Kritische Patches für den Flash-Player stehen zum Download bereit

Der Software-Konzern Adobe hat nun nach einiger Verwirrung damit begonnen, einen Patch auszuliefern, der eine kürzlich bekannt gewordene Sicherheitslücke in seiner Flash-Umgebung schließt. Das Update sollte schnell installiert werden, da der Bug ... mehr... Logo, Flash, Adobe Bildquelle: Adobe Flash, Adobe, Plugin Flash, Adobe, Plugin DC Comics

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Freitag gabs erst nen Update fuers IE Plugin via Windows Update. Ist damit das Thema schon erledigt?
 
@-adrian-: Nein, nach dem war noch was offen (dasselbe? kA). Müsste bald was für MS Update und Chrome verfügbar sein
 
ey was machen die denn? Grade erst am Wochenende n paar Rechner auf 16.0.0.287 geupdatet und jetzt schon wieder 16.0.0.296. Warum nicht gleich in der .287 ? *kopfschüttel*
 
@legalxpuser: ...um dich zu ärgern.
 
Was genau ist ein "kritischer Patch"?

Eher ein Patch um die Kritische Lücke zu schließen oder? :)
 
@Tobiasg: Kritischer Patch ist der offizielle Titel von Microsoft. Da gibts ne Liste von den Patch "Eigenschaften" irgendwo im TechNet
 
@Tobiasg: Komm sei ehrlich: Du hast auf's erste Mal lesen gecheckt was Sache ist. ;) Ich jedenfalls schon. Die Zeichen für die Überschrift sind nunmal begrenzt.
 
@Teddy-Watson: Was spräche denn gegen: Patch gegen kritische Lücke im Flashplayer verfügbar ? ;-)
Ich finde, für sich genommen, die Wortkombi Kritischer Patch etwas unglücklich, für mich assoziiert sich damit, das nicht nur eine zu schließende Lücke, sondern auch dieser Patch selber irgendwie "gefährlich" ist.
Das nicht klar ist, ob er wirklich hilft oder doch nicht, unklar ist, ob er womöglich die Stabilität des OS gefährdet = einspielen auf komplett eigenes Risiko ? ;-)
Natürlich hast du Recht, das mans schon so irgendwie richtig versteht nach dem Lesen....aber trotzdem wirkt es etwas verdrehbuchselt finde ich ;-)
 
@DerTigga: genau so war es gemeint :D

@Teddy-Watson: Na klar habe ich es verstanden, ist aber trotzdem "merkwürdig" zu lesen :)
 
Komisch, dass Adobe noch die 16,0,0,287 als aktuelle Version angibt.
Die sollten ihre Webseite mal aktuell halten ;)
 
@XP SP4: http://www.adobe.com/de/products/flashplayer/distribution3.html

Für mich steht da eindeutig 16.0.0.296.
 
@klein-m: ok, aber hier ist z.B. noch die alte Version angegeben:
http://www.adobe.com/software/flash/about/
 
@klein-m: aber auf der Übersichtsseite für Nichtadministratoren steht noch die alte Version.
 
Und weiterhin kein Update für Flash in Chrome und kein Update für den IE in Win8.x - das dauert bei einer schon ausgenutzten Lücke alles einfach viel zu lange.
 
@der_ingo: Da ja Microsoft den Mist in Windows integriert hat und ja angeblich enger mit Adobe in Bezug auf den Flashplayer zusammenarbeitet, sollte man ja eigentlich annehmen können, dass der Patch auf Win8-System zuerst ankommt...
 
@doubledown: Das ist eben die neue Marktstrategie, dem Kunden die Möglichkeit nehmen, selbst ein Update einzuspielen und dann seine Software als sicher zu kennzeichnen.
Für mich ist das schlicht weg ein NoGo, wenn iM$ bestimmt, wann was geupdatet wird und ich keine Kontrolle mehr darüber habe, weil sie Dinge einfach in das System integrieren. Bei Win7 ging das noch manuell
Ein weiterer Schritt in Richtung Entmündigung des Kunden, die sollen an ihren Produkten verrecken
 
@der_ingo: hab grad eben chrome update gemacht ;-)
 
@der_ingo: Chrome ist von der Lücke nicht betroffen!
 
@LivingLegend: sagt wer?
 
Finde es bescheuert von Adobe dass man für jeden Browser ( FF+IE) immer separat patchen muss.
 
@Tomato_DeluXe: Liegt ja nicht an Adobe sondern an Mozilla. Ihnen bleibt frei dies selbst zu integrieren (siehe Chrome). Wenn man es nicht seperat machen würde, wäre es wie früher: Adobe Update von der Flashplayer-exe im System - nur updaten nicht immer alle und die Lücken bleiben offen. Wies jetzt ist werden alle zwangsbeglückt und das ist besser wie ich finde.

Beim IE muss es Systembedingt über Windows Update kommen. Ist auch gut so. Wies bei Win 10 wird weiß man wohl noch nicht (Spartan)
 
danke an WF, das ihr den Flashplayer ohne Mcaffee anbietet.
 
also bei adobe.de wird immer noch Version 16.0.0.287 angezeigt.
 
@Tomato_DeluXe: jap die kommen nicht mehr klar.....
 
@Tomato_DeluXe: Du verwendest nicht die richtige Quelle. Die richtige Quelle bei Adobe wäre diese hier: http://www.adobe.com/de/products/flashplayer/distribution3.html, und da gibt es auch schon die 16.0.0.296.
 
Das Artikelbild... ^^
 
Habe erst mal alle InternetPlugIns abgeschaltet... Und siehe da... Es geht auch ohne... :-) Das bleibt jetzt erst mal so.
 
Naja hab jetzt die Nase voll von Flash gehabt und ihn deinstalliert, das gleiche habe ich letztes Jahr mit Java gehabt und nun habe ich endlich vor diesem Schrott Ruhe...
 
@L_M_A_O: Gut, daß Du in der glücklichen Lage bist, darauf verzichten zu können, Du meinst aber sicherlich in erster Linie Deine(n) Privatrechner, oder? Bei uns hier an der Arbeit ist die JAVA RE auf vielen Arbeitsplätzen Pflicht (wg. Fachprogrammen), und auf wenigen sogar der Flash-Player. Ich MUSS unsere Rechner also regelmäßig und zeitnah aktualisieren.
 
Gerade heute vor drei Stunden beim Kunden ein Update gemacht - nichts von der neuen Version zu sehen. Drecksflash.
 
wer will hier mal wieder ein bookmark für künftige adobe flashplayer updates ohne macaffe. https://www.adobe.com/de/products/flashplayer/distribution3.html
 
"Daher sollte man sich im Zweifelsfall überlegen, ob es wichtiger ist, sich beispielsweise mit Facebook-Spielen die Zeit vertreiben zu können oder über einen besser abgeschirmten Rechner zu verfügen, über den man die Kontrolle behält. "

Ja Mutti..... was hat das denn in einer News zu suchen?
 
@Arnitun: Meines Erachtens ein sehr gut gemeinter und auch vollkommen richtiger Rat, und die redaktionelle Freiheit deckt sowas auch ab. Es gibt keine News, die nicht offen oder verdeckt eine Meinung oder Teilmeinung des Redakteurs enthält, weder bei Newsportalen zum Thema IT & Co., noch bei "normalen" Nachrichten (dpa, Reuters usw. usf.).
 
Bei der Installation des IE Plugins gibts Fehler 1041 > Installation nicht möglich...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles