Spotify für Windows Phone ist nun als rundum erneuerte Version da

Der derzeit wohl bekannteste Musik-Streaming-Dienst Spotify hat auf allen Geräten ein einheitliches Design, einzige Ausnahme war bisher die (funktionale, aber nicht gerade hübsche) Version für Windows Phones. Nun hat man endlich auch die Ausgabe für ... mehr... Windows Phone, Musik, Spotify, Musik-Streaming, Streamingportal Bildquelle: Spotify Windows Phone, Musik, Spotify, Musik-Streaming, Streamingportal Windows Phone, Musik, Spotify, Musik-Streaming, Streamingportal Spotify

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sieht schon einmal besser aus, aber warum muss man eine App so mit diesen Hamburgerbutton verunstalten? Ich sehe nirgendwo eine schöne Appbar, welche sogar platzsparender ist, wenn man die Appbar z.B. auf minimal stellt.
 
@L_M_A_O: Das Menue kommt wenn man seine GUI an iOS oder Android anpasst. Hat doch Microsoft selbst mit ihrer OneDrive App gemacht. Wenn die sich schon selbst nicht fuer ihre Designrichtlinien Interessieren - warum sollte es dann irgendjemand anderes tun
 
@-adrian-: Traurig... Ich denke, ich wechsel zu Android. MS supported die Apps für andere Plattformen besser, missachtet eigene GUI-Richtlinien. Mal schauen was am 21. so kommt - aber da muss schon einiges kommen...
 
@notepad.exe: Keine Ahnung warum ich Minusse erhalte - aber es ist doch so :D Als WP-User hat man zwar ein wirklich tolles Basis-System, aber sehr wenige Entwickler, die die Plattform ernsthaft "füttern"...
 
@notepad.exe: muss ihm leider zustimmen. Statt das eigene System samt Diensten zu Stärken wird lieber die Homescreen App für Android oder Skype für iOS weiterentwickelt. Die Konkurrenz freut sich und ganz ehrlich, wenn MS so weiter macht und das nächste iPhone wieder schöner wird und eine ordtl. Kamera vorweisen kann bin ich weg. Selbstverständlich werde ich dann sämtliche MS Dienste abstoßen.

Und warum man seine tolle und zur Konkurrenz einmalige UI selbst so untergräbt in dem scheinbar sämtliche UI Richtlinien über Bord wirft erschließt sich mir nicht. Dadurch werden sicher kaum Android/iOS User sie Plattform wechseln, gleichzeitig aber viele unzufriedene WP User aus Protest das "Lager" wechseln!

In meinen Augen macht MS was das angeht vieles falsch...und jeder der einem eine schicke und durchdachte App auf WP bedient hat kann nur müde über diesen grottenhässliche und unpraktischen Hamburgerbutten lachen

Bitte hier GEGEN DEN HAMBURGER BUTTON/ANDROID DESIGN voten

https://windowsphone.uservoice.com/forums/101801-feature-suggestions/suggestions/6623043-stick-to-modern-don-t-copy-android
 
@kluivert: Ich stimme dir zu, zumindest bei der Skype App. Die WP8 Version ist Scheisse. Jedoch gibt es auch positive dinge: Smarglass App, OneDrive, und OneNote sind auf WP besser oder zumindest gleichwertig wie bei iOS/Android. Office wiederum ist veraltet und Schrott im Vergleich zu den neuen iOS/Android Apps. Das ein neues Office für WP kommt wurde jedoch bereits bestätigt. Naja, den Hamburger gibt es ja nur in OneDrive und Smartglass - Aber auch nur um ein menu zu öffnen. Der Rest der beiden Apps ist dann wieder im ModernUI Look.
 
@notepad.exe: Weil viele hier WP bis aufs äußerste verteidigen :)
 
@Edelasos: Oh immerhin gleichwertig ^^
Das ist DAS Kaufargument für die Android/iOS Nutzer ;-)
 
@stevenwort: Gleichwertig sollten die Apps eigentlich auf allen Plattformen sein, so ist es aber selbst zwischen iOS und Andriod nicht aber im großen ganzen kann man mit der App Qualität bei allen dreien zufrieden sein.
 
@PakebuschR: Nein, denn auf WP sind einige Apps deutlich im Umfang beschnitten.

Spotify (seit kurzem erst besser) und das DB Navigator (keine Tickets per App-Kauf) sind nur 2 Prominente Beispiele
 
@stevenwort: Natürlich ist WP bei der ein oder anderen App noch etwas beschnitten aber das wird schon, Updates kommen regelmäßig, bin wie gesagt zufrieden und vermisse nichts im Vergleich zu Android.
 
@PakebuschR: Hoffentlich wird das so.
Ich habe ja das Lumia auch "nur" in die Schublade verbannt, und nicht wieder verkauft.

So kann ich wenigstens zwischendurch immer mal kurz reingucken, aber wirklich zufriedenstellend ist es für mich leider immernoch nicht :-(
 
@stevenwort: Hängt natürlich auch davon ab was für/wie man Apps nutzt, mir war bisher nicht aufgefallen das irgendwas fehlt. (kenne die Apps natürlich auch von Android)
 
@PakebuschR: Soll auch keine Allgemeine Kritik darstellen, das System hat schon was.

