Gaming mit Windows 10: DirectX 12, Xbox-Home-Streaming & mehr

Mit Windows 10 sollen auch Spieler voll auf ihre Kosten kommen. Microsoft will die Xbox und den PC näher zusammenbringen. Beim Consumer-Preview-Live-Event hat der Konzern vom Game-Streaming bis zur Xbox-App für Windows 10 viele Neuerungen ... mehr... Windows 10, Xbox One, Windows 10 Consumer Preview, Consumer Preview Bildquelle: Microsoft Windows 10, Xbox One, Windows 10 Consumer Preview, Consumer Preview Windows 10, Xbox One, Windows 10 Consumer Preview, Consumer Preview Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Xbox ftw! Schönen Abend euch allen! :)
 
Alles nur Software. Das Streaming auf den PC kann Sony per Update für die PS4 nachreichen, wenn Bedarf besteht.
 
@Thomaswww: Ob Sony die Lizenzgebühren dann wieder bezahlt?
 
@Thomaswww: zwischen können und machen ist halt ein unterschied, funktional ist die xbox weit vor der PS
 
@0711: Das Ding macht wirklich Spaß. Hab mich ja lange gegen eine Konsole gesträubt, aber seit ich mir selbst zu Weihnachten die One geschenkt habe, muss ich einiges revidieren, was ich bisher über Konsolen gedacht habe. Allein schon das entspannte Skypen darüber macht wirklich Laune, von der TV-Integration, der Sprachsteuerung und der Einbindung ins Heimnetzwerk mal ganz abgesehen. Und wenn mit Windows 10 dann auch noch die angekündigten Features kommen... Ich freu mich drauf.
 
@DON666: tv scheuen mich die zusätzlichen kosten und dass, das ding laufen muss damit der tv was empfangen kann...
mit Windows 10 und Streaming überallhin kann sich das aber ändern...
und mit der hololens sowieso
 
@0711: Wieso zusätzliche Kosten? Ich hab meine T-Entertain-Box an die Xbox angeklemmt, die Xbox an die Glotze, fertig. Die zusätzlichen Kosten bestanden lediglich in der Anschaffung der Xbox. Das Bisschen Strom mehr interessiert mich nicht.
 
@DON666: Gibt bei Games und Servicen genug Extrakosten ;)
 
@DON666: da mein tv n internen tuner hat brauch ich einen extra (entweder den xbox eigenen oder eben sonstwas)
 
@Scaver: Hier ging es lediglich um TV was jeder Einzelne nun in Games und Zubehör investiert, ist ja jedem selbst überlassen.
 
Bei dem Xbox Streaming musste ich lachen, ich spiele doch keine gestreamten Xbox Spiele, wenn in meinem PC eine GTX 970 steckt. Zu DX12, da bin ich wirklich gespannt, vor allem wie sich die Performance bei den großen Engines wie UE, CE und Unity ändert.
 
@L_M_A_O:

Das geht dir vielleicht so, aber viele kaufen sich eine Konsole eben weil sie sich sowas wie eine 970 nicht leisten können^^
 
@GarrettThief: und keine dose mehr stehen haben wollen vor allem
 
@GarrettThief: Diejenigen, die sich so etwas nicht leisten können, spielen auf der XBox One und nicht am PC.
 
@GarrettThief: Unsinn, ne GTX970 kostet nichtmal mehr 350€ und ist Leistungsmäßig schon weit mehr als doppelt so schnell wie die Xbox One GPU. Und den PC haben sowieso die meisten. Einfach Grafikkarte rein, evtl etwas mehr RAM und das wars. Selbst ein i3 ist in den meisten fällen stark genug, wer mehr will ist mit nem i5 ab 160€ bestens bedient. Klar, wenn man alles komplett neu kaufen will, summiert sich das schnell richtung 800€, aber das ist ja meist nicht nötig.

PC Gaming ist sehr günstig. Wer z.B ein Notebook + Xbox One hat, zahlt auf Dauer deutlich mehr. Nicht, nur dass der Laptop Totalschaden ist, wenn mal ne Kleinigkeit kaputt geht, die Xbox Spiele sind auch oft um die 50% teurer und es dauert länger, bis sie mal günstiger werden. Von Sales brauch ich gar nicht erst reden.

