Pipo zeigt günstiges Windows-8.1-Tablet mit 10 Zoll & Core M

Der in Shenzhen ansässige Hersteller Pipo investiert weiter in die Entwicklung von günstigen Tablets, die statt einem Intel Atom-Prozessor den neuen, leistungsfähigeren Intel Core M an Bord haben sollen. Jetzt hat man erstmals ein entsprechendes ... mehr... Windows 8.1 Tablet, Intel Core M, PiPO Bildquelle: Pipo Windows 8.1 Tablet, Intel Core M, PiPO Windows 8.1 Tablet, Intel Core M, PiPO Pipo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Deutlich mehr Leistung als der Atom" Wenn ich das immer höre... 0,8 GHz basistakt, im Turbo bis 2 GHz, Ja klar, nur bedeutet Turbo auch das optimale Kühlung vorhanden sein muß, und das ist nicht der Fall in den Billigdingern. Bei jeder neuen Atom Generation wird wieder von der Wundersamen Leistungssteigerung gefaselt und wenn dann der Browser mit 10 Tabs, Outlook, One Note gleichzeitig laufen, kommt das böse erwachen. Was den Turbomodus ohne aktive Lüfter angeht, empfehle ich den Artikel in der letzten CT, da haben die den Wundersamen Atom HDMI Stick getestet. nach wenigen sekunden unter last runter auf 500 MHz, wenn dazu noch Grafikleistung benötigt wurde ging es noch weiter runter. Full HD war auf den Dingern garnicht abspielbar, 720p nur mit ruckeln. Und bei den Sticks liegt nicht ein großflächiges Wärmeabstrahlendes display uf der ganzen Fläche wie bei einem Tablet. Und genauso sieht es bei den passiv gekühlten core-m Prozessoren aus, Intel ist nicht im Stande 1,5 Ghz ohne aktive Kühlung abzurufen.
 
@Butterbrot: http://www.golem.de/news/core-m-5y70-im-test-vom-turbo-zur-vollbremsung-1411-110529.html
 
@Butterbrot: Falsches Thema hier geht es um dieses Tablet da oben. Was du beschreibst ist spekulativer Natur. Abgesehen davon, dass es momentan keine Alternative zu dieser Technologie gibt oder irgend etwas besseres. Im Gegenteil alles wird besser und schneller. Aber selbst das ist einigen nicht gut genug. Meckern Meckern Meckern.
 
@daaaani:
Doch,
z.B. AMD A4 Micro-6400T CPU Leistung etwas weniger dafür konstanter mit einer um "Welten" besseren Grafikleistung, bei ähnlichen Preis (Offiziellen Preis).
http://www.cpu-world.com/CPUs/Puma/AMD-A4-Series A4 Micro-6400T.html
 
@Kribs: Ich kanns echt nicht mehr sehen. Überall verbauen sie Intel.
 
@M4dr1cks: "Hypothetische Spekulation"!

Das gabs doch schon mal beim PC, Firmenbindung durch Knebelverträge und Rabatten zugunsten Intel, was dann (aus meiner Sicht >Leider<) so Endete:
http://www.netzwelt.de/news/81179-intel-konzern-zahlt-1-25-milliarden-us-dollar-amd.html

Warten wir mal ab wie es weiter geht.
 
@Kribs: Ich glaube dran nicht mehr dass sich AMD erholen wird. Es ist ein langsamer Tod.
 
@M4dr1cks: AMD braucht einen Investor. Aber anscheinend hat niemand die Eier, sich mit Intel anzulegen. Gute AMD-Geräte gibt es fast nur noch bei Lenovo. :( Allerdings Notebooks und PCs. AMD wurde nicht nur durch einen Mangel an Geräten marginalisiert, sondern auch durch künstliche Flaschenhälse in den Geräten, damit das Leistungspotential nicht zum tragen kommt. XBox, 3 Geräte bei mir, 2 bei meiner Freundin mit AMD... mehr kann ich als privater Konsument nicht tun für diese Firma. Ich freue mich auf die Architektur, die für 2016 angekündigt ist. Wenn das nicht revolutionär wird, wird es die letzte Schlacht für AMD gewesen sein und ein neues Finsteres Intel-Zeitalter wird beginnen.
 