Aber es gibt eben auch Kunden die sich wohl auch wegen der Apps bewusst GEGEN Windows Phone entscheiden :-\
 
@stevenwort: Das stimmt, oft haben diese sich aber noch kein eigenes Bild gemacht und würden auch mit WP glücklich werden.
 
@notepad.exe: Warte doch einmal was mit Windows 10 (Phones) kommt. Vermutlich wird da einiges kommen. Ein neues Office wurde ja bereits angekündigt. Nur wegen den MS eigenen Apps zu wechseln ist lachhaft. Beispiel: Die Smartglass App ist auf WP um einiges besser als bei der Konkurrenz. Am besten wir diskutieren am 21 wieder weiter. Da sehen wir es.
 
@Edelasos: Vermutlich, wahrscheinlich, möglicherweise...
Sprachgebrauch der WP-User seit WP7 :-\
 
@stevenwort: Seit 8 setzt man auf eine zukunftsweisende/einheitliche Plattform und mit 8.1 hat sich einiges getan was das System und das App Angebot betrifft, von WP10 erwarte ich jetzt nicht so große Neuerungen aber vielleicht werde/n wir/ich noch überrascht und wenn sich Win10 auf dem Desktop gut macht (kann ich heute noch nicht beurteilen) färbe sich das sicherlich auch auf WP10 ab. (War bei Win8 auch der Fall nur leider eher Negativ)
 
@PakebuschR: Sorry, aber für mich ist WP 8.1 genauso ein unfertiges OS wie WP7 bis WP8.

Und das scheine nicht nur ich so zu sehen, sonst wäre der Marktanteil nicht so niedrig
 
@stevenwort: WP7/8 hinkten etwas hinterher was den Funktionsumfang betrifft, das würde ich nun nicht als unfertig bezeichnen, dann war es Android älter als 5.0 Designtechnisch und/oder Funktionsumfang wohl auch.

Der Marktanteil ist bei allem was nicht Android/iOS heißt gering, wobei das genaugenommen auch auf iOS zutrifft im Vergleich zu Android ist also alles unfertig?
 
@PakebuschR: Nein, iOS würde ich im Gegensatz zu WP keinesfalls unfertig nennen.

Obwohl unfertig vielleicht der falsche Begriff ist, das WP wirkt irgendwie total langweilig.
Ich bin echt offen für neues, hab damals auch begeistert auf meinem PC Windows 8 installiert, und lebe seitdem auch gut mit Windows 8(.1) aber beim Smartphone will der Funke nicht überspringen.

Ich kann gar nicht genau sagen was es genau ist, ein großer Faktor sind für mich die Apps, und das wird sich wohl so schnell auch leider nicht ändern :-\
 
@stevenwort: Auf mich wirkt es innovativ, die Bedienung empfinde ich viel einfacher und übersichtlicher als bei Androiden/iOS und mit den Apps geht für mein Empfinden auch recht flott voran und wird mit Win10 vermutlich auch für Entwickler interessanter. (reine Vermutung, hängt natürlich davon ab wie Win10 ankommt)
 
@-adrian-: "der gottverdammte Anspruch an sich selbst"
 
@0711: Man muss in dem Fall wohl Davon ausgehen, dass die Designrichtlinien Obsolete sind und mit WP10 etwas neues kommt. Die Hubs funktionen muss man ja zb auch nicht mehr implementieren wenn es keine Hubs mehr gibt
 
@-adrian-: Es ist nicht der Hamburger-Button an sich, sondern die Positionierung in die obere linke Ecke. Die heutigen Smartphones sind lächerlich groß geworden, da hat man keine Chance auf Daumenbedienung. Es sei denn, man benutzt die Appbar aus WP.
 
@davidsung: Bis hier her habe ich gebraucht um zu checken, was ein "Hamburgerbutton" ist ^^
 
@GlockMane: Bei mir waren es 2, 3 beiträge weniger, aber trotzdem witzig nicht zu wissen worüber sich alle aufregen :D
 
@davidsung: es ist beides!

Bitte hier GEGEN DEN HAMBURGER BUTTON/ANDROID DESIGN voten

https://windowsphone.uservoice.com/forums/101801-feature-suggestions/suggestions/6623043-stick-to-modern-don-t-copy-android
 
@-adrian-: Microsoft hat die OneDrive App bereits wieder angepasst. Der Burger ist zwar noch da, jedoch braucht man ihn nur sehr selten.
 
@L_M_A_O: Ich glaube, dieser Button wird innerhalb von Windows Phone nicht als besonders negativ auffallen.
 
@Niccolo Machiavelli: Und wie kommst du darauf? Guck dir doch mal alleine die Bewertungen zu der Onedrive App oder zu der Bundestagsapp an, dann wird sich deine Meinung bestimmt ändern;)
 
@L_M_A_O: Hipster und Emos finden sich untereinander auch alle verdammt cool und stylisch. Bild' dir selbst deine Meinung, was das zu bedeuten hat.
 