Wer also nen halbwegs passablen Rechner zuhause hat, der kann daraus für wenig Geld ne Gaming Maschine machen. Die neuen Konsolen setzen die Maßstäbe so niedrig an, dass oft sogar schon ne GTX 750ti (spottbillige einsteiger karte) eine PS4 z.B. in CoD Advanced Warfare überbieten kann. (Einfach mal googlen). Aus P/L Sicht lohnen sich die neuen Konsolen hinten und vorne nicht. Totale Abzocke.
 
@L_M_A_O: Das dachte ich auch. Lächerlich das ganze. Stinkt einfach nur nach Xbox Werbung sonst nix. Auf DirectX 12 bin auch gespannt. Wird aber im grunde genau das machen was Mantle macht. Eigentlich auch nix neues.
 
@Smilleey: Aber wenn Steam sowas vorstellt ist das ganze natürlich bahnbrechend...genau...
 
@L_M_A_O: Wenn Du einen PC mit einer GTX 970 hast, dann kaufst Du Dir aber auch keine XBOX zum spielen - alle Ultrabook-Besitzer hingegen werden sich freuen!
 
@Phil O. Soph: Doch. Für Exclusivspiele z.B.
 
@Edelasos: Warum sollte man für Exklusivspiele nochmal viel Geld in die Hand nehmen?
 
@L_M_A_O: Weil die Konsole einiges mehr kann als nur Exklusivspiele zu haben.
 
@Edelasos: Und das wäre? Blu Ray und co gibt es auch alles für den PC oder man hat einen Player für den Fernseher.
 
@L_M_A_O: Apps (Netflix, TV, Twitch usw.), Blu-Ray, spiele und Film/Musikstreaming, Natloses Umswitchen zwischen Games/TV, Onlinegaming (das beste was es gibt), der beste auf dem Markt erhältliche Controller, das Game funktioniert einfach? (Kollege hat einem Alienwarepc..und von das Game Funktioniet einfach kann da keine Rede von sein), umd das alles in 1 Gerät. Gut Grafisch ist es natürlich weit vom PC entfernt. Jedoch ist Grafik nicht alles.
 
@Edelasos: Man muss aber auch sagen, dass es grafisch nicht wirklich in der Kategorie "schlecht" angesiedelt ist. GTA V z. B. sieht richtig lecker aus, und es läuft verdammt rund.
 
@Edelasos: "alles in 1 Gerät." Habe ich bei meinem PC auch alles. BD Laufwerk, TV Karte und dazu mehrere Monitore. So kann ich auf einem Spielen und auf dem anderen Monitor irgendwas im Fernsehen gucken. Probleme mit Spielen oder der Hardware habe ich auch nicht. Am ende ist alles Geschmackssache was einem besser gefällt und was man gerne nutzt.
 
@L_M_A_O: Es mag für dich, und andere, vielleicht verrückt klingen aber es gibt durchaus Leute, mich eingeschlossen, die sich neben dem HighEnd Gaming Rechner auch noch eine Konsole oder eben 3 Konsolen NUR für Exclusives kaufen.
 
@Edelasos: Alles, was du so aufzählst (inklusive dem Controller) gibt es aber auch für den PC. :)

Es gibt einfach keinen Grund einen ordentlichen Gaming-PC UND eine Konsole zu haben. Einzige Ausnahme sind halt die von dir angesprochenen Exklusiv-Spiele. Und von wegen "alle Spiele funktionieren einfach": Dass auch regelmäßig für Konsolenspiele ein Update heruntergeladen werden muss, zeugt doch nicht gerade für ein "es funktioniert einfach alles", oder?
 
@Phil O. Soph: genau der punkt und vor allem nun werden ms tanlets wahrlich interessant
 
@L_M_A_O: Und Halo, Forza oder Sunset Overdrive?
 
@DARK-THREAT: Deswegen kaufe ich mir keine Konsole. Ich habe einen PC und spiele alles dort und wenn ich Lust und Laune habe, ziehe ich die Spiele auf meinen Fernseher und spiele die von der Couch aus.
 
@L_M_A_O: tjoar dann zock du deine 5 games am pc, wir genießen dann halo, forza, sunset, killer instinct, etc etc😂
 
@Razor2049: Viel Spaß bei den paar wirklichen Exklusivtiteln;)
 
@L_M_A_O: "paar" ???
 
