Windows 10 Januar-Preview: Tester müssen mit Macken rechnen

Microsoft hat am heutigen Abend die Windows 10 Preview Build 9926 veröffentlicht und damit diverse Neuerungen eingeführt. Mit den vielen Verbesserungen kommen aber auch neue Fehlerquellen hinzu, wobei Microsoft netterweise aber auch darüber ... mehr... Windows 10 Technical Preview, Windows 10 Consumer Preview, Windows 10 Build 9926 Windows 10 Technical Preview, Windows 10 Consumer Preview, Windows 10 Build 9926 Windows 10 Technical Preview, Windows 10 Consumer Preview, Windows 10 Build 9926

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Macken hin oder her.
Ein SCHÖNES OS ist es geworden. Respekt MS :-)
Das ist der richtige Weg, finde ich :-)
 
@Mactaetus: Jo, und da kommt ja noch mehr, immerhin haben wir hier noch nicht mal Betastatus... ;)
 
@DON666: Freu mich richtig drauf. W10 hat das Zeug dazu, mich vom Mac zum PC zu bewegen. Muss ich offen zugeben :-) bleiben wir gespannt.
 
@Mactaetus: Ja, der gesamte Ansatz, den sie mit dem OS verfolgen, ist wirklich spannend. Ich lasse mich da gerne überraschen, wie das alles am Ende funktionieren wird.
 
@Mactaetus: Der richtige weg ist es, ich plane auch den Umstieg von Android auf Windows Handy. Für die "Alles ist Mist" meckerer gibst sicher immer was zum suchen das sie nicht mögen. Aber man muss ja nicht wechseln wenn man nicht möchte. Ich finde es eine schöne Leistung von Microsoft. und freue mich bereits auf die Final
 
@Mactaetus: Die Suche in dem Mini-Fenster ist aber ein Witz, wo nur 3 Einstellungen, 3 Apps und so weiter angezeigt werden, und ich nen halben Roman schreiben muss, bis endlich mal das auftaucht, was ich will.
 
@Knarzi81: Ist ja auch erst noch eine Alpha. Warten wir einfach ab. Ansonsten gilt: Feedback verfassen und hinschicken :-)
 
@Mactaetus: Weiß ich doch. Damit habe ich ja auch nur den aktuellen Stand gemeint. Und sobald ich mich in 2-3 Tagen etwas dran gewöhnt habe, dann gehts ans Feedback. Das wirkt im Gegensatz zu früheren Windows-Versionen schon sehr ungewohnt und neu.
 
Die größte Macke ist eigentlich das hässliche Design.
Microsoft war in den ersten Builds auf dem richtigen Weg, jetzt sind sie wieder aufs Feld abgebogen.
 
@TiKu: Ich find's gut so und mit dem durchsichtigen Startmenü und Taskleiste wird's noch besser. :) Aber gut, Geschmäcker und so. ^^
 
@adrianghc: Ich habe mir am Ende der Testsession Classic Shell installiert. Eine Wohltat.
 
@TiKu: Wenn du damit glücklich(er) wirst ist ja alles prima. ^^
 
@TiKu: Design ist aber nun mal eine sehr individuelle Geschmackssache. Wenn's für dich nicht passt, dann ist das so. Aber auch wenn du das hier auf WinFuture noch zehnmillionenmal schreibst, wird das nicht wirklich einen der Entscheider interessieren. Wenn du konstruktiv irgendwas beitragen willst, dann melde dich als Insider an und schildere - sachlich - dein Problem. Wenn du den Weg nicht gehst, dann hör auf, ständig zu motzen, vor allem so undifferenziert. Mit "hässliches Design" kann niemand irgendwas anfangen.
 
@DON666: Ich habe die Feedback-App bereits ausgiebig genutzt. Das hier ist ein Kommentarbereich, kein Jubelarien-Bereich.
 
@TiKu: ...aber auch kein "ich wiederhole mich immer und immer wieder"-Bereich.
 
@DON666: Warum tust du es dann?
 
@TiKu: Hä? Muss ich nach Studium der anderen Threads, in denen du immer und immer wieder vollkommen unreflektiert "hässliches Design" geschrieben hast, nicht wirklich verstehen, oder?
 
@DON666: Nun, du schreibst ziemlich oft vollkommen unreflektiert "tolles Design". Du findest es toll, ich finde es hässlich. Aber du willst mir verbieten, meine Meinung kundzutun, während du deine kund tust?
 
@TiKu: Zeig mir bitte einen Beitrag von mir, in dem ich das geschrieben habe... Mal davon abgesehen, dass ich wirklich kein Problem damit habe. Aber von dir kommt immer nur diese Standardfloskel.
 
@TiKu: Wenn es für Dich angenehmer ist, solltest Du vielleicht ein Klicki-Bunti-Linux nehmen ;-)
 
Habe noch ein Bug gefunden. Obwohl eine PIN für das Passwort vergeben wurde, wird beim Login jedes mal trotzdem das Passwort abgefragt und es gibt keine Möglichkeit auf PIN umzuschalten :(
 
@R-S: VM oder aufs Blech installiert? In der VM war das bei mir auch mit den vorigen Previews so, keine Ahnung, wie das auf echter Hardware aussieht.
 
@DON666: aufs echte Blech installiert, der Bug ist also Hardware unabhängig.
 
@R-S: Alles klar, danke für die Info!
 