@Niccolo Machiavelli: lol...Du willst also sagen das die WP Nutzer anders sind und man auf die Meinung derer scheißen soll?
 
@L_M_A_O: Frag dich selbst? Wie viel Rücksicht nimmt du auf Hipster und Emos?
 
@Niccolo Machiavelli: Was ist den das für ein Schwachsinniger Vergleich? Der Begriff "Mass Customization" scheint dir wohl nicht geläufig zu sein und das es hier um Firmen geht.
 
@L_M_A_O: Er hat noch nie ein WP benutzt. Das ist das Problem :D

Ansonsten ist die Spotify-App unter Android fast 1:1 die iOS - Version, auch dort gibt es quasi keine Unterschiede. Will Nico jetzt alle Android-User als Emos bezeichnen? Unwahrscheinlich...
 
@notepad.exe: "Er hat es nicht benutzt!" Das ist der Strohhalm, an den sich jeder Windows (Phone) 8 Fan klammert. Bitter, wenn es dann doch nicht so ist.

Und Leute, die zwischen den Zeilen lesen können, haben bemerkt, dass ich mich hier ganz bestimmt nicht über Spotify auslasse.
 
@Niccolo Machiavelli: Nee, ich muss mich nicht an Strohhalme klammern. Ich finde z.B. das dass iPhone eine absolute Katastrophe ist. Aber was hat das für eine Bedeutung? Nur weil irgendwem ein System nicht zusagt gleich so ein Aufstand? Oh je...

Objektive Argumente hast du nicht. Ist aber auch nicht schlimm, mit dir über WP zu diskutieren ist genauso spannend wie dir meine Nebenkostenabrechnung zu erläutern.
 
@notepad.exe: Ich bin dir auch nicht böse. Ist ja keine unbekannte Tatsache, dass sich die Windows-Fans hier gegenseitig Küsschen zuhauchen, während jeder Kritiker Windows (Phone) 8 ja "gar nicht benutzt haben kann", da er es dann zwangsläufig lieben müsste. Und wenn betreffende Personen dann doch mal den Keller verlassen, sind sie plötzlich entsetzt, wie nichts von allen ihren distorted Reality mit der Realität übereinstimmt: Nämlich dass beide System trotz riesiger Marketingbudgets und Ramschpreisen bei der Kundschaft nicht ankommen.
 
@Niccolo Machiavelli: Okay :( Schade :(

@L_M_A_O :-*
 
Als Windows Phone-Nutzer darf man sich über jede Portierung freuen, selbst wenn die Entwickler sich einen Sch*** um die Designrichtlinien kümmern. Schade, hoffentlich wird das mit Windows 10 mehr Anreize für Entwickler geben, sich mal mehr Mühe zu geben.
 
wenn ich das richtig mitbekommen habe fehlt noch immer spotify connect was eine sehr praktische funktion ist.
 
@Balu2004: ist das ein weiterer properitärer übertragungsstandard für musik oder setzt das auf dlna o.ä. auf?
 
Und es fehlt weiterhin der Übergang von Liedern in der WindowsPhone Version, zum kotzen.. Kann doch nicht so schwer sein?!
 
Kann man nun wenigstens ein Lied einzeln hören? ging doch vorher nicht...
 
@frilalo: Wird in der Freeversion alles nur per Zufallswiedergabe abgespielt, egal welches Smartphone OS. War anfangs mal anders aber Free geht heute nur bei x86 Windows "ordentlich". (soweit mir bekannt)
 
Schade, dass es design-technisch nichts mit Windows Phone zu tun hat.
 
@HeadCrash: ganz ehrlich: ich finde das design hat auch nicht viel mit android zu tun. dieser milchiges-glas-look hat auch nicht unbedingt viel mit android zu tun :)
 
@Mezo: auf Android gibt es so oder so keine gemeinsame designlinie, da macht eh jeder was er will (auch den diversen herstelleraufsätzen geschuldet)
 
@0711: und wo gibts diese gemeinsame linie? wenn man hier so liest, dann bleibt ja nur noch ios.
 
@Mezo: zumindest noch weitgehend bei wp aber ja ios hat hier (meiner Ansicht nach) derzeit die nase vorn. Speziell bei WP gibt es aber immer mehr Beispiele die das design einer anderen plattform adaptieren.
Android ist deutlich abgeschlagen
bei bbos fehlt mir der rote faden, ähnlich Android
Firefox os kp
 
Hatte erst beim lesen der Überschrift fast einen Freuenschrei ausgestoßen, aber dann habe ich den Text gelesen. Wieder nur eine schlechte Android-Portierung.
Die CB Headline hat es gut getroffen: "Spotify für Windows Phone holt auf aber nicht ein".
Dazu kommt, dass die App immernoch dieselben Probleme hat wie voher. Zum Beispiel, dass wenn ich ne andere App öffne oder auf den Homescreen wechsel, ich wieder auf der Startseite von Spotify lande.
Als WP-User hat man es nicht leicht :(
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles