Seagate verkauft inzwischen mehr als 60 Exabyte im Vierteljahr

Der Festplatten-Hersteller Seagate verbuchte zuletzt einen deutlichen Sprung bei der Nachfrage nach Speicherplatz. Im Jahresvergleich kletterte der Bedarf nach Angaben des Unternehmens im letzten Jahresviertel um 17 Prozent. ... mehr... Festplatte, Hdd, Platter Bildquelle: Alpha six / Flickr Festplatte, Hdd, Platter Festplatte, Hdd, Platter

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
60 Exabyte hätte ich gern als USB-Strick. Allgemein nervt mich, dass die großen USB-Sticks 1. sehr teuer sind 2. recht langsam sind und 3. nicht genug Speicherplatz haben. Es gibt glaub nur einen Stick mit 1TB, der ist wiederum zu groß - kostet aber trotzdem ~900€.
 
@hhgs: mach doch ne ssd zum usb stick... ?! wo ist dein problem?
 
Wie soll man soviel Speicherplatz jemals voll bekommen?

*ist nen Joke, also nicht so ernst nehmen ;)
 
@Diak: och... An guten tagen produziere ich allein 150-200 gb pro Tag... Rechne das mal hoch :P
 
Dafür fallen aber die Seagate-HDD's öfters als die WD aus.
Hier sticht Seagate richtig in der Statistik hervor:
http://www.computerbase.de/2015-01/cloud-anbieter-mit-neuer-statistik-zu-festplatten-ausfaellen/
 
@basti2k: Mir ist bisher noch keine WD ausgefallen, dabei hab ich in meinem Desktop eine drin, die jetzt schon fast 9 Jahre auf dem Buckel hat. Auch unsere Server in der Firma laufen und laufen und laufen.
 
60 Exabyte. Endlich genug Speicher für meine Musiksammlung. haha... :P
 
...nützt nur nichts, wenn die HDDs wie die Fliegen sterben - im Schnitt nach 2-3 Jahren.
Ausnahmlos alle meine Seagates sind abgelöffelt - das Zeug kann man ned kaufen, wenn einem seine Daten wichtig sind!
 
@Zonediver: daher verkaufen die soviel. es soll ja leute geben, die nicht lernfähih sind, und die gleiche marke weiter kaufen.
oder die rechnen die austauschplatten zum verkauf ^^
 
Wenn man nun die letzte Analyse der Ausfallraten von HDDs bestimmter Anbieter und diese News zusammenlegt, kommt ein eigenartiges Bild raus.
Naja, zumindest sorgt Seagate für den Fortbestand des Verkaufs :D
 
mal wieder: Hauptsache Quantität vor Qualität...

Meine WD Platten halten nach 5 Jahren immer noch. Meine Seagate Platten halten auch die gleiche zeit, allerdings nutze ich deren speicher nur noch für trash. Bei Hitachi hätte ich schon längst neue platten ordern müssen. WD hält halt
 
@crusher²: Kann mich mit ca. 49.000 Betriebsstunden meiner 160GB-Samsung-Primärfestplatte auch nicht beschweren... :)
 
WEnn ich demnächst meine Datengrab Platte (Seagate) austausche durch eine 8TB und nehme WD und die geht hopps, komme ich euch alle besuchen. :P
 
Kommt es mir nur so vor oder bleibt die Entwicklung der Festplattengrößen langsam stehen? Früher zu Zeiten von 80MB Festplatten gab es gefühlt alle 2 Jahre eine Verdoppelung der Festplattenkapazitäten. Das führte seinerzeit dazu, dass ich schon nach wenigen Monaten als Austausch für eine defekte 800MB Festplatte von NEC eine 1GB-Festplatte erhielt, einfach weil die 800MB Festplatten nicht mehr lieferbar waren. Vor ca. 3-4 Jahren habe ich mir eine 2TB-Festplatte für 65 Euro gekauft und da hat sich preislich und größentechnisch offenbar wenig getan. Selbst externe Festplatten verändern sich kaum noch in Preis und Größe. Fehlt einfach die Konkurrenz von damals (unzählige Hersteller IBM, NEC, Quantum, etc...), kommt die Festplatte an ihre physikalischen Grenzen oder gibt es einfach keine Nachfrage nach höheren Kapazitäten?
 
Also ich habe meinen Bestand zwar auch auf WD umgestellt und bin super zufrieden, nur kann man auch nicht pauschalisieren.

Auch WD fällt aus. Mir ist bis jetzt eine externe (My book) nach dem dritten mal anschließen ausgefallen. Es war aber nicht die Elektronik, sondern wirklich die verbaute Festplatte.
Und eine interne wurde auch immer langsamer und die Smart - Werte waren Rot wegen defekter Sektoren.

Aktuell habe ich nur eine externe 4TB Seagate, weil sie einfach vom Preis unschlagbar war.
Wenn ich mit WD vergleiche, lässt sich die externe Seagate auch viel schneller ansprechen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebt im Preisvergleich

Seagates Aktienkurs in Euro

Seagates Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr