N-trig: Microsoft kauft Stylus-Lieferanten & macht Wacom Konkurrenz

Microsoft übernimmt offenbar den Digitizer-Spezialisten N-trig. Wie israelische Medien berichten, zahlt Microsoft mehrere hundert Millionen Dollar, um die volle Kontrolle über das Unternehmen zu erlangen. N-trig hatte beim Surface Pro 3 den ... mehr... Stylus, N-Trig, Toshiba Encore 2 Write 8, Toshiba Encore 2 Write 10, Toshiba Encore 2 Write Bildquelle: Toshiba Stylus, N-Trig, Toshiba Encore 2 Write 8, Toshiba Encore 2 Write 10, Toshiba Encore 2 Write Stylus, N-Trig, Toshiba Encore 2 Write 8, Toshiba Encore 2 Write 10, Toshiba Encore 2 Write Toshiba

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich finde es sehr interessant zu sehen, wie sich Microsoft aktuell "umbaut". Das ist zumindest ein Zeichen, dass sie es mit den Devices ernst meinen und einen deutlichen Schritt weg von der Software-Company machen.
 
@HeadCrash: Ich hoffe, sie sind auch so schlau und bringen bald mal ein Surface-Phone, also gleiches Design, Digitizer etc...
 
@Knarzi81: das wäre der Knaller..
 
@Knarzi81: gab ja mal "Gerüchte":
http://www.wintouch.de/wp-content/uploads/2013/11/Surface-Phone-large.jpg

-> fand ich damals sau schön :)
 
@Knarzi81: Jepp, da hätte ich nichts dagegen :) Und ich denke, dass sie bald auch mal wieder ein bezahlbares Consumer-Tablet auf den Markt bringen müssen, wenn sie da mitspielen wollen. Surface Pro 3 ist ja nun mal ganz klar eher für den "professional User" gedacht.
 
@HeadCrash: Non Professional? Surface RT oder Surface 2...

So schlecht sind die garnet... Ich finde mein Lumia 2520 ganz cool (da es LTE fähig ist)

> das kein Chrome drauf läuft stört nur die ersten 10 Stunden Nutzung... ab dann ist das teil Perfekt...

=> wer Spielen will, soll einfach nen Androiden nehmen
 
@baeri: Nunja, die Dinger sind halt "alt" im Sinne von "es gab kein neues Consumer-Gerät zum Surface Pro 3". Vorher gab es ja zu jedem Pro ein passendes Consumer-Pendant.

Und die RT-Varianten sind ja de-facto "tot", auch wenn es zwar noch ein Update geben wird, aber versuch mal brauchbaren Support für die RT-Modelle zu bekommen. Das ist quasi unmöglich. Mein Schwager hat z.B. ein Surface RT und wollte erst vor kurzem ein Touch Cover dazu kaufen. Dummerweise gibt es nur noch Touch Cover 2, was angeblich kompatibel ist, aber bei vier verschiedenen Surface RT nicht lief. Das ganze Thema lief ca. drei Monate.
 
@HeadCrash: Vielleicht machen sie es bei der nächsten Surface Generation so, das das Surface (ohne Pro) die Standardversion und das Surface Pro die Pro-Version von Windows bekommt.
Somit wäre auch wieder ein günstigeres & aktuelles Surface mit vollwertigen Windows vorhanden.
 
hmm..ms baut seinen konzern zur apple kopie aus...
so sehe ich das...

ms meint durch propatäre ansätze und abos die user mehr zu binden...das gegenteil wird leider stattfinden...den ms vergist..das pc ein offener standard sein soll.

nuja..ms handys habe ich noch nie gemocht (ausser mein htc touch2)...und tablets mag ich auch nicht..den das ist spielzeug für kleinkinder....
 
@anon_anonymous: Weil Apple eine Mischung aus Hardware und Software Unternehmen erfunden hat und ein Patent auf diese Art von Unternehmen hält?
Es ist ein ganz natürlicher Schritt? Mit Software alleine verdient man halt nichtmehr so viel wie früher, da ist es ganz logisch den Hardwarebereich zu erschließen. Google macht das übrigens auch.... Scheiß Applekopierer,
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr