Amazon startet langsam auch in Deutschland eine UHD-Video-Option

Der Versandhändler und Betreiber des Streaming-Dienstes Amazon Prime Video hat vor kurzem begonnen, Inhalte in Ultra-High-Definition auch in Deutschland anzubieten. Bisher scheint es sich hierbei aber nicht um eine allgemeine Einführung zu handeln, ... mehr... Amazon, Streaming, Amazon Prime, Amazon Instant Video Bildquelle: Amazon Amazon, Streaming, Amazon Prime, Amazon Instant Video Amazon, Streaming, Amazon Prime, Amazon Instant Video Amazon

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bin mal gespannt, wann es endlich eine Win8+ App gibt... Es ist einfach nur Mist das man mit dem Browser Filme nicht in HD gucken kann, wenn man ein Mehrmonitorsystem hat und einige Monitore z.B. ausgeschaltet hat... Bei Lovefilm hat dies alles noch funktioniert...
 
@L_M_A_O: eigenartigerweise funktioniert es bei mir seit ich Win10TP neu installiert habe, auch wenn ich nicht sagen kann wieso das so ist...
 
@krauthead: In einer VM mit Multimonitor oder auf dem richtigen System?
 
@L_M_A_O: auf meinem richtigen system. vor der neuinstallation hat es bei mir auch nicht funktioniert. du kannst dir gar nicht vorstellen wie verwundert ich war.
aber wenn Amazon eine eigene App dafür veröffentlichen würde, wäre das natürlich wesentlich angenehmer.
 
UHD wird sich bei uns erst durchsetzen wenn die 4K Geräte so teuer sind wie heutige HDTV Geräte, dann werden sie gekauft. Niemand kauft sich ausser der Reihe ein neues TV nur um 4K zu sehen. Ich habe mir vor 3 Monaten einen neuen Tv gekauft mit 3D und Smart-TV, nicht wegen der Funktionen, sondern weil der Alte den Geist aufgegeben hatte. Müßte ich für 3D und Smart aufpreise bezahlen, hätte ich es weggelassen. Brauche ich in einigen jahren wieder ein neues Gerät und gibt es dann 4K für den Normalpreis, kaufe ich es, sonst nicht. Bei 65Zoll und 2 Metern Abstand mag es Sinn machen, bei 43 Zoll und 2-3 Metern Abstand sieht man kaum einen Unterschied.
 
@Butterbrot: Ich habe mir vor vier Monaten einen Curved UHD TV gekauft. Wieso sollte ich mir heute nochmal einen FullHD Fernsehr kaufen wenn die UHD Modelle nur ein paar Euronen teurer sind. Ich bleibe doch nicht Freiwillig in der Vergangenheit. Ich freu mich sehr über die Entwicklung, Netflix bietet schon 4K an, Amazon und Maxdome ziehen gerade nach..
 
@Butterbrot: "UHD wird sich bei uns erst durchsetzen wenn die 4K Geräte so teuer sind wie heutige HDTV Geräte, dann werden sie gekauft." Wo wir inzwischen angekommen sind. Im Angebot gab es letztens ein 40 Zoll UHD Gerät von LG mit HDMI 2.0 Schnittstelle (also zukunftsfähig) für 331€ zu kaufen. Normal aber auch schon für 400€ zu haben. Ich sehe da keinen großen Unterschied mehr. Ginge mir jetzt meine Glotze kaputt, würde ich mir ein 55Zoll UHD Gerät kaufen. kostet ca 150€ mehr als ein FullHD Gerät.
 
@FatEric: " Im Angebot gab es letztens ein 40 Zoll UHD Gerät von LG mit HDMI 2.0 Schnittstelle (also zukunftsfähig) für 331€ zu kaufen." Naja man sollte schon auch die anderen Technischen Eigenschaften mit betrachten, den bei dem Fernseher wird man mit Sicherheit irgendwo anders gespart haben wie z.B. bei dem Panel. UHD Geräte kann man im Moment eigentlich wirklich nur guten Gewissens kaufen, wenn sie um einiges teurer sind.
 
@FatEric: Ja Klar, Schrott kaufen weils billig ist. Ein vernünftiger HD-TV kostet heute so 600-900 Euro, ein 4K liegt bei rund 1700-2000
 
@Butterbrot: Es gibt auch schon 4k-Geräte von Markenherstellern unter 1000 Euro. Natürlich nicht jenseits der 55"-Grenze, aber die Preise sind definitiv schon stark gesunken.
 
Kann man die UHD-Angebote im Service irgendwie erkennen?
 
@HeadCrash: Geht aus dem Text nicht hervor. Aber ich denke die werden es ähnlich wie Netflix machen, bei denen gibt's dann immer ein 4K-Bildchen.
 
@Dr. Alcome: Okay, ich hoffe es. Habe eben mal kurz gesucht und leider keinen Eintrag mit dem Hinweis auf UHD oder 4K gesehen. Würde es nämlich gerne mal testen.
 
Naja die HD Inhalte von Amazon sind qualitativ auch nicht so prikelnd, daher denke ich das wird nicht allzuviel bringen..
 
@counter2k: Wie man an den Minus sieht interessiert das keinen. Hauptsache HD - bitrate interessiert nicht. Ist bei HD+ Sendern doch nicht anders.

Wer wissen will was bei 1080 geht der schaut sich mal Samsara auf ner HD Röhre an.
Mal sehen ob er dann seinen 800€ 65" und HD Streams, RTL, SAT1 und Pro7 immer noch toll findet.
 
"Besitzer eines 4K-Fernsehers können sich aber zumindest Hoffnungen machen, dass nun - langsam, aber doch - etwas in Sachen UHD weitergeht."

4K TVs brauchen nicht umbeingt 4K Inhalte um besser zu sein.
 
Mich würde es ja erst mal freuen wenn Amazon es schafft zu jeder Tageszeit alle HD- Streams ruckfrei zum Kunden zu bringen. Und nicht so wie jetzt das in der Prime-Time ständig alles hängt und das laden 3 Mal so lange dauert.
 
Schön für die Leute mit einem entsprechenden Internetanschluss. Mit unseren 6 MBit buffer ich dann einen ganzen Tag um einen Film zu sehen. Mit LTE ist das Volumen innerhalb von wenigen Minuten weg. DSL gibt es nicht. Herrlich...
 
Toll, das Bild wird immer hochauflösender, aber der Ton hinkt hier eindeutig gewaltig hinterher.
Wobei ich zugeben muss, es ist da nicht immer die Schuld des Streamings, wenn man mal so quer über die BluRay-Releases guckt.
Und ohne vernünftigen Ton bei Filmen, ist Streaming noch immer kein wirkliches Thema bei mir.
 
@Master_P.: Digitalradio hat auch nur 112kbits, beschwerst du dich dort etwa auch?
 
UHD / 4K sind NICHT das selbe!! Wann lernen die Hersteller (und Redakteure) das endlich mal!?
Auch wenn die CEA das nicht so sieht

Auflösung: 3840 × 2160 (UHD-1) oder 7680 × 4320 Pixel (UHD-2)
http://de.wikipedia.org/wiki/Ultra_High_Definition_Television

4096 × 2304 Pixel – auch unter der Bezeichnung 4K (vereinzelt „Cinema 4k“) bekannt
http://de.wikipedia.org/wiki/4K2K

Vergleich:
http://de.wikipedia.org/wiki/4K2K#mediaviewer/File:Digital_video_resolutions_%28VCD_to_4K%29.svg
 
Also wenn ich mir das programm von amazon so anschaue ist dieses nicht immer in HD auch wenns draufsteht, ist die qualität eher unter durchschnitt und bevor man anfängt 4 k zu bieten sollte man lieber daür sorge tragen das das bestehende programm in richtigem HD gezeigt wird. (ja ich habe genug bandbreite zur verfügung). erinnert mich ein wenig an die telekom die lieber mal dafür sorgen sollte das alle menschen flächendeckend an ein HI SPEED internet angeschlossen werden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazons Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check