Samsung lädt zum Galaxy S6 Launch am 1. März - teasert Biegung

Der südkoreanische Elektronikgigant Samsung hat begonnen, die ersten Einladungen für seine Pressekonferenz zum Mobile World Congress 2015 zu verschicken. Der Event steht wieder unter dem Motto "Unpacked" und wird wohl die Vorstellung des neuen mehr... Samsung Galaxy S6, Samsung Unpacked, Samsung Galaxy S Edge, Samsung Galaxy Unpacked 2015, Samsung Galaxy Unpacked Bildquelle: Samsung Samsung Galaxy S6, Samsung Unpacked, Samsung Galaxy S Edge, Samsung Galaxy Unpacked 2015, Samsung Galaxy Unpacked Samsung Galaxy S6, Samsung Unpacked, Samsung Galaxy S Edge, Samsung Galaxy Unpacked 2015, Samsung Galaxy Unpacked Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ow ja wieder was zu lachen, wie die lächerliche show beim s4 wo se die handys zusammen klatschten um dann surround nerv ton zu haben. Wer brauchs nicht😂😂😂

Die vorstellung des jahres in dessen ein hersteller features integriert ohne den leuten überhaupt einen nutzen zu zeigen, geschweige den selbst zu wissen
 
@Razor2049: welche Features denn... den Pulsmesser des S5 oder Fingerprint, der mit ner Tube Klebstoff umgangen werden kann? Oder noch mehr Bloatware, die ich mir nicht aussuchen darf? Eigentlich wünschte ich mir ein S6 als Google-Edition mit blanken Android und das auch noch in DE verfügbar
 
@frust-bithuner: quatsch nicht. lieber ein feature was man nicht braucht aber hat als das man etwas braucht aber nicht hat. nur weil es für dich keine anwendung findet trifft das wohl nicht auf alle zu. jedem sollte klar sein das der finger abdruck sensor lediglich für zu hause als sicherheit reichen soll oder wenn das gerät mal rumliegt. ich sperr damit zB einfach nur apps die niemand aufmachen soll wenn ich ihm mein handy mal in die hand drücke. das ist 1000 mal entspannter als jedes mal ein pin eingeben zu müssen.
 
@Tea-Shirt:Finger Print erhöht deutlich die sicherheit, den so wird überhauot ein sicherheitsmechanismus genutzt der vorher nunmal nicht genutzt wurde. Jedoch die integration von samsung war mal wieder lächerlich und das ding funktioniert keinen furz. Wenn man schon apple kopiert sollte man es halbwegs richtig machen,mdas ist das was ich damit meinte. Und nicht- oh wir habens auch, funktioniert nur nicht richtig!""
 
@Razor2049: Soso, Samsung hat da also Apple kopiert... Dass Motorola sowas lange vor Apple hatte, spielt aber keine Rolle, oder? Nicht dass da am Ende noch Apple von Motorola kopiert hat...
 
@TiKu: na dann schreib auch dazu das der sensor den motorola verbaut hat absoluter schrott war. wenn schon denn schon ...
 
@TiKu: du hast recht das motorola das früher hatte als apple, genauer gesagt 2011 .. allerdings solltest du auch erwähnen wie beide systeme funktionieren. bei motorola ist das system so konzipiert das du mit dem finger über den scanner streichen musst wohingegen du bei apple lediglich den finger auflegen musst.

ist im grunde nur ähnlich. vom komfort her ist die apple lösung die bisher beste aus meiner sicht.
 
@Balu2004: Soso, Apple hat also nicht kopiert, weil man bei Apple den Finger nur auflegen braucht. Samsung hat aber von Apple kopiert, obwohl man bei Samsung den Finger drüberstreichen muss. Bestechende Logik...
 
@TiKu: wie dir sicher aufgefallen ist habe ich auf deinen beitrag geantwortet und mit keiner silbe erwähnt/behauptet das samsung von apple in diesem fall kopiert weil es einfach eine andere technologie ist.

wenn ich mich recht entsinne hat htc ein ähnliches system wie apple bei der der fingerprintsensor auch durch auflegen des fingers genutzt wird.. warum hat apple denn da nicht geklapt? vermutlich weil eine andere technologie verwendet wird.

in deiner anti apple welt ist das wiederum nicht angekommen.
 
@TiKu: und genauso beschissen funktioniert wie einst bei motorolla!"" Das der kern der aussage jung? Apple brüstet sich nicht damit erster zu sein!!!!

Apple kann sich aber damit brüsten wenn sie was machen funktional zu sein und genau das kapiert samsung nicht. Es bringt nix hardware einzubauen und keinen verwendungszweck zu haben!""
 
@Razor2049: Warum baut Apple dann ein Mobilfunkmodul ein, wenn der Empfang so grottig ist, dass man mit den Bananen nicht gescheit telefonieren kann, weil die Verbindung ständig abbricht?
Apple DENKT vielleicht, dass ihr Kram funktional sei. Er ist aber allzu oft broken by design.
 
@TiKu: komisch redest du von hokus pokus? Ich hab immer empfang mit meinem iphone und hatte auch lte als einer der ersten, witz komm raus!""
 
@frust-bithuner: "oder Fingerprint, der mit ner Tube Klebstoff umgangen werden kann" Egal als wie amazing und awesome er gepriesen wird, so ein Sensor konnte bisher bei jedem Hersteller recht einfach überlistet werden.
 
@TiKu: und ist trotzdem sicherer als jedes gerät ohne code, und auch mit code weil den kann ich mir sogar abschauen, wärend ich beim finger print aufwand betreiben muss. Man man man""
 
@Razor2049: Beim Fingerprint ist nach 10 geklauten Codes ein für allemal Schluss mit dieser Zugangskontrolle. Ein Code bietet da ein paar Möglichkeiten mehr.
 
@TiKu: Nach 3 falschen Fingern ist Schluss und der Code muss eingegeben werden. Also "paar Möglichkeiten mehr." +3 ;)
 
@frust-bithuner: Die Google-Edition hat aber auch kein blankes Android (leider). Play Kiosk, Drive, Hangouts und co. werden auch zwangsinstalliert.
 
@Razor2049: Also ich finde die Apple Vorstellungen noch viel lächerlicher. Wie ihre Produkte dutzende Male als incredible, amazing, never seen before beschrieben werden. Best, fast, bla ever. New introduced (um natürlich zu verleugnen, dass man's nicht erfunden hat und es trotzdem so darstellen möchte, als hätten sie ein Feature oder eine Technologie selbst erfunden und eingeführt). Ganz ehrlich, ich mag Apple-Produkte auch... Aber was die da an ihren Events abziehen und wie dann alle Journalisten und Besucher bei jedem ach so tollen neu eingeführten Features ganz doll klatschen... DAS ist lächerlich! ;-)
 
Die Vorstellung des S3 fand ich klasse. Beim S4 hats mich nicht vom Hocker gehauen, und beim S5, trotz das ich inzwischen eins hab, genauso. Mit seinem ständigen "we hear you" und im Grunde haben sie gar nicht darauf gehört was die Leute wollen.
 
ich geh mal sehr stark von aus das es kein display wie das note 4 edge haben wird. das sieht für mich in dre tat eher nach dem metall rahmen aus wie er beim noe 4 zu finden ist. die wölbung wird wohl eher der 3.5 mm anschluss sein sieht beim note 4 sehr ähnlich aus. allerdings wäre eine version mit abgerundetem displa schon ganz gut. dann würden sich alle leute in die faus beißen die meinten für das note 4 edge würde es nie inhalte geben die, die seitenleiste betreffen =P ... ich persönlich bin gespannt auf das S6 auch wenn ich seit dem S2 alle geräte vorallem ziemlich hässlich fand. über nützliche oder sinnlose features kann man immer streiten. es kommt wohl auf den anwender an. aber wie ich schon 10000 mal geschrieben habe. lieber haben und nicht brauchen als nicht haben und brauchen.
 
Ich hoffe Samsung lässt endlich mal vom "the next big thing is already here" (apple bashing) ab und präsentiert mal etwas komplett neues.
 
Das abgerundete Display ist toll, Mann kann sich ein Lineal einblenden lassen... Das erleichtert den schwanzvergleich mittels eines Handys ungemein.
 
@wolver1n: na da müsste das phone aber mindestens 200mm "lang" sein sonst wird's eng ;-)
 
Neue Hardware in einem Galaxy Nexus Gehäuse und ich bin wieder glücklich. Punkt 2: also ich empfinde die abgerundete Ecke als vollkommen überflüssig, gar störend - aber vielleicht kann mich jemand vom Gegenteil überzeugen?
 
Also wie ich letzte Woche gesagt habe, wird das S6 das neue Note Edge nur ohne Stift.
 
2560x1440 Pixel und 20Megapixel-Kamera wer braucht das bitte auf seinem Handy?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsung Galaxy S7 im Preisvergleich

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:50 Uhr Mini PC - lautlose CSL Narrow Box 4K / Win 10 - Silent-PC mit Intel QuadCore CPU 1840MHz, 32GB SSD, Intel HD, WLAN, USB 3.0, HDMI, SD, Bluetooth, Windows 10
Mini PC - lautlose CSL Narrow Box 4K / Win 10 - Silent-PC mit Intel QuadCore CPU 1840MHz, 32GB SSD, Intel HD, WLAN, USB 3.0, HDMI, SD, Bluetooth, Windows 10
Original Amazon-Preis
169,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
129,90
Ersparnis zu Amazon 24% oder 40
Nur bei Amazon erhältlich