Windows 10: Interne Builds waren auf Microsoft-Server frei verfügbar

Ein "Leck" in Microsofts Windows-Update-Servern, die auch für die Verteilung neuer Builds an Tester verwendet werden, erlaubt derzeit den Download einer Reihe von Vorabversionen von Windows 10, die eigentlich nicht für die breite Öffentlichkeit ... mehr... Windows 10 Technical Preview, Windows 10 Build 9926, Windows 10 January Preview, Windows 10 Startmenü, Windows 10 Januar Preview Bildquelle: Microsoft Windows 10 Technical Preview, Windows 10 Build 9926, Windows 10 January Preview, Windows 10 Startmenü, Windows 10 Januar Preview Windows 10 Technical Preview, Windows 10 Build 9926, Windows 10 January Preview, Windows 10 Startmenü, Windows 10 Januar Preview Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
mal gucken obs in der 9925er oder so geheime funktionen gibt
 
bei mir scheitert DISM dran die 9925er umzuwandeln.

[1708] [0x80070026] ReadWriteDataInternal:(134): Ende der Datei (EOF) erreicht.
[1708] [0x80070026] ParseChunkRegionInternal:(1236): Ende der Datei (EOF) erreicht.
[1708] [0x80070026] ResNodesLoad:(951): Ende der Datei (EOF) erreicht.
 
@freakedenough: schade. danke trotzdem!
 
@freakedenough: Hast Du es damit mal probiert:
http://files.fm/down.php?i=iwukmxu&n=esd-decrypter-wimlib-4.7z

Das ist eine upgedatete Version ('g'). Die im anderen Thread verlinkte Version 'c' ist schon etwas älter. Überprüfe auch sicherheitshalber mal den Hash der ESD.

Nicht das die unvollständig geladen wurde.
 
Liebes Winfuture-Team. Wäre doch ne nette Geste, wenn Ihr diese ESD-Dateien runterladen, umwandeln und zum Download anbieten würdet? :-)
 
@frilalo: Ist nur die Frage, was für rechtliche Konsequenzen das haben könnte.
 
@wMAN: dann dürfte aber der Link zur Website, wo man den direkten Link findet, auch nicht unbedingt veröffentlicht werden...
 
@frilalo: Doch. Informationen verbreiten ist Journalismus. Downloads verbreiten hingegen nicht.
 
Mal eine Frage !
Was soll man mit Builds anfangen deren Versionsnr. kleiner sind als die offziell ausgegeben Builds ?

Auch wenn in den "älteren" eine Funktion enthalten ist die man toll findet, so ist sie in der neueren Build nicht mehr enthalten und wird somit mit sehr großer Wahrscheinlichkeit auch nicht veröffentlicht.

Die Mühe mit dem Umwandeln in eine ISO Datei und der Installation kann man sich sparen.
 
@Brassel... bei mir war es einfach mal neugier! Und ich wollte sehen, ab wann sie das schlechtere neue Startmenü eingebunden haben... denn bei 9909 war das noch nicht drin.

Ansonsten ist es quatsch und nur Nerd-Sein :D :D :D

@Winfuture: Die ESD-Dateien sind ab jetzt nicht mehr downloadbar!
 
Bei mir hat er eben nach einer Updatesuche erneut versucht eine neue Build (9933) zu laden, wenn ich im Modus 'Schnell' bin. Erwartungsgemäß kann er diese Build jedoch nicht laden und steigt mit Fehlermeldung aus. Im Modus 'Langsam' kommt dagegen nichts. VG Fraser
 
@Fraser:

jo, bekommen die einfach nicht hin das aus den public updates raus zu nehmen.
 
@Fraser: im "langsam" modus sollte dir 9931 angezeigt worden. In der theorie sollte der Download funktionieren, genau so ist man ja auf diese lücke gekommen.
 
@Ludacris: Nein, wird mir glücklicherweise nicht angezeigt. Du meinst sicherlich wegen 9931/9932 -> dies hat Microsoft ja bereits kurz nach Veröffentlichung der KB behoben. Das mit 9933 im Modus 'schnell' ist eben wieder neu. Und ich befürchte ja, dass das nun ständig passiert, bis endlich eine mal offiziell auch klappt. ^^ VG Fraser
 
@Fraser: Stimmt, da war ja was.
 
Sind bestimmt alles Windows Server ;-)

Trotzdem könnte man so was aber auch mal absichern
 
jetzt taucht die 9933 auch bei der Lamgsam Einstellung auf !
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 10 Forum