@DARK-THREAT: er ist halt nur seine paar indie games gewohnt sonst kommt ja nix für pc,,daher kann er nicht höher zählen als 2 (paar) :)

Aber hauptsache er kann seine 970 streicheln😂
 
@Razor2049: Ja, Forza 5 ist schon ein tolles Spiel, vor allem grafisch richtig toll. http://www.virtualr.net/wp-content/gallery/4332/fhlgmd2.jpg
 
@Skidrow: Das ist sowas von 2013...
 
@L_M_A_O: Stimmt. Die Exclusivegames gibt es ja neu auch auf dem PC ;) Ich dachte, das Spiele Streamen sowas tolles ist. Zumindest wenn es Steam ist. Aber stimmt da ist die Grafik geschätze 100 Milliarden mal besser ;)
 
@L_M_A_O: tja der berühmte Horizont - nicht immer von einem selbst ausgehen... Die meisten Rechner heutzutage sind eben nicht so performant ausgestattet und dazu kommt dass man dann z.B. auch auf einem Non-Gaming-Notebook Xbox Games zocken kann (z.B. während ein anderes Familienmitglied gerade Fern sieht).

Was jetzt noch fehlt ist der umgekehrte Weg - Spiele vom PC auf die Xbox One streamen oder gar bei leistungsstärkeren Rechnern deren Hardware als Ergänzung verwenden um die Grafik aufzubohren.
 
@Simsi1986: "Die meisten Rechner heutzutage sind eben nicht so performant ausgestattet und dazu kommt dass man dann z.B. auch auf einem Non-Gaming-Notebook Xbox Games zocken kann (z.B. während ein anderes Familienmitglied gerade Fern sieht)." Vorausgesetzt man hat eine Xbox One Konsole. Die meisten Konsolenspieler haben sich ja eine PS4 geholt. Gegen den Gedanken des Streamens bin ich auf keinen Fall abgeneigt. Streame wenn ich bei meinen Eltern bin z.B. auch auf mein Notebook die Spiele(Steam). Die Kritik die ich in meinem oberen Beitrag äußern will ist die, das MS mal wieder eine Revolution in Sachen Gaming für Windows 10 angekündigt hat und dann nur von Xbox spricht und mal wieder die PCs in den Hintergrund rückt.
 
@L_M_A_O: Dann haben die meisten Konsolenspieler etwas falsch gemacht, wie man mittlerweile schmerzlich feststellen muss wenn man Sonys Debakel mit Exclusivegames anschaut und die PS4 feature technisch schon der PS3 hinterher hängt und wie sehr sie der One hinterher hängt, davon fange ich erst garnicht an. Ende 2015 ist die One der PS4 sowas von davon gezogen das die meisten ehemaligen sich in den arsch beißen jetzt ne PS4 zu haben.
 
@lurchie: Naja die Frage ist natürlich, was braucht man für Funktionen? Wenn man wirklich nur Spielen will, dann ist die PS4 das bessere Modell.
 
@L_M_A_O: Wieso? Mit der Xbox One kann man auch nur Spielen. Die zusätzlichen Funktionen muss man ja nicht nutzen. Ich finde die Aussage immer lustig das man wenn man nur Spielen will zur PS4 greifen soll. Die Xbox kann das alles genauso gut und bietet halt außenherum noch zusätzliche features. Und wenn ich Spiele sehe wie the Order die mit fetten schwarzen Balken erscheinen um überhaupt die Grafik zu ermöglichen frage ich mich wirklich ob die PS4 30% Leistungstärker ist (laut Papier) als die One. Aber natürlich hast du auch ein bisschen recht. Die meisten Menschen denken von hier bis zur Tischkante, "Fernseh schauen brauch ich nicht, ich will Spielen" und man greift halt zur PS3,5
 
@L_M_A_O: echt? Und welche spiele bei dem ach so besseren model? Du meinst besser im sinne von mehr ruckeln? Oder meinst du besser inpm sine von gähnende leere bei games? Oder meinst du besser =lauter? Oder meinst du doch eher besser =offline?;)
 
@lurchie: "Die Xbox kann das alles genauso gut und bietet halt außenherum noch zusätzliche features." Ebene nicht, die Xbox One ist von der Hardware schwächer, da hilft auch der ESRAM gegen dem GDDR5 und besseren GPU der PS4 nichts. Wenn es nur ums Spielen geht, ist meiner Meinung klar die PS4 die bessere, auch wenn mir der Xbox Controller besser gefällt.
 
@L_M_A_O: xbox ist hier als spieleplattform gemeint und du kannst auch von pc zu x streamen...
 