@DON666: gerne :)
 
@R-S:Unbedingt Feedback-App nutzen und melden!
 
@R-S: Hallo, bei mir ist es so, dass ich aufgrund des Upgrade-Programmes die Build 9926 habe. Hier hatte ich vorher bereits Login per PIN, welche auch funktioniert, nachdem ich Windows 10 TP nutze. Jedoch wusste Windows dies nicht unter den Systemeinstellungen, da er mir dort lediglich anzeigte, dass ich statt Passwort auch PIN nutzen könne. Schon interessant. VG Fraser
 
@R-S: Hab gerade das gleiche Problem mit der Pin auf einem Surface...Ärgerlich, aber es ist ja ne Beta 😉
 
Ist halt keine Final... also kein Grund zum weinen
 
Ist das mit der Suchleiste eigentlich so gewollt, das wenn man die in der Taskleiste ausblendet und in dem Startmenü dann etwas sucht, die Suchleiste in der Taskleiste angezeigt wird und dann die anderen angepinten Programme überblendet?
 
@L_M_A_O: Scheint so. :-(
 
Sollte Cortana in der Built mit dabei sein oder hab ich mich da irgendwo verlesen ? Bin mir da jetzt nicht ganz sicher
 
@Princetux: Cortana soll angeblich nur in der englischen build funktionieren.
 
"Zweite Boot-Option kann angezeigt werden" - Dieses "Problem" lässt sich ja sehr leicht via msconfig beheben.
 
"So kann Oracle VirtualBox nicht in Verbindung mit der Windows 10 Build 9926 genutzt werden"

Kann das jemand bestätigen? Im Internet gibt es etliche User, die das Gegenteil behaupten. Ich selbst bin gerade erst am aufsetzen bzw. testen ... werde anschließend rückmelden.

EDIT: Installation auf VB ging problemlos, also ist zitierte Aussage Quatsch.
 
@lysar: also ich hab die deutsche Version gestern in Virtual Box installiert. Lief genauso wie auch die englische.
 
Ich muß mir für jeden einzelnen Ordner auf der Datenplatte erst in den Eigenschaften Zugriffsrechte erteilen.
 
@Butterbrot: ähm wie wärs mit rechtsklick aufs laufwerk und da einmalig die rechte einstellen und anklicken für alle unterordner übernehmen? Ist doch vollkommen normal..
 
@Conos: "Fehler mein Anwenden von Sicherheitsinformationen auf: D:\Videos, Fehler beim Aufzählen der Objekte im Container. Zugriff verweigert" und das kommt dann für jeden Ordner nacheinander. Nur wenn ich die Ordner einzeln bearbeite geht es
 
Die neue Metro-Systemsteuerung ist zum Kotzen. Die alte Systemsteuerung ist zwar noch da, aber da fehlen schon die ersten Punkte (Windows Update) und anderes geht nicht mehr (z.B. ein Sprachpaket installieren).
 
@dodnet: Kann ich jetzt nicht prüfen aber ich denke die Modern UI Systemsteuerung ist wohl noch nicht fertig und daher für dich zum "Kotzen", die alte Systemsteuerung ist vermutlich auch nur aus diesem Grund noch in teilen vorhanden!?
 
Ich werde es dann gleich mal testen. Was mich reizt, ist die gelungene Kombination des "alten" Startmenüs mit den Kacheln der MUI. Favoriten anpinnen und den Arbeitsplatz für Arbeitsdokumente und Wiedervorlagen freihalten. Fein gemacht!
 
wenn ich mich mit der VM als Admin anmelde funktioniert bei mir die Windows Taste nicht und alt+F4 geht auch nicht, melde ich mich mit dem Standard Profil an geht dies aber ganz normal. Aber sonst bin ich echt begeistert, benutze auch Windows Phone und freu mich echt auf Windows 10
 
Es läuft langsamer mit SSD als Win 8.1 :(
 
USB funktioniert gar nicht mehr - keine Maus & Tastatur. Welcome back Windows 8.1
 
Weiss jemand, wie man den Abstand der Desktopsymbole auf Win8.1-Niveau einstellt?
Also wie es geht weiss ich, brauche nur die Werte
 
Avast geht nicht mehr nach Update und mit WLAN will es auch nicht mehr so richtig gehen. Das system holt sich einfach keine DHCP Adresse mehr, vorher ging das.
Dann läuft der Dienst svhost.exe immer auf 42 % was den Lüfter des Laptops hochfahren lässt, keine Ahnung was die CPU da immer wieder rechnen soll.
Sonst wäre es soweit gelungen, aber das ich nicht mehr ins Netz komme und nicht ins Internet ist doof, auch dass er immer wieder versucht auf die MS Cloud umzustellen ist doof und auch den IE so extrem bevorzugt. Und eben das mit dem Lüfter ist nicht schön, zuvor vor dem neusten Upadate eine ruhige Maschine jetzt laut !
 
ich vermute durch die Installation von Avast auf meinem Windows 10 erste Version, ging jetzt beim Updaten auf Build 9926 das Netzwerk kaputt. Irgendwie kam immer es gehe ein Protokoll nicht, schon sehr komisch, ich versuche jetzt den Update dann nochmals ohne Avast, mal schauen ob es so besser hinhaut.
 
Solange die Antiviren-Software nicht akzeptiert wird - nix mit Preview Build ... da warte ich lieber auf die Final ... Ansonsten: Danke Microsoft - Ihr seit auf dem richtigen Weg.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles