Half-Life: Fan baut Kult-Shooter in isometrischer Ansicht nach

Bevor die First-Person-Ansicht zum Standard von Shootern und vielen anderen Genres wurde, dominierte die isometrische Perspektive die Gamer-Bildschirme, berühmte Vertreter sind hier Fallout und vor allem Diablo. Ein Fan bringt diese gute alte Zeit ... mehr... Half-Life, Half Life, isometrisch Bildquelle: Gonzalo Ávila Alterach Half-Life, Half Life, isometrisch Half-Life, Half Life, isometrisch Gonzalo Ávila Alterach

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
sieht irgendwie aus also ob nur, "noclip" und dann stück aus der map raus fahren aus.
 
@mTw|krafti: Laut http://www.valvetime.net/threads/halfmapper-a-tool-for-capturing-unique-views-of-black-mesa.245689/ ist das auch ungefähr das was das Tool macht. Die DrawingDistance wird erhöht so das man das ganze Areal auf einmal sehen kann und es werden störende Objekte entfernt (wie z.B. alle möglichen Kreaturen).
Man kann jederzeit seinen Blickwinkel anpassen und so weiter.
Ist schon eine schöne Sache die ich für viele andere Spiele auch gerne hätte ;)
 
Konnte man direkt ein neues X-Com, Shadowrun etc. draus machen :)
 
Wenn ich so die Bilder sehe, bekomme ich lust es mal wieder zu zocken! ;)
 
@SuperPommes: Dann spiel aber "Black Mesa" - die perfekte 1:1 Kopie in zeitgemäßer Grafik, absolut genial! :-D
 
@Dr. Alcome: Wurde das mittlerweile fertiggestellt oder fehlt immernoch die Xen-Welt?
 
@AlyxO:
Das würde mich auch interessieren.
Wär cool, wenn man das fertig spielen könnte.
 
@Ernst_Ellert: Sie sind soweit noch nicht fertig. Es wird aber wohl, sobald es fertig ist, auch bei Steam zum kauf stehen. Die Steam-Version wird die "Spendenversion", eine normaler kostenfreier Mod kommt aber wohl auch noch.
 
@floerido: dafür gibt Valve grünes Licht? wow, hätte ich nicht erwartet
 
Wasteland 2 ist doch ein Old-School Rollenspiel. Wobei Half Life eigentlich kein Rollenspiel war/ist. Nichtsdestotrotz finde ich Isometrische Darstellungen eh ziemlich cool.
 
"Bevor die First-Person-Ansicht zum Standard von Shootern und vielen anderen Genres wurde, dominierte die isometrische Perspektive die Gamer-Bildschirme, berühmte Vertreter sind hier Fallout und vor allem Diablo."
Nicht wirklich; auch zu Zeiten von Diablo und Fallout (und davor) war die 3D-Perspektive bei Shootern und Flugsimulatoren schon üblich (Descent, Quake, Doom, GoldenEye 007, etc.).
 
@Garbage Collector: Das stimmt nur, wenn du auch Diablo und Fallout als Vergleich nimmst. Geh mal in der Zeit weit zurück.
 
Eben, deswegen finde ich es ja unpassend sich im Artikel konkret auf Diablo und Fallout zu beziehen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Half-Life 2 - The Orange Box im Preisvergleich