@0711: Bist du sicher das du das Streamen meinst oder nicht das aufnehmen in jedem Spiel? Ich habe jedenfalls nirgendwo gelesen, noch gesehen das man auch von dem PC auf die Xbox One Streamen kann.
 
@L_M_A_O: soweit ich das verstanden habe haben die auch auf andere Windows 10 geräte von Windows 10 geräten gestreamt
 
@0711: falsch. Im ersten Schritt kannst du nur von Xbox one auf jedes andere Windows 10 Gerät streamen. Wenn das erschienen ist soll daran gearbeitet werden das jedes PC Game auf jedes andere Windows 10 Gerät gestreamt werden kann.
 
@L_M_A_O: Ich war und bin schon seit langer Zeit PC Spieler, habe aber seit einem Jahr wieder angefangen konsolen und Handhelds zu sammeln. Hauptsächlich wegen den exklusiven Titeln und um eine physische Variante im Regal stehen zu haben, vor allem bei Spieleserien die ich sehr mag.

Inhome Streaming features begrüße ich extrem. Ich liebe das gamepad by der Wii U und auch das Inhome-Streaming bei Steam. Da kann man sich nachts bequem ins Bett legen und noch weiterdaddeln. Oder sich mal in die Badewanne legen und weiterspielen. Ist ein unbezahlbarer Luxus meiner Meinung nach ^^
 
@Ripdeluxe: "Da kann man sich nachts bequem ins Bett legen und noch weiterdaddeln. Oder sich mal in die Badewanne legen und weiterspielen. Ist ein unbezahlbarer Luxus meiner Meinung nach ^^" Muss meiner Meinung nicht sein, bin ja nicht Spielesüchtig^^ Im Bett lese ich und wenn ich in der Badewanne bin, will ich bestimmt von allem abschalten und mich nicht wieder berieseln lassen^^ Ich spiele z.B. auch keine Spiele auf meinem Smartphone weil die mir nicht gefallen und ich es persönlich als Zeitverschwendung betrachte. Noch dazu kommt die Nackenstarre bei dem Blickwinkel und dem viel zu kleinen Display.
 
Ich will ein Windows zum arbeiten und keinen Xbox Klon.
 
@Buster2k9: Was laberst du?
 
@Edelasos: weil bei einer consumer pk gezeigt wurde dass es auch dufte spielesachen gibt kann man damit grundsätzlich nicht mehr arbeiten, verstehst du das nicht?
 
@Edelasos: geistigen dünsch labert er, siehst du doch
 
Ist DX12 mal wieder Win10 exklusiv oder kommt das auch für ältere Versionen?
 
@Johnny Cache: Von mir aus kann DX12 ruhig WIndows 10 Exklusiv sein. Ist auch berechtigt. Alle Windows 7 und 8 Besitzer können KOSTENLOS auf Windows 10 upgraden. Also wo ist das Problem?
 
@Gannicus: Nach allem was ich bisher gesehen habe verspüre ich keinen gesteigerten Drang auf Win10 zu wechseln, aber das werde ich selbstverständlich noch mit der Preview verifizieren und denen meinen Senf verabreichen.
Meine Frage bezog sich darauf daß schon früher entsprechende Schnittstellen nicht an ältere Versionen weitergegeben wurden, was ich auch oder gerade hier ebenfalls vermute.
 
@Johnny Cache: das war früher wie heute gleich, mainstreamsupport = ja, Extended = nein
also Windows 7 bekommts definitiv nicht
Windows 8 u.U.

Näheres auf der build
 
@0711: Sowas fürchte ich auch, aber wir werden es erleben. ;)
 
@Gannicus: Die Kosten fallen erst im 2. Jahr an oder wie. Schade das MS das nicht durchsickern lassen hat. Einmalige kosten fallen sicher weg, dafür aber ein Abo-Modell. Das heißt es ist nichts weiter als eine 365 Tage Test-Version ohne Downgrade-Möglichkeit. Oder versteh ich das falsch? Die Win 7/8 Linzenzen sollen dann ja in 1 Jahres Lizenzen für Win 10 gewandelt werden, oder nicht?
 
@blume666: ähhm Nein. Du hast was falsch verstanden. Man hat nicht ein kostenloses Jahr sondern man hat 1 Jahr Zeit kostenlos ein Upgrade zu machen. Wer das versäumt, muss danach Windows 10 normal kaufen.
 
