Android 5.1: Verteilung hat - über Android One - bereits begonnen

Es ist eigentlich schwer zu glauben bzw. muss man bei solchen Meldungen doch immer wieder einigermaßen vorsichtig sein. Aber: Android 5.1 dürfte tatsächlich bereits Realität sein, da es auf Android One-Smartphones in Indonesien vorinstalliert ist. ... mehr... TouchWiz, Android 5.0 "Lollipop", Samsung Android 5.0 "Lollipop" Bildquelle: SamMobile TouchWiz, Android 5.0 "Lollipop", Samsung Android 5.0 "Lollipop" TouchWiz, Android 5.0 "Lollipop", Samsung Android 5.0 "Lollipop" SamMobile

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Super, die kriegen es nicht auf die Reihe bei 99% der aktuellen Modelle das 5.0 bereitzustellen und es steht das 5.1 schon aufm Plan...
 
@koluschkiB: Das ist glaube ich nichts Neues, dass Google nur auf Marktanteil setzt, und nicht direkt auf Qualität beim Marktanteil.
 
@koluschkiB: Google schon. Die Hersteller bekommen es aber nicht gebacken ...
 
@densch: Denke auch das bei Google Quanitität über Qualität steht. Ist ja schliesslich immer noch ihr Kerngeschäft, das Werbebusiness. Android, Chrome, GMail, Google + und wie Ihre Dienste alle heissen dienen nur einem und zwar einer möglichst grosser Verbreitung was eine möglichst grosse Analyse zulässt um präzisser Werbung zu schalten und mehr zu verdienen.
 
@densch: wie sollen es die Hersteller auch gebacken bekommen wenn sie die Version erst nach release bekommen?
 
@0711: Und wie willst du es sonst lösen? Den Herstellern eine unfertige Version geben, die dann von jedem individuell angepasst wird und dann zu einer richtigen Fragmentierung führt? Sehe es eher so, solange es nur auf Nexus-Geräten, d.h. zum größten Teil Entwicklergeräten, läuft ist sie noch nicht veröffentlicht, sondern im öffentlichen Beta-Test.
 
@floerido: Ich kenne für das Android Updatesystem keine vernünftige Lösung...
Aber zumindest wäre es sicher auch von Vorteil wenn Google nicht erst nach Release die Version den Herstellern zur Verfugung stellt sondern eben "etwas" vorher - so dass diese z.B. bei Sicherheitsproblemen tatsächlich auch bei Veröffentlichung schon reagieren können. Eventuell würde es auch helfen wenn Google da weniger im Stillen Kämmerlein werkelt und es dann halt "as is" auf den Markt wirft - für viele Gegebenheiten können sich die Hersteller auch mit Vorabversionen wappnen

Die Nexus Geräte sind denke ich weit entfernt von "größten Teil Entwicklergeräte" aber wenn es so wäre, wieso sollte man den Herstellern dann ein Vorwurf machen?
 
@densch: Na ja ... wenn ich mir ansehen das mein Nexsus 7 LTE letzte Woche Version 5 bekam haben sie sich auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert...
 
@koluschkiB: Soll Google auf die anderen Hersteller warten und die Mitarbeiter nach Hause schicken? Ich hoffe die Hersteller (Samsung, Sony, HTC...) werden was das angeht mal etwas schneller. Mein Sony hat immernoch kein 5.0 :o.
 
@koluschkiB: Natürlich steht das auf dem Plan. Intern ist man sicher schon viel weiter. Wie MS, Apple und andere. Oder sollen sie noch bis Sommer däumchendrehen und dann mal langsam mit dem Brainstorming zu 5.1 anfangen? Noch nie programmiert, was? ;)
 
@koluschkiB: Die Versionsnummer ist nebensächlich. Google hätte das Update genauso gut 5.0.3 nennen können.
 
@koluschkiB: Bitte nicht übertreiben! Es sind 98.4% bei denen sie das nicht auf die Reihe bekommen.
 
@gutenmorgen1: Und nicht alles davon ist Googles Schuld. Viele Nexus Besitzer wollten das Update nicht, HTC, Samsung und Sony pennen. Ich schätze mal ein Großteil der Geräte auf dem Markt wird sowieso nie mit Lollipop versehen (was auch nicht unbedingt auf Google zu schieben ist).
 
@eisteh: Unterm Strich ist es sehr wohl googles Schuld, weil sie das Problem mit den Updates ohne weiteres beseitigen und den Herstellern trotzdem ihre Oberfläche lassen könnten. Aber leider ist der grundlegende Aufbau von Android in dieser Hinsicht einfach Schmarrn.
 
@gutenmorgen1: Das Hauptproblem sind eher die Zulieferer und deren Treiber und nicht die Herstelleroberflächen.
Die Oberflächen sind höchstens ein Problem, weil dort auch oft diese Drittanbieter Treiber eingewoben werden. Die alleinige Oberfläche ist nicht so aufwändig zu portieren, wie man an diversen Skin-Packs und alternativen UI-Bauteilen via PlayStore sehen kann.

Ansonsten müssten Hersteller die nicht so stark von der Stock-Oberfläche abweichen, wie zB. Wiko sofort ein Update liefern können.
 
@koluschkiB: Stell dir vor, die Apps laufen auch mit Versionen älter als 5.0.
 
