Surface Hub: Erste Spezifikationen für die XXL-'Tablets' aufgetaucht

Im Rahmen des Windows-10-Events am Mittwoch wurde auch neue Hardware enthüllt, das spektakulärste Gerät war zweifellos das vielbeachtete Headset HoloLens. Eine weitere eher ungewöhnliche Produktreihe sind die Surface Hubs, zwei Touch-fähige ... mehr... Windows 10, Surface Hub, Touchscreen-TV Bildquelle: Microsoft Windows 10, Surface Hub, Touchscreen-TV Windows 10, Surface Hub, Touchscreen-TV Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Geil... und der Preis?
 
Geiles Teil :D Würde auch in mein Wohnzimmer passen :D
 
@psyabit: Hm, mit den Bildschirmdiagonalen wäre das Ding wirklich garnicht mal so schlecht als TV mit eingebautem Wohnzimmer-PC. Dann noch VLC, YouTube, Twitch und Netflix MUI-Apps drauf, evtl. TV-Tuner dran, Blauzahn-Fernbedienung angekoppelt und fertig.

Fragt sich nur, wie's Preis-Technisch passt und ob der benannte HDMI-Port ein Eingang ist, ein Ausgang für einen Zweit-Monitor oder sogar beides.
 
@metty2410: Wir werdens sehen :) Falls Preislich zwischen 2000 - 3000 CHF wärs für mich eine Überlegung wert.
 
@psyabit: ich denke, wäre auch für viele Unternehmen interessant. Und für den Preis werden die Dinger wohl schnell ausverkauft sein, falls sie dann kommen
 
@psyabit: Hui ich wollte gerade schreiben häng ne null an aber das bis jetzt aktuelle "Surface Hub" (Pixelsense / Surface 2) ist schon auf 4000€ herunten (http://www.heise.de/preisvergleich/samsung-sur40-lh40sfwtgc-a734692.html)
 
Die 55 Zoll Version könnte für (normal) Verdiener vielleicht noch erschwinglich sein aber die 84 Zoll Version eher nicht vor allem wenn ich mir vorstelle was ein Surface pro 3 in Top Ausstattung kostet ~ € 1.500.-
Ich glaube eher dass diese beiden Surface Hubs für Firmen gedacht sind!
 
Kennt ihr noch den britischen Comedy Typen, der immer mit einem 1,50 Handy rumgelaufen ist, das extrem Laut gebimmelt hat? Hab gerade ein ähnliches Bild im Kopf.... xD
 
@Chris Sedlmair: Und er schrie immer in sein Mega-Nokia rein. xD
https://www.youtube.com/watch?v=NciO7AEqKYE

"ICH BIN AUF EINEN BOOT IN HOLLAND.... IN HOLLAND!" *lachflash*
 
@DARK-THREAT: Aber die Unterschwellige Botschaft in diesem High-End-Produkt gefällt mir: Fernseher? Brauch ich nicht... Hab Surface... Smart-TVs sind nur eine halbherzige Lösung. All in One PCs im TV-Format. Das ist, wo ich hin will. Das TV muß Teil des Internets werden, nicht umgekehrt. Leider spielt der Geldbeutel noch nicht mit. Ich hoffe damit hat man endlich einen Weg für den PC ins Wohnzimmer gefunden. ;)
 
@Chris Sedlmair: Das ist aber Quatsch!
Wer will denn einen Touchscreen im Wohnzimmer?
Jedesmal aufstehen....
Und die Technik des "touchen" dürfte den wesentlichen Teil im Preis von diesem Gerät ausmachen.

Da ist die Lösung von Intel mit nem "MiniPC" an den HDMI Eingang schon sinnvoller und auch massenkompatibler, da der Preis ganz unten ansetzt.
 
@ecke: Ich hab ne ZBox mit A8 APU, die am TV hängt. Ist ne tolle Sache. Aber eleganter wäre das alles bereits im TV Gerät zu haben. Und ich glaube das würden die Leute kaufen. Klar, daß das heute noch nicht für den Normalkonsumenten erschwinglich wäre. Aber es bereitet den Boden dafür. Ne Fernbedienung einbauen wäre Preislich der geringste Faktor.
 
Meine Aufmerksamkeit hat dieses Produkt. Ich verzichte schon seit eh und je auf Pro7, ARD und Co. Mein TV hängt nur noch am Wohnzimmer wegen Apple TV. Ich bin auf den Preis gespannt. Für mich persönlich könnte so etwas das klassische TV-Gerät ersetzen. Die UI Umsetzung an heutigen TV-Geräten sämtlicher Hersteller ist nur noch beschämend.
 
Das Surface Hub ist speziell für Firmen gedacht, welch sich keine teureren Raum Systeme für Lync oder Skype for Business anschaffen wollen. Der Preis wird auch sicherlich oberhalb von 8000€ für das 55 Zoll Displays ligen, da die entsprechenden Raum Syteme für Viedeo Konferenzen bei 15.000€ starten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!