welche Apps bei dir unter welchen Bedingungen abstürzen, wie häufig du von dir aus dein Lumia neustartest und was für ein Lumia du überhaupt hast.
 
@IntreppIT: Das mit der PIN kommt logischerweise, wenn das System von sich aus neustartet und ich daher die PIN beim Start wieder eingeben muss. Das hab ich jetzt aber abgeschaltet, ich denke, das Systempasswort reicht schon. Abgesehen vom Internet Explorer ist mir schon öfter Skype beim Wiederherstellen abgestürzt, aber Skype ist sowieso ziemlich schrecklich auf dem Lumia 620 (das ich habe), das wird auch wieder an den 512 MB RAM liegen. Von mir aus starte ich das Handy im Durschnitt alle paar Wochen durch, wenn z.B. der Näherungssensor nicht mehr geht oder die Live-Kacheln sich nicht mehr aktualisieren (passiert sehr selten und auch schon sehr lange nicht mehr, kam aber tatsächlich mal vor).
 
@b.marco: Bei solchen Statistiken wird Linux doch auch meistens aussen vor gelassen. Liegt vermutlich am Marktanteil.
 
@b.marco: Was ist "Windows Phone" ???
 
Würde mich mal interessieren, wie die das ermittelt haben.
 
@iPeople: IOS und Android senden Absturzmeldungen, die Firma Crittercism wertet sie aus.
W-Phone auch werden wohl nur nicht von Crittercism ausgewertet?
 
@Kribs: Das heißt also, jede App jeden Users sendet diese Daten zu dieser Firma? Warum steht das nirgends in den AGB der Apps?
 
@iPeople: Möglich, aber nicht unbedingt gesagt, das jeweilige BS sendet auch um das "Nutzererlebnis" zu verbessern.
 
@Kribs: Dsa BS sendet an eine Drittfirma?
 
@iPeople: Ja auch, aber nicht unbedingt!
Ich weiß das es in deinen Fall unsinnig ist darauf sachlich einzugehen,
aber es ist Praxis das ALLE Anbieter mindestens "Anonymisiert" solch Daten erheben und sie "Anonymisiert" an Dritte zur Auswertung weitergeben, oder das Dritten die Daten direkt erhaben.
Aber nicht nur sie Software "Telefoniert nach Hause", Geräte und auch Einzelkomponenten (z.B. Prozessoren) Melden Zustände und Nutzungsprofiele, selbstverständlich "Anonymisiert".
Je mehr man Kommuniziert oder sich im Netz entblößt um so schneller wird die "Anonymisierung" aufgehoben oder Perforiert (Tracking), weil sämtliche Daten der unterschiedlichen Sammler irgendwann miteinander verknüpft werden.

Wenn du dich eingehender mit der Thematik auseinandersetzen willst, hab ich einen Link für dich der aber sehr viel Text enthält und viel Zeit in Anspruch nimmt:
http://www.sicherheitskultur.at/
 
@Kribs: Und wo genau auf dieser Seite finde ich das genau? Hab keine Lust,d die ganze Seite zu durchforsten. Wenn Du schon eine Quelle bringst, dann bitte etwas genauer ...
 
@iPeople: Wer sagt, dass die Daten direkt an Crittercism gehen? Vielleicht wurde Crittercism auch nur von den beiden Unternehmen mit der Datenauswertung beauftragt, von Microsoft aber nicht.
 
@TiKu: Vielleicht, möglicherweise, eventuell .... kommen wir damit der Antwort auf meine Frage näher? Ich glaube nicht.
 
@iPeople: Auch du weißt nicht, ob die Daten direkt an Crittercism gehen und spekulierst nur. Kommen wir damit der Antwort auf deine Frage näher? Ich glaube nicht.
 
@TiKu: Natürlich weiß ich es nicht, deswegen ja meine eingangsfrage, wie die Daten erhoben werden. Aber offensichtlich bin ich der einzige, der sich darüber gedanken macht.
 
Ist mir gestern erst passiert auf dem iPad mini 2 mit der Amazon App. Gut 5 minuten eingefrohren und dann, schwarzer Bildschirm, Apple Logo und Reboot. Dabei lief nur die Amazon App. Einfach Unfassbar.
 
@Lloyyd: Die Heise-App tut manchmal das selbe, aber das schon seit iOS 6.
 
Waren das noch Zeiten, als man täglich mehrfach einen Bluescreen zu sehen bekommen hat. Was Softwarestabilität angeht, hat sich extrem viel getan. heutige Systeme laufen locker 30 Tage am Stück ohne murren oder das ein neustart nötig wäre.
 
