Galaxy J1: Samsung zeigt sein kompaktes Einsteiger-Smartphone

Auch wenn man eigentlich einen Strategiewechsel angekündigt hatte: Samsung bleibt seinem Marathon-Vorstellungs-Rhythmus treu und stellt mit dem Galaxy J1 ein weiteres neues Smartphone der Einsteiger-Klasse vor, das genügsame Nutzer mit kompakter ... mehr... Samsung, Galaxy, Einsteiger-Smartphone, Galaxy J1, J1 Bildquelle: Samsung Samsung, Galaxy, Einsteiger-Smartphone, Galaxy J1, J1 Samsung, Galaxy, Einsteiger-Smartphone, Galaxy J1, J1 Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Technik von 2012 neu verpackt.
 
@iPeople: Also wie bei Apple, nur für weniger Geld.
 
@TiKu: Und Strike ;) Wusste, Du springst drauf an :p
 
@TiKu: Bei Apple stimmt dann wenigstens hardware und design.
 
@for_sale: Sorry, aber das iphone Design langweilt mittlerweile genau so wie das Samsung Design. Und in Sachen Hardware hat das iphone das dem 3 auch nichts herausragendes bekommen.
 
@knirps: Mal ganz ehrlich - glotzt du dein Smartphone den ganz Tag nur an oder zeigst du jedem wie toll das aussieht?

Oder machst du mit dem Gerät auch was?
 
@LastFrontier: Nein. Trotzdem will ich gutes Design. Ich kauf mir auch kein Auto das scheiße aussieht, obwohl es mich nur von A nach B bringen soll.
 
@LastFrontier: Bist du sicher das du mich meintest?
 
@knirps: wobei das design eine subjektive sache ist.. es langweilt also eher dich :) jaja .. seit dem iphone 3 kam nix neues: retina display. touch id usw..
 
@TiKu: Es ist ja schön für dich wenn du Apple hasst.
Wenn du jetzt noch sachlich und kompetent wirst ist das auch o.K.
Ansonsten ist das erbärmliches Getrolle und wünsche dir dann dass du von Apple Albträume hast.
 
@LastFrontier: Genau so schlimm sind die Appel-Fanboy-Trolle ... Davon gibt's ja auch hier einige, die aber auch wirklich alles von Apple bis auf's Blut verteidigen, egal wie sinnlos und teuer es auch sein mag ...
 
@TiKu: umso beeindruckender dann das apple dann mit anscheinend veralteter hardware (keine 2gb ram, kein quad/octa core) in den benchmarks am besten abschneidet.
 
Ich dachte man wolle weniger Modelle herausbringen..und nun schon wieder eins
 
@coolbobby: Wollten se schonmal (wollten so vieles schonmal, was dann nachher doch nicht wahr wurde), deswegen überrascht es mich in keiner Weise.
 
@coolbobby: nja mein gott. ich geh kaum von aus das du dir jedes kaufst oder dich wirklich für diese geräte klasse intressierst. von daher ist es doch egal. lieber etwas mehr geräte als zu wenig. bei apple kannste halt das gerät nehmen oder nicht. ohh hab vergessen sie bieten dir ja die wahl ... groß oder klein. oder veraltet. dann doch lieber wie samsung. da gibt es alle möglichen zusammenstellungen von hardware in allen möglichen preisklassen. da findet jeder was. die hwardware ist aber in jedem fall sehr schwach bei dem gerät hier
 
@Tea-Shirt: Wenn Samsung dann nur eins der Topmodelle.. Für die billigdinger kommt doch niemals n Update und wenn doch ma eins kommt dauerts ewig bis samsung das halbwegs ordentlich veröffentlicht.
 
@Andi1234: stimmt wohl aber mal ganz im ernst. funktioniert das gerät ohne neuste version des systems denn nicht mehr? ich hatte auf meinem note ewig eine JB custom rom obwohl es schon kk gab. die lief einfach sauberer. neuer heißt doch nicht immer besser. das einzige kriterium wo ich ein argument drin seh ist wohl die frage nach sicherheits updates. aber auch das sei mal da hingestellt ob die alle wirklich für jeden nötig wären. mir persönlich ist die android version ziemlich egal. und den meisten nutzern solcher geräte aus dieser klasse sicherlich ebenfalls.
 
@coolbobby: So ein Gerät ist nicht innerhalb weniger Wochen entwickelt. Bei der Entscheidung mit der Änderung der Gerätephilosophie war es sicherlich schon ziemlich weit im Entwicklungsstadium, da stampft man es dann nicht ein.
 
@floerido: Was gabs da zu entwickeln?
 
@iPeople: Das frage ich mich bei Apple auch immer wieder. Jedes Jahr der selbe Aufguss vom iPhone ...
 
@karacho: Das beantwortet nicht die Frage.
 
@coolbobby: ist genau das gleiche märchen wie letztes jahr die geschichte kam das samsung weniger für werbung ausgeben will.
 
Und wieder mal ein Gerät welches mit einer veralteten Android-Version auf den Markt kommt.
Ob es Lollipop je bekommen wird steht wahrscheinlich eh in den Sternen.
 
@Johnny Cache: Dem gemeinen Volk ists doch egal...
 
@wingrill4: Auch wieder wahr. Eigentlich haben sie es dann auch kaum besser verdient.
 
@Johnny Cache: Und? Einem Nerd wie dich interessiert das, einem Otto-Normal-Anwender ist das sch***egal. Hauptsache das Gerät läuft. Wie "toll" und "stabil" Updates laufen, hat man ja auf grandiose weise bei Apple gesehen (Update zurückgezogen,, Löschroutine, etc.). Und auch Microsoft bekleckert sich mit "Sicherheitsupdates" nicht mit Ruhm. Wer Auto-Update an hat, muss damit rechnen, dass beim nächsten Update, sein System nicht mehr läuft. Bravo!
 
@karacho: Genau deswegen betreffen Sicherheitslücken auch größtenteils Laien, da sie noch nicht einmal wissen daß sie mit unsicheren System unterwegs sind und diesen bestimmte Informationen eigentlich niemals anvertrauen dürften.
Ich habe außerdem nie gehauptet daß andere besser sind. IMHO ist Android, welches immer unattraktiver wird, immer noch der Einäugige unter den Blinden.
 
Verglichen mit dem Lumia 535 dürfte das Ding maximal 80 Euro kosten...
 
Könnte mal jemand netterweise den Hersteller im Titel korrigieren?
 
Schaut dem ersten Galaxy S ziemlich ähnlich, wenn nicht sogar das gleiche Gehäuse.
 
@bmngoc: hast, recht, erinnert mich stark an mein Galaxy S, die Daten sind auch ähnlich :D Das war noch ein gutes Samsung, da hatte die Samsung Öberfläche noch Vorteile.
 
512MB ram?????? oh gott .... wieviel hatte nochmal das S3 und die begründung es läuft kein android 4.4 drauf? ;)
 
@Nomex: Nichtsdestotrotz sind die Zukunftsaussichten was Updates anbelangt mit diesen Speccs sehr sehr dürftig. Allein schon 4GB interner Speicher... bei meinem Gerät waren mit KitKat ab Werk schon diese vier GB belegt. Wenn ich nur vier habe, wird der Platz für apps sehr eng. Gelinde gesagt. Und da hilft auch die SD-Karte nur beschränkt solange man Apps nicht komplett darauf auslagern kann.
 
@Stamfy: sämtliche minis bekommen kein update z.b. das s3mini. hat 1GB ram, 8GB rom. aber kein update
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.