Oppo U3: neues Phablet mit Octa-Core-CPU und 50 Megapixel-Fotos

Oppo macht weiter mit seinen Produktvorstellungen der Superlative. Der chinesische Smartphone-Hersteller hat jetzt mit dem U3 ein 5,9 Zoll großes Smartphone mit Octa-Core-CPU, 2 GB RAM und einer Kamera vorgestellt, die Fotos mit einer Auflösung von ... mehr... Smartphone, Phablet, Oppo, Oppo U3 Bildquelle: Oppo Smartphone, Phablet, Oppo, Oppo U3 Smartphone, Phablet, Oppo, Oppo U3 Oppo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
nur 50mp? jetzt bin ich enttäuscht...
 
@starbase64: Und nur Octa-Core .... sorry, aber 2015 erwarte ich 12zig-Core.
 
@starbase64: Ist ne Verbesserung zu den 38 MP des Nokia 808. (Und die Bilder ballern auch heute noch so manche Systemkamera weg)
 
@Gordon Stens:
Das hier ist ein stinknormaler 13MP Sony ExmorRS!
Die 50MP werden softwareseitig erzeugt in dem das Gerät mehrere Bilder auf einmal macht und diese dann irgendwie "zusammengestöpselt" werden.
 
@OPKosh: Naja und?
 
@Gordon Stens:
Ähm, weil das ein erheblicher Unterschied ist?!
 
@Gordon Stens: Weißt du überhaupt was ne Systemkamera ist?
 
@starbase64: Für ihn ballert das Nokia die Systemkameras mit teilweise 23.50mm x 15.70mm Sensor und Objektiv weg. Hört sich tatsächlich nach Fachkompetenz an ;)
 
@starbase64: Weißt du überhaupt was ein Nokia 808 ist?
 
Oppo liefert die beste Hardwarequalität, die ich bisher erleben durfte, aber die Softwarabteilung muss dringend schneller werden. ColorOS bietet zwar einige durchaus toll Features, die man woanders nicht standardmäßig bekommt, aber die Basis sollte heute Lollipop sein und nicht mehr Kitkat. Ein Jahr hinter allen anderen hinterher zu sein, ist nicht so großartig. Ansonsten kann und muss man Oppos Support und die Qualität der Produkte loben. Ich habe ein Find 7A.
 
@noneofthem:
"... die Basis sollte heute Lollipop sein und nicht mehr Kitkat. Ein Jahr hinter allen anderen hinterher zu sein, ist nicht so großartig."

Was für "ein Jahr" hinterher?
Lollipop ist im Oktober freigegeben worden.

Und vorallem: "allen Anderen" hinterher?
Weil ja auch schon so viele Lollipop verbreitet haben!?
 
@OPKosh: Zur ziemlich gleichen Zeit, als Lollipop vorgestellt wurde, kam KitKat für das Find 7 heraus. Daher ein Jahr.
 
@noneofthem:
Dann hast Du Dich etwas mißverständlich ausgedrückt.
Ich verstand das so als wären sie mit Lollipop 1 Jahr hinterher.
Was nicht sein kann, da Lollipop erst seit 3 oder 4 Monaten raus ist!?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!