@Butterbrot: Also ich nutze in meinen Geräten meinen Prozessor am wenigsten... Okay, ich bin kein Gamer, Aber etwas RAM, schnelle Netzwerk Anbindung, gutes Display genügt mir! 64 Bit finde ich cool, weil ich ein paar RAM hungrige Tools habe...

Okay, die Grafik wird auch nicht das gelbe vom ei sein... Aber rein für Office, Internet und trotzdem für alles andere ist das Teil genial und der Preis beachtlich (fürchte nur, das hier die Steuer vergessen wurde und noch n ' Standard europäischer reichen Zuschlag ' drauf kommt!
 
@Butterbrot: Ich habe einen der Sticks, ein Meegopad T01 ... die c't Aussagen sind einfach Quatsch, keine Ahnung was da falsch gelaufen ist. 1080p youtube verursacht 10-12% Prozessorlast und funktioniert Problemlos. Amazon Prime HD mit Silverlight (40% Prozessorlast) ist auch kein Problem - so lange es nicht wieder am Abend stockt, weil Amazon zu langsam "liefert".

Throttling konnte ich im Alltag noch nicht beobachten. Im UEFI den Turbo-Modus zu aktivieren löst zusätzlich noch eine künstliche Handbremse.

Manchmal ist es besser, sich selbst ein Bild zu machen.
 
"ein separater Stromanschluss schafft die Möglichkeit, das Tablet mit einem dedizierten Netzteil deutlich schneller zu laden als mit einem USB-Netzteil" So redet man sich also jetzt den probitären Ladeanschluss schön??
 
@Butterbrot: Nur rum meckern, immer versuchen irgendwas negatives zu finden. Außerdem sieht es nach einen normalen Netzanschluss aus.
 
@Butterbrot: Es steht aber noch die Frage aus, ob es ur über den dedizierten Port geladen werden kann, oder ob der als Alternative zusätzlich auch das laden über USB zulässt.
Und ja, es ist ein Vorteil, solange der neue USB 3.1 Port noch nicht verbaut wird, da die Ladeströme der aktuellen USB Ports ein Witz sind.
 
Wo ich das so sehe...
Ich such nen Tablet mit 10"(IPS) mit möglichst dicken SoC min 2GB RAM, 32GB-64Speicher+Slot und vollwertigem Win8 für max 400€(am besten inkl Tastatur). Ein fullsize USB Anschluss wäre au nicht übel.
 
@bLu3t0oth: Naja, je nachdem wie lange du noch warten kannst, wäre das Teil ja was für dich. Sollte wenn die Pläne wie beschrieben vorranschreiten, schätzungsweise ab Mai, Juni bei uns für etwa den Preis verfügar sein.
 
@ravn83: Klar wäre es.. aber der Kauf steht wahrscheinlich schon März/April an und der Gerät ist nicht für mir^^
Was ich bis jetzt gefunden habe, sagt mir das hier noch P/L noch am meisten zu:
http://geizhals.de/lenovo-miix-3-10-80hv0013ge-a1201135.html?hloc=de

Aber ist halt nur ATOM und Micro-USB.. aber leicht für ein 10Zöller
 
@bLu3t0oth: Unter 400EUR wirst du so gut wie nur Intel Atom Tablets bekommen.
Die technischen Daten sind da meistens identisch, bis auf kleinere Abweichungen (Akku, Kamera, der eine oder andere Sensor).
Schau mal hier:
http://geizhals.de/?cat=nbtabl&xf=2187_Windows+8.1~3325_2014~2389_10~2171_1280x800~2175_4~2388_10.9~2190_Tastatur#xf_top
 
@bLu3t0oth: schau dich mal hier um www.xtablet.de vielleicht findest du was passendes in der Tablet Datenbank.
 
@LastSamuraj: Danke... ich werd aber nochmal mit der Zielperson reden müssen, ob nicht vielleicht doch ein RT Tablet ausreichend ist...
 
Pipo werde ich weiterhin beobachten, das Konzept hört sich interessant an und genug Platz für die Idee gibt es am Markt.
 
ich würde sogar ein 8" gerät mit win 8.1 jedem android gerät vorziehen. aber für windows braucht man eine tastatur und eine maus. solange es keine sinnvollen alternativen zum survace mit kickstand und tastatur cover gibt bin ich bim thema win tablet raus.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!