@FatEric: wenn da nicht die update orgien wären... hot plug install wäre mal nice... wo systemteile im laufenden betrieb geupdatet werden könnten...
 
@Rikibu: Bei Linux ist das möglich. Da erfordern selbst Kernelupdates inzwischen nicht mehr unbedingt einen Neustart.
 
@FatEric: 30 Tage kommt sogar gut hin. Mein G3 läuft fast auf die Stunde genau 30Tage durch bevors sich bei ner Random App die ich in dem moment öffne in den Bootscreen verabschiedet.
1 Neustart alle 29Tage ist aber erträglich
 
@FatEric: 30 Tage? Ich hab meinen Rechner hier teilweise monatelang laufen. Das ist allerdings auch kein Windows-Rechner.
 
@noneofthem: Ich dachte auch "wie niedlich".
$ uptime
00:12:15 up 185 days, 11:03
Und ja, da sind alle benötigten Updates installiert und aktiv. Selbst 185 Tage sind ziemlich wenig. Die Kiste lief vorher auch schonmal 3 Jahre am Stück.
 
@TiKu: Mit Uptimes von Privatrechnern zu prahlen ist irgendwie süß, oder braucht ihr den Nachts damit ihr nicht vergesst zu atmen? IMO ist uptime nur bei Servern wirklich relevant...
 
@eisteh: In diesem Fall handelt es sich tatsächlich um einen Server. Man erreicht solche Uptimes aber auch mit Desktoprechnern.
 
Windows Phone ist außer Konkurrenz. Habe seit Windows Phone 7 (!) nicht einen einzigen Absturz!
 
@Turkishflavor: Will ja leider keiner glauben.
 
@DARK-THREAT: Doch, wir glauben euch beiden :D
 
@iPeople: ;-)
 
@iPeople: Wir dir aber nichts mehr :D
 
@h2o: Kann ich mit leben, bin ich völlig emotionslos bei.
 
@iPeople: Das glaube ich jetzt irgendwie nicht :D
 
@DARK-THREAT: Glauben und interessieren sind eben zwei unterschiedliche paar Stiefel.
OSX ist mir auch noch nie abgestürzt, aber dennoch würde ich es zur Zeit nie produktiv einsetzen.
 
@DARK-THREAT: Mein Lumia läuft auch flüssig und stabil, bei WP stimmt einfach die Performance! :)

Leider bashen hier viele Leute gegen WP, obwohl sie keine Ahnung haben und noch nie ein WP hatten. Ihnen fehlt die Erfahrung und/oder sie können sich keine eigene Meinung bilden, deswegen schustern sie sich aus unberechtigten Kommentaren ihre "eigene Meinung" zusammen. Diese armen Seelen.
 
@Unglaublich: Ich habe seit einigen Tagen lollipop auf meinem Galaxy S3, via Cyanogenmod. Es ist noch eine Beta, aber das Ding läuft wie ein geölter Blitz, wirklich. Und die Akkulaufzeit hat sich verbessert. Ein Kumpel hat auf dem Moto G 2014 jetzt auch lollipop 5.0.2 bekommen. Läuft auch dort absolut traumhaft.

Hast du dir Lollipop mal genau angeschaut, bevor du diesen Kommentar verfasst hast? Vielleicht bist du ja sonst auch eine "arme Seele"?
 
@Skidrow: Ich kann gar keinen Satz zu Lollipop in Unblaublichs Kommentar lesen.
 
@Chris Sedlmair: ...noch nicht mal in der ursprünglichen Version. Da hat sich Skidrow wohl beim Antworten verklickt. Trollen wollte er wohl nicht. :)
 
@Skidrow: Kann ich auch nur Bestätigen Lollipop auf meinen s3 un s4 läuft mit jeder Version besser.
Wohingegen mein one Note4 mit orginalsofware ung kaun apps nachinstalliert regelmäßig einfriert bzw. abstürzt.
Werde noch einige Betas von CW für One Note 4 abwarten und auch dort Installieren..
 
@Turkishflavor: Schön für dich und was ist mit den Phone? ;-)
 
@Turkishflavor: Ich hatte generell auf meinen eigenen mobilen Geräten (außer in den Anfangstagen des Galaxy S2 damals) noch keinen einzigen Absturz^^
 
@Turkishflavor: Wo nix ist kann nix Abstürzen...
 
@Turkishflavor: "Habe seit Windows Phone 7 (!) nicht einen einzigen Absturz!"

Gibt ja auch zahlenmäßig kaum Apps, welche überhaupt abstürzen könnten. ;))
 
Lustiger weise hatte ich schon öfters (4x um genau zu sein) den Fall, dass fehlerhafte SIM Karten für schlechte Performance zuständig waren. Neue bestellt und das vorhandene Smartphone läuft wieder wie eine eins... Meistens ist das passiert, nachdem ich auf ein neues Phone gewechselt bin und das war bisher immer OS unabhängig. Dabei funktionieren die SIM Karten, solange man eine gute Netzabdeckung hat, jedoch fangen die Smartphones an zu "spinnen" sobald man etwas schlechteres Netz hatte. Somit gebe ich auf solche Statistiken nicht allzu viel, da hier nicht mit gleichem Mass gemessen wird.
 
@b.marco: Vieleicht erklärt der Link (Unten) es besser, es geht nicht um Abstürze des BS, sondern um die Häufigkeit der Abstürze der sich darauf jeweils befindlichen Apps.

Anders Ausgedrückt, bei IOS stürzen Apps ein klein wenig häufiger ab als bei Android.

http://www.zdnet.com/article/android-lollipop-more-stable-than-ios-8/
 
@b.marco: Was soll an einer SIM-Karte denn fehlerhaft sein? Und dann gleich 4x? Wieviele Geräte hast du denn? o.O
 
@dodnet: das eine mal war es ein LG Handy (weiss nicht mehr genau welches) auf ein Samsung Galaxy S Plus. Einmal von einem Nokia Handy auf ein HTC HD Touch, einmal war es eine neue Sim Karte nach dem Wechsel von einem iPhone 4 auf ein iPhone 5 und von einem iPhone 4 auf ein Lumia 625. Was genau fehlerhaft ist, weiss ich nicht. Nur bei den ersten beiden Geräten hat damals o2 auf UMTS umgestellt und dabei vergessen, neue SIM Karten zu schicken. Danach haben sie dann neue SIM Karten verschickt, von denen wiederum nur eine Funktioniert hat, die andere konnte nur noch Verbindungen herstellen, wenn man ein sehr gutes Funknetz hatte. Nach dem erneuten Tausch hat alles wieder funktioniert. Beim Wechsel vom iPhone 4 aufs iPhone 5 waren dann die Probleme mit dem LTE. Dort neue Karte geholt, hat wieder alles funktioniert, das Selbe beim Lumia. Es handelt sich natürlich nicht um meine Geräte, aber um die von Verwanden und Arbeitskollegen, denen ich in der Sache geholfen habe.
 
Vielleicht liegt das aber auch nur daran, dass Android 5 bisher auf fast keinem Gerät verfügbar ist und vor allem fast nur auf den Google-eigenen Geräten? Ziemlich dämlicher Vergleich zu diesem Zeitpunkt...
 
@dodnet: Äh nein, kein dämlicher Vergleich. IOS ist bisher ausschließlich auf Apple-eigenen Geräten zu finden. Und das schöne an Prozentrechnung ist ja gerade, dass absolute Zahlen damit vergleichbar werden.
 
@dodnet: Du hast ja voll den Durchblick ey...
 
Das erstmalige Eintreffen bezweifle ich. Hier schreibt ihr noch, dass Android in fast JEDER Version stabiler ist. http://winfuture.de/news,81005.html
 
@floerido: ich meine auch diese Schlagzeile in den letzten Jahren hier mehrfach gelesen zu haben. Daher wundert mich das "erstmals".
 
Mich wunderts nicht, die berühmt berüchtigte Apple Qualität gibt es schon länger nicht mehr.
 
Etwas oot: Ich muss an dieser Stelle sagen, dass ich hier auch generell das erste Mal beeindruckter bin von einem Android als von iOS. Hab Lollipop noch nicht verwendet aber das was man so liest, sieht und mitbekommt, lässt einen schon manchmal neidisch werden. Bin an sich echt sehr zufrieden mit meinem iPhone 6 aber was die iOS Updates angehen... na ja. Die Neuerungen, die es jetzt immer gab, sind doch eher marginal. Fängt schon am Sperrbildschirm und beim Notification Center an. Bei iOS gibt es im Moment noch so unglaublich viel Spielraum was Neuerungen angehen. Hoffen wir mal das Beste. Mit iOS9 soll ja zumindest die Stabilität deutlich verbessert werden
 
@C!G!: "Mit iOS9 soll ja zumindest die Stabilität deutlich verbessert werden" Was ein Armutszeugnis für ein Majorupgrade ist...! Stabilitätverbesserungen als Hauptargument sollten sich immer hinter dem Komma verbergen ,1 ,2 ,3....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum