Windows 10: Insider bekommen von nun an häufiger neue Builds

Vergangene Woche war für Windows-10-Vorabtester eine besonders interessante, Microsoft hat nicht nur per Presse-Event die neuesten Features vorgestellt, sondern zum Wochenendspurt auch die Januar-Preview freigegeben. ... mehr... Windows 10 Technical Preview, Windows 10 Build 9926, Windows 10 January Preview, Windows 10 Startmenü, Windows 10 Januar Preview Bildquelle: Microsoft Windows 10 Technical Preview, Windows 10 Build 9926, Windows 10 January Preview, Windows 10 Startmenü, Windows 10 Januar Preview Windows 10 Technical Preview, Windows 10 Build 9926, Windows 10 January Preview, Windows 10 Startmenü, Windows 10 Januar Preview Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schön, die aktuelle Build ist schon noch ne ganz schöne Baustelle. Was die erste aber auch, und die letzte aus dem letzten Jahr ließ sich dann schon ziemlich angenehm nutzen.
 
@Knarzi81: Dafür sind die Builds ja da. wird schon werden ;)
 
@Knarzi81: Ja, kann ich nur bestätigen. Einige Sachen haben sie kaputt gemacht, andere sind ganz offensichtlich noch nicht fertig. Auf'm Laptop geht es eigentlich, auf dem Surface macht es recht wenig Spaß, vor allem, weil Spartan fehlt, der Touch-IE aber schon entfernt wurde. :(
 
@HeadCrash: Dann ersetzt Spartan komplett den Modern App IE?
 
@-adrian-: Laut MS ja.
 
@HeadCrash: Dann hoffe ich doch dass beide auf die Open Tabs und Favourites zugreifen. bzw die Desktop Version voll funktionsfaehig ist was Windows desktop angeht und ich diese auch nutzen werde
 
@HeadCrash: Jepp, durfte eben mein Surface auch erst mal reseten, weil es nicht mehr aus dem Sleep hochkam. Heute morgen auch schon. Glaube nicht, dass das die Version ist, die sie eigentlich zur Präsentation veröffentlichen wollten.

Aber was schick ist: Win+P, da taucht jetzt jede Anzeige einzeln auf und man kann für jede den Modus wählen. Mit 2 Bildschirmen plus Surface Display sehr angenehm.
 
Mal schauen, ob Flash wieder nur als Update von M$ kommt, das wäre nach dem Debakel mit der aktuellen Sicherheitslücke und dem nicht manuell einspielen können eines Patches für mich ein NoGo wie alles was bis jetzt nach Win8 gekommen ist.
 
@Hondo: Wie soll das Flash-Update denn sonst kommen, damit es für dich i.O. ist?
 
@wertzuiop123: Per Morsealphabet... ;)
 
@Knarzi81: Ja Leute da liegt genau euer Problem, ihr seid schon so verstrahlt, dass ihr gar nicht mehr wisst, dass man bei Win7 die Updates für den Internet Explorer noch selbst einspielen konnte. Heute seid ihr von der Gnädigkeit von M$ abhängig, wann sie euch den Patch zur Verfügung stellen und wenn das eben nicht zeitnah ist, ist es euer Problem, wenn euer Rechner mit Viren vereucht ist.
Ich nenne eure Argumentation ignorant oder schlicht ahnungslos
 
@Hondo: Adobe hat seine Patchveröffentlichung mit der von MS synchronisiert. Beide veröffentlichen zeitgleich. Im übrigen, auch bei Chrome wird direkt von Google Flash aktualisiert.
 
@Knarzi81: ja komisch das bis jetzt noch keine Aktualisierung von M$ angeboten wird, ich habe das gerade nachgeschaut, während von der Adobeseite manuell ein patch eingespielt werden könnte. Also hinkt M$ deutlich hinterher
Ich kann also nicht umhin, dass ich das als Gängelung empfinde, aber das geht ja nicht nur m ir so.
Ich denke M$ möchte den Karren mit diesem Mist vor die Wand fahren, falls das auch noch bei Win 10 so sein sollte, wünsche ich denen, dass ihr Schiff untergeht.
 
@Hondo: Ist es nur von MS Gängelung oder auch von Google?
 
@Knarzi81: Es ist grundsätzlich Gängelung, wenn ich nicht selbst entscheiden darf, was ich auf meinem System haben möchte und was nicht.
 
@Hondo: `oneget update AdobeFlash`? Wär doch was.
 
die sollen nur ein update erstmal für den soundbug rausbringen. dieses krächzen ist ja grauenvoll sobald man den originalen realtek hd treiber installiert. nur der integrierte treiber läuft, aber in mono. in vorherigen builds gabs das problem ncht
 
@scary674: Microsoft ist immernoch nicht für die Treiber verantwortlich... Und Realtek hatte schon immer tiefengrund-beschissene Treiber. Musste auf Win7 immer nen uralten Vista-Treiber (2.05) nehmen, weil alle neueren Versionen den Sound haben knacken lassen wie sonstwas
 
@scary674: realtek sollte man eigentlich schon seit Jahren aus dem Weg gehen.
 
@hhgs: Und wie soll man das anstellen, wenn 90 % der Mainboards Realtek verbaut haben und die restlichen 10 % nicht den eigenen Funktionswünschen entsprechen?
 
@Morku90: Man SOLLTE Realtek aus dem Weg gehen. Das ist nicht immer möglich, aber oft kann man eine günstige Soundkarte kaufen.
 
Sehe ich das richtig und Microsoft habt wieder das Startmenü auf Kosten von Funktionalität "Modern-isiert". Hab mich schon so gefreut dass die Quicklists / Jumplists wieder verfügbar sein werden. Die sollen sich mal ein Vorbild an Start8 nehmen wo ich mir aussuchen kann ob Klassisch Windows 7, Mini Modern-UI oder Fullscreen Modern-UI. Farbgebung und Layout gefallen mir gut und sieht sehr "customizable" aus.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!