@Gannicus: Ok, und wie gehts dann weiter? Kam nicht mal ein Abo-Modell zur Sprache oder hält MS sich da noch bedeckt?
 
@blume666: Von MS kam da bisher nichts offizielles, das es in Zukunft neben dem Erwerb auch die Möglichkeit eines Abos wie bei Office gibt lässt sich natürlich nicht ausschließen.
 
@PakebuschR: Alls klar. Also steht quasi nix in Sachen preisgestaltung. Aber schön dass man fürs nachfragen Minus kassiert. Die MS-Fanboys haben doch echt ein anner omme.
 
@blume666: Es ändert sich nichts und was anderes haben die "Fanboys" wohl auch nicht erwartet bzw. woher sollen die wissen wie es nach Win10 weitergeht? Das Update bekommen man im ersten Jahr kostenlos, danach ist es wie die Vollversion nurnoch käuflich zu erwerben. Zu welchem Preis steht jedoch noch nicht fest, von einem ABO wurde seitens MS nie was gesagt, nur halt die üblichen Gerüchte.
 
Bei Sony haben alle gejubelt, dass man nur auf der PS Vita und nur Sony Handy streamen kann. Jetzt wird gehatet, weil man bei Microsoft auf alle Windows 10 Geräte streamen kann.

Das Internet versteh ich nicht!
 
@DARK-THREAT: Vielleicht haten die Leute ja, weil MS mit Win 10 absolut nichts eigenständiges bringt, sondern nur ein Sammelsurium von 1:1-Kopieen von Features, die sich die Konkurrenz ausgedacht hat.
 
@gutenmorgen1: Na, da hat aber jemand durch die gesamte Ankündigung geschlafen, was? ;-)
 
@DARK-THREAT: Wenn es das ist was MS den PC-Gamer als "wir haben euch nicht vergessen" verkaufen will? Gute nacht. So kann ich als PC-Spieler auch ohne Windows Leben... Ich hab nicht umsonst einen relativ performanten PC. Da find ich das Streaming von Nvidia, Valve oder Razer interessanter. Nvidias Streaming geht mit Limelight sogar auf Linux und Android.
 
@blume666: DX12 gibt auch noch was einen ordentlichen Performance Schub bringen soll, das streamen geht auch in umgekehrter Reihenfolge und ist für xBox Besitzer sowie Kaufinteressenten sicher interessant, musst es ja nicht nutzen.
 
@PakebuschR: DX12 ist mir solange egal, wie es keine ordentlichen titel für den pc gibt. Es gibt viele große Producer, die ihre Spiele auch für Linux herausbringen, z.B. 2K, da hält mich keine Grafikschnittstelle bei Windows. Ebenso ist das Streaming nur dazugedacht das eigene Ecosystem auszuweiten. Mit Steam kann ich plattformübergreifend Streamen. Fürs Gaming wars ein Griff ins Klo. Nichtmal der XBOX One Controller Funktioniert wireless. Und klar muss ich es nicht nutzen. Und warum? Weil ich es nicht kann. Als wenn das ein Argument wäre. Das ist einfach nur enttäuschend. Großartig ist anders.
 
@blume666: Dennoch hat MS für viele Gamer/Spieleschmieden etwas getan in Sachen DX Performance/Grafik sowie Interoperabilität PC/XBox und ebenso für die einfache Online Beschaffung/Verteilung. (Store). Ob einem das nun so zusagt ist eine andere Sache.
 
Sowas fettes, macht ein sf3 pro direkt attraktiv
 
@Razor2049: dafür reicht aber auch ein Surface 2 oder Lumia 2520 ;)
 
@0711: ne weil das sf3 nun alles ersetzen kann. In meinem falle desktop, tablet. Bisher war ich nur von der leistung nicht überzeugt,mda nunn meine one das streaming übernimmt,,perfeckt
 
@Razor2049: Was denkst du, warum ich seit letztem Herbst das Surface Pro 3 besitz. ;)

Surface, Lumia, XBOX - aufs richtige Pferd gesetzt, check!
 
