Twitter: Türkei wollte fünf Mal mehr löschen als jedes andere Land

Die Türkei wollte nach Angaben von Twitter in der zweiten Hälfte des Jahres 2014 fünf Mal mehr Tweets löschen lassen als jedes andere Land. Die extrem hohe Zahl von Löschaufforderungen aus der Türkei legt nahe, dass die Regierung immer stärker ... mehr... Twitter, Sperre, Türkei Bildquelle: Spinoza Twitter, Sperre, Türkei Twitter, Sperre, Türkei Spinoza

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie? Deutschland lässt sich den platz so einfach streitig machen? Da muss man was tun!
 
@0711: Man sieht das hierzulande mit der Zensur relativ locker, da man genau weiß, dass der Deutsche sowieso eher zur Passivität neigt. Was soll schon passieren? Alle paar Jahre mal ne angemeldete Demo? Das wird die Lok nicht aufhalten.
 
@monte: Eher GG Art. 5
 
@kubatsch007: GG Art. 5, Abs.2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

MIT anderen Worten: GG Art 5 ist keine absolute grenzenlose Freiheit, wie es immer so gern kolportiert wird.
 
@Kiebitz: Zu meinem re:1: Was sollen die Minus da? Steht so wortwörtlich im GG. Kann jeder der des Lesens mächtig ist selbst nachlesen! UND somit ist meine Aussage ": GG Art 5 ist keine absolute grenzenlose Freiheit, wie es immer so gern kolportiert wird." vollkommen richtig und berechtigt!
 
@kubatsch007: Ich bezog mich eigentlich ausschließlich auf Regierungskritik oder andere tweets, für deren Entfernung es keinerlei Gesetzliche Grundlage gibt.
 
@monte: Passivität? Dachte ich bis vor kurzem eigentlich auch, da bin ich mir mittlerweile aber nicht mehr ganz so sicher, siehe die Demos, die einen anderen Schwerpunkt haben und jeden Tag in den Medien sind. Diejenigen Gruppierungen die vermeintlich u.A. eben gegen Twitter-Zensur demonstrieren könnten, treiben sich aber lieber auf irgendwelchen Gegendemos rum und hören Grönemeier&Co zu, die von Friede, Freude, Eierkuchen singen.
 
@Lastwebpage: Hä? Wieso sollten die Gruppierungen die du meinst gegen die besagte Twitter-Zensur demonstrieren, siehe letzter Satz im Artikel: "...volksverhetzende Inhalte..."? Das wären doch wohl eher die Pegida-Anhänger, die ihre Inhalte weiter vertreten sehen wollen ;-)
 
@agentbarni: Tja, ich kenne die Inhalte ja nicht, aber selbst wenn das Rechte Volkshetze wäre, "Zensur ist gut, wenn die gegen Rechts ist"? Ich unterstelle den Piraten und Antifa zwar so einiges und traue denen mittlerweile auch so ziemlich jeden Unsinn zu, aber dass dürfte selbst denen zu Plump sein.
 
@Lastwebpage: Nur nochmal zur Klarstellung: Es geht hier um volksverhetzende Inhalte. Und ich würde diesen Satz sofort unterschreiben: "Zensur ist gut, wenn die gegen volksverhetzende Inhalte ist". Warum du eine links-rechts Diskussion daraus machen willst, weiss ich leider nicht. Ich hoffe nur, dass du damit nicht indirekt versuchst, volksverhetzende Inhalte zu verharmlosen.
 
@agentbarni: Es wird anhand des Artikels wohl davon ausgegangen, dass die entfernten Tweets alle aus dem vermeintlich rechten deutschen Lager kommen, da wäre ich mir schon mal nicht so sicher. Rechts/Links Diskussion?
Ich könnte mir eventuell vorstellen, das vermeintliche Rechte und andere staatsfeindliche Gruppierungen vielleicht eher für eine Zensur sind, als die linken Gruppierungen.
 
@monte: Pegidia alle paar Jahre? Gegendemos dazu alle paar Jahre? UND Zensur wenn gegen volksverhetzende Inhalte vorgegangen wird. Willst Du sowas wie volksverhetzende Inhalte im Internet oder / und Twitter haben / sehen / lesen? Ich nicht! Und ich denke und hoffe viele und die Mehrheit der User auch nicht!
 
Ich finde ja 477 nicht grade viel oder erwähnenswert. Scheint nicht soviel los zu sein auf Twitter.
 
Und die denken wirklich, dass die jemals in die EU kommen könnten.
 
@happy_dogshit: Bist nicht mehr im Blde was? Die wollen nict mehr. Die spielen mit uns un lachen eigentlich nur noch über die Situation n der EU. Schau Dir den Wachstum in der TR an. Wir haben es verpennt, die aufunehmen. Stattdessen nehmen wir die Griechen und die Rumänen oder dieKososvo Albaner auf ... (Nihct bwertend gemeint). Weiter so BRD!
 
@McFatih: Der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu bat Deutschland um weitere Unterstützung bei den Bemühungen seines Landes um einen EU-Beitritt..... Anläßlich seines "Antritts-"Besuches am 12.01.2015 in Berlin...

Du bist wohl irgendwie nicht wirklich im Bilde-oder?
 
Was will man eigentlich gegen Twitter tun wenn sie keinen Sitz in den Ländern haben? Können sie das Löschen nicht ganz einfach verweigern oder habe ich da einen Denkfehler?
 
@Knerd: Natürlich können sie das verweigern außer es handelt sich um eine Straftat (im Land vom Twittersitz?) So wie dubiose Serverhoster in Russland oft Behördenfragen vom Ausland einfach in den Papierkorb kicken ;)
 
Is ja unerhört! Ich fordere die Vorratsdatenspeicherung!
 
Waaaaas, das kann doch nich ahr sein? Wo bleibt die Demokratie? Das istdoch wohl ein Scherz... Weltgechchte einfach so zu zerstören.. Zum Glück gibt es eine Sicherung bei der NSA.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitters Aktienkurs -6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Beliebte Twitter Downloads