Oppo R1C: Neues Mittelklasse-Smartphone mit auffälligem Design

Nachdem der Hersteller die Vorstellung schon mit einem Countdown angekündigt hatte, wurde heute das Oppo R1C offiziell enthüllt. Oppo startet in das Jahr 2015 mit einem 5-Zoll-Smartphone der Mitteklasse, das vor allem in Sachen Design auf sich ... mehr... Oppo, Android Smartphone, Oppo R1C Bildquelle: Oppo Oppo, Android Smartphone, Oppo R1C Oppo, Android Smartphone, Oppo R1C Oppo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
So auffällig ist das Design jetzt nicht, sieht aus wie eine Mischung aus Sony Xperia und iPhone. Gefällt mir aber :)
 
@Tecion: Finde ich auch. Xperia Z2/Z3 und ein bisschen iPhone (Lautsprecher). Find's ganz gut! Jedenfalls deutlich besser als vieles der Konkurrenz, z.B. aus dem Hause Samsung.
 
@nize: Ich sehe da eher iPhone Designelemente als Xperia. Sony hat für mich schon immer ein etwas überladenes Walkman Design, das mir schon zu SonyEricsson Zeiten noch nie gefallen hat. Das Oppo ist ja trotz der Rückseite eher unauffällig, was ich sehr gut finde.
 
@Tecion: Wenn das Ding 350€ kostet, tritt es sogar preislich gegen das Z2 an, das Z1 ist günstiger. Da müsste man jetzt die leistung des 615 genau abschätzen können, aber ein Preisbrecher ist es nicht. Davon abgesehen halte ich recht viel von Oppo und finde auch das Design dieses Gerätes ganz hübsch.
 
Die Optik ist schon klasse. Man müsste mal erste Testberichte abwarten. Im Grunde spricht ja nichts gegen das Handy, zumindest aus meiner Sicht.
 
Das Auge kauft meistens mit. Testberichte gibt es leider erst nach der ersten Verkaufsrunde!
 
Verkauft Popo auch Smartphones mit reinem Android OS oder warum steht da, dass 4.4 installiert sei und sie sich überlegen Color OS drüber zu stülpen?
 
@bmngoc: Sie überlegen es sich nicht, sondern sie legen Color OS über 4.4
 
@moniduse: Dann sollte man es im Text mal korrigieren, da der Satz nicht mal Sinn macht und unabgeschlossen ist.
"Als OS installiert Oppo Android 4.4 und überlegt es mit dem eigenen Nutzerinterface Oppo Color OS 2.0.1"
 
Das letzte Bild ist Color OS ...
 
@Ryo: Ich finde das eigentlich recht hübsch anzusehen. Jedenfalls gefällt es mir wesentlich besser als das, was LG auf das G3 gezaubert hat. Ich mein... ich hab ja im Grunde nicht allzu viel gegen das Flat-Design - aber etwas mehr als (gefühlt) 256 Farben darf es dann schon sein. Auch die Symbole finde ich da recht altbacken, wirkt irgendwie wie aus den 90ern.

Aber... lohnt sich eigentlich nicht darüber zu schreiben. Am Ende ist es Geschmackssache. :)
 
Optisch ganz schön, nach den Bildern zu urteilen, ist es mir aber zu dünn. Vorsicht biegsam Gefühl würde ich es nennen, was ich dabei habe.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!