@DARK-THREAT: naja ein handy hat ms immer noch nicht für mich ebenso tablet problem kst nach wie vor die apps. Bis sich das nicht ändert kann ich keider nichtmal umsteigen selbst wenn ich will
 
@Razor2049: Universal-Apps, wurde auf der Vorstellung auch gezeigt. ;)
 
@DARK-THREAT: jaja bla bla, ms sagt seit jahren apps kommen. Universal apps bringen nix wenn keiner für die olattform programmiert. Und bevor sich das nicht ändert find ich den ms weg zwar geil, aber leider noch en rohr krepierer. So sehr ichs den jungs auch wünsche
 
@Razor2049: Und ich antworte dir, dass dieses App-Argument nur bedingt noch wahr ist. Klar, es klingt gut, wenn man viele Apps hat. Wenn ich aber 100 Apps habe, die das gleiche machen, stellt sich die Frage, ob man die braucht.

90% spielt sich höchst wahrscheinlich eh im Browser/Mail/Kalender ab.
Man findet darüber hinaus auch für fast alles irgendwie ein Pendant, wenn der Dienst selber keine App anbietet.
 
@kritisch_user: nö ist eben nicht nur bedingt wahr. 1. arbeite ich sogar für eine entertainment firma und diese hat auch Produkte mit app steuerung und es ist nichtmal absehbar das eine wp app kommt

Und nur zb was ich jeden einzelnen tag benutze
-yamaha avr app
-philips hue
-sky go
-playstation app
- diverse companion apps ( ac unity, destiny etc)
-games tv 24

Und am wichtigsten salesforce für die arbeit

Und allein da letzteres nicht existiert und wohl auch nie kommen wird. So lange bleibt nunmal die plattform für mich gestorben
 
@Razor2049:
Bis jetzt waren Universal Apps nur für Phone und Desktop verfügbar, jetzt kommen noch die Xbox und eben Hololens dazu und natürlich eine hoffentlich bessere Annahme von W10 als von W8. Insbesondere wenn letzteres erfüllt ist dann wird es Apps sprudeln als obs keinen Morgen gibt. ;)
 
DirectX12 usw. bringt halt wenig wenn PC-Spiele nur noch abgenudelte Konsolenports von sogenannten "Nextgen"-Konsolen sind die noch nicht mal 1080p schaffen...PC's könnten so viel mehr, werden aber seit Jahren von den Konsolen ausgebremst...
 
@alh6666: und dank ms wird sich da auch nicht viel tun. wieso pc supporten, wenn man nun die xbox auf den pc streamen kann? next gen gaming, woho.
 
@Mezo: wieso pc gaming supporten für die paar spieler? Man miss sich nur die abverkäufe ansehen, da lacht selbst ne wii u drüber
 
@Razor2049: ich glaube es gibt mehr pc gamer als xbox gamer :)
 
@Mezo: ja das zeigen verkaufszahlen von cod etc sehr gut, ehm NICHT""
 
@Mezo: Plattform 1. Woche 2. Woche 3. Woche Summe Playstation 4 4.260.422 Xbox ONE 2.756.415 Playstation 3 2.048.230 Xbox360 1.775.194 PC 142.571 Gesamtsumme . . . 10.982.832 Doch geht ab wie sau pc gaming lebt-nichtmehr!""
 
@Razor2049: Waren das nicht die Zahlen von den Boxen die verkauft wurden? Ohne Steam Downloads?
 
@alh6666: Richtig, digiale Käufe/Steam Downloads fließen immer noch nicht ein
 
@Razor2049: Du beziehst dich bei dem Beispiel auf cod?... Oh je...
 
@alh6666: jopp dann lass 100% digital dazu kommen ( was unwahrscheinlich ist da der großteil zum Glück nach wie vor Retail kauft) dann sinds 300000, hui jui jui da geht aber die lutzi ab😂😂
 
http://www.gamespot.com/articles/microsoft-really-looking-at-offering-pc-to-xbox-on/1100-6424796/
 
Xbox ist so irrelevant, man braucht einen PC um sie nützlich zu machen.

das ist alles was ich daraus lese
 
Die Preisfrage: Ist DirectX ein Software-refresh von DirectX 11.x, oder wird neue Grafikhardware nötig?!
 
@DRMfan^^: Jein, man kann die Vorteile durch den verringerten Overhead(sprich weniger CPU Last) auch durch eine DX11 Grafikkarte(Nvidia ab GTX 460, AMD weiß ich nicht mehr so genau, jedenfalls war es nicht gut) bekommen. Heißt also Softwareseitig kriegt man mit einer alten Grafikkarte immer noch Verbesserungen. Die neuen Funktionen die jetzt aber noch bei DX12 dabei sind, wird man jedoch nicht nutzen können, da sie neue Hardware erfordern.
 