@koluschkiB: Ich als Hersteller hätte auch gewartet bis es eine bugbereinigte Funktion von 5.0 gibt bevor ich mir den Aufwand mach etliche Firmwares auszurollen. Wenn ich mir die Liste weiter oben so anschaue sind da eine Menge Punkte dabei welche mir das Nutzungserlebnis versauen könnten, gerade was den Akkuverbrauch angeht. Würde mich nicht wundern wenn die Verzögerungen bei HTC etc darauf zurückzuführen sind dass sie von Google erfahren haben dass 5.1 in der Entwicklung ist und sie dies als Basis nehmen.
 
@koluschkiB: Wahrscheinlich schon 5.2 .Es Kotzt mich Persönlich schon an wie Regelmäßig solche Märchen verbreitet werden.5.0 sollte schon längst Verfügbar sein.
Wahrscheinlich kommt bald die Meldung dass in Pakistan schon 5.6 ausgeliefert wird,und wir nur noch Drei Jahre darauf Warten müssen.
Ich habe auf meinem Samsung 19505 schon Länger 5.02 drauf.
[ROM][I9505][5.0.2] CyanogenMod 12 [Offizielle Nightlies]
Voll Zufrieden damit.
Sollte Wirklich mal Offiziell was Passieren, kann ich immer noch Zurückflashen !!!
 
@koluschkiB: wie das model mit android läuft hast du aber verstanden oder? google gibt die version aus und dann machen die hersteller ihren teil .. obs ein update gibt ist einzig und alleine eine sache der hersteller .. google schreibt zwar eine mindestupdatezeit vor aber das sind glaub ich 18 monate .. das heisst wenn due dein phone kaufst und du nach 18 monaten das erste und einzige update bekommst ist der vertrag erfüllt - das du da halt 3 versionen nicht bekommst ist pech .. 5.1 ist halt ne patchsammlung von 5.0.x .. wird nicht jeder bekommen .. liegt nicht an google ..
 
Dann freue ich mich auf heute Abend und die offizielle Vorstellung von Android 5.1. Wir haben Mittwoch: Update-Tag.
 
@Figumari: Ich fürchte, dass das nix wird. Update-Mittwoch gilt für Apps, nicht für OS-Versionen (lasse mich aber gerne überraschen bzw. vom Gegenteil überzeugen ;) )
 
@Figumari: Ich hab noch nichtmal Android 5.0 für mein Nexus 7 (3G).
 
@FatEric: Sollte bald soweit sein. http://www.telekom-presse.at/apps/nexus_7_mit_3g_oder_lte_mobilen_daten_erhalten_nun_auch_update_auf_android_5-0-2.id.33064.htm Konkret wurde aber nicht gesagt, warum 5 für das Modell erst jetzt veröffentlicht wurde :/
 
@FatEric: Mach halt ein Update via Sideload.
 
@FatEric: Hab mein 5.0.2 gestern aufs Nexus 7 (LTE) bekommen, irgendwie nicht sonderlich hübsch die neue UI dafür aber echt schnell, irgendwas scheint eben immer zu sein :/
 
@FatEric: Ich will noch nichtmal 5.x für mein HTC Sensation, obwohl ich könnte ;-)
 
Also auf meinm S5 LTE+ (T-Mobile) ist immernoch 4.4 drauf. Keine neuer Update verfügbar!
 
@bild1: DAs hängt vermutlich aktuell an der Telekom. Aus dem Grund habe ich mein altes S3 auch gerootet und dann eine andere ROM aufgespielt. Und nun bin ich bei einem Nexus 5 gelandet.
 
@Motti: S5 T-Kom wird auch ausgeliefert aktuell laut einem Kommentar von Andropidpit (soll er gestern noch erhalten haben)
 
Das Problem hatte ich damals mit meinem LG G2 auch, wessen zu der Zeit mit Jelly Bean lief.
Das KitKat Update war schon lange draußen, da hat man bei LG noch immer gewartet.
Als es dann mit 5? Monaten Verspätung raus kam, in Version 4.4.2, war das so verbugt das man nicht mehr richtig telefonieren konnte.
Da war ein konstantes Rausches im Gespräch, es wurde ein "Schnelles" Update auf Version 4.4.3 versprochen.
Dieses "Schnell" hat nochmals 3 Monate in anspruch genommen.
Also ich bin froh, das ich von Android (bzw. von deren Anbietern (ausser Google), weg bin.
Es ist eine sauerei, das die Hersteller so tief ins System eingreifen können um ihren eigenen mist zu Implentieren.
Besser wäre, wenn Google das Grundgerüst vorgibt und auch den Launcher als Pflicht Installation verlangt.
Es sollte doch ausreichen wenn die Hersteller ihre eigenen Apps vorinstallieren können, warum muss jeder Hersteller von Android Smartphones seinen eigenen Launcher Basteln?
Die noch teiweise so tief im system sitzen, das die eine eigene Anpassung auf jedes Android Update benötigen.
Das ist einfach zum Kotzen !
Man muss sich quasi ein Google Smartphone kaufen um wirklich Up to Date zu sein, was Android angeht, sehr gut! <-NICHT!
 
bei mir kam heute morgen der Lolli S5 LTE Tmob Branding
Kommentar abgeben Netiquette beachten!