@L_M_A_O: Danke für die ausführliche Antwort.
 
@DRMfan^^: Kein Problem;)
 
Typisch Microsoft. Wieder mal am Kunden vorbei. Wenn, dann will ich vom PC über die XBox One auf den TV streamen. Oder vom Windows 10 PC auf das Tablet um z. B. ein Point & Click Adventure oder Tower Defense Spiel am Tablet zu spielen. Aber sicher nicht irgendwas von der XBox One.
 
@Lofi007: Vom PC auf die XBOX One soll doch demnächst auch noch kommen. Und ich finde das Feature so Mega. Die XBOX steht im Heimkino und wenn ich dann mal auf dem Sofa liege und meine Frau TV schaut kann ich dann halt einfach auf dem Surface spielen. Oder im Büro auf dem Desktop PC... genau darauf habe ich gewartet!
 
@xargon: Interessensfrage: Was genau würdest du spielen? Ich hab vor ein paar Wochen probiert vom PC auf das Tablet zu streamen. Hat funktioniert. Das war's aber schon. Ich hab's nicht weiter verfolgt, weil ich lieber ein Spiel in vollen 1080p mit 60 Bildern pro Sekunde spiele als auf diesem kleinen Ding, wo die sagen wir's mit "Experience" eine komplett andere ist. Du schaffst über WLAN diese Datenmenge nicht. Nicht in der Qualität. Andererseits, die Kids von heute hören auch Musik vom Handy ohne Kopfhörer. Ich empfinde das als Gekrache, für die Kids ist's wohl Kunst. Insofern kann's tatsächlich einen Markt für so etwas geben.
 
@Lofi007: Da würde mich interessieren wie du das bewerkstelligt hast. Mit RDP? Dafür ist das RDP Protokoll gar nicht ausgelegt. Streaming per Steam? Dafür brauchst du sehr sehr gute Hardware.

Also ich kann mir da jedes Spiel vorstellen das ich auch auf der XBOX spielen würde. Gut, bei einem Multiplayer 3D Shooter muss man sehen wir gut es funktioniert. Aber generell freue ich mich schon sehr auf dieses Feature.
 
@xargon: Ich habe sehr, sehr gute Hardware ;-) Zum einen hab ich's über Steam In-Home Streaming gemacht, zum anderen bietet Nvidia ab einer 700er Karte eingebaute Möglichkeiten. Siehe Shield bzw Limelight wenn du's ohne Shield z. B. auf einem Android Gerät benützen willst. Ist relativ einfach zu bewerkstelligen. Funktioniert auch wie gesagt. Nur ist's und bleibt's am PC besser. Du schaffst die Datenmenge nicht. Und bevor ich ein Spiel in komprimierten Bildern bzw mit geringerer Datenrate spiele, bleib ich gleich beim PC.
 
@xargon: du nast es erfasst, der horizont mancher ist da allerdings zu klein dafür""
 
@Lofi007: für mich killer feature schlechthin, mal evtl den horizont erweitern, aber scheint nicht möglich zu sein anscheinend""
 
@Razor2049: Qualitätsansprüche sind etwas, das die "Ich-hör-Musik-über-den-Lautsprecher-meines-Handys" Generation leider nicht versteht.
 
@Lofi007: genau und weil ich qualitätsansprüche hab hab ich ne one, mit dessen ich dan auf allen win10 geräten alle games nativ zocken kann im gegensatz zu sonys remote play mit lags und 720p:)
 
Das Windows event wahr der Wahnsinn! Alles was gezeigt wurde ist sehr spannend und inivativ! Freu mich schon auf all die features und hoffentlich auch bald das Win10 update auf der Xbox.
Aber die Universal Apps und Upload Studio 2.0 sollten bald nachgereicht werden!
Auf fast jeder seite wo darüber berichtet wird zucken die ps4 fanboys aus ^^ sie können oder wollen es nicht wahr haben was MS da alles präsentiert hat! Obwohl jeder der eine Win10 Plattform hat davon profitieren wird! Es kommen wahrlich gute und spannende Zeiten auf uns! Peace
 
Ich freue mich auf die Holo Brille auf Direkt x 12 mit Win 10... Geiles Jahr .... Untergang von Sony?
 
@gucki51: leben die denn noch?;)
 
gibt es das Tablet/Convertible rechts auf dem bild ganz oben wirklich?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 10 Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles