GTA 5 für den PC kommt noch später - Systemanforderungen & 4K-Shots

Wer keine Spielekonsole sein Eigen nennt und bereits sehnsüchtig auf die PC-Version von "Grand Theft Auto V" wartet, wird sich weiter gedulden müssen. Der Spiele-Publisher Rockstar verschiebt das Release noch weiter nach hinten und veröffentlicht vorab ... mehr... Xbox One, PS4, Rockstar Games, GTA 5, Grand Theft Auto 5, Gta V Bildquelle: Rockstar Xbox One, PS4, Rockstar Games, GTA 5, Grand Theft Auto 5, Gta V Xbox One, PS4, Rockstar Games, GTA 5, Grand Theft Auto 5, Gta V Rockstar

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Lieber später herausbringen ohne große Fehler im Spiel als als zu früh mit vielen Bugs..
Ich freue mich auf GTA 5 PC. In 4K....
 
@Cyberschlumpf: trotzdem.. sollte das Game nicht halten was Rockstar verspricht (Grafik) *sabber komm ich die besuchen ... :D
 
@Cyberschlumpf: Äh "zu früh mit vielen Bugs"? Ich bin der Meinung man kann testen was man will, der wahre Betatest läuft bei solchen Blockbustern *immer* beim Kunden. Wenn jetzt 10000 Leute das Spiel am ersten Tag im Schnitt 2h spielen, wären das alleine knapp 2,3 Jahre reine "Testzeit" mit Hardwarekombis von denen die nicht mal Träumen...
 
@RocketChef: Es gibt auch noch Publisher neben Ubisoft und EA. ;)
 
@blume666: Ich glaube nicht, dass GTA 5 bei Release der 360/PS3 Version wirklich "bugfrei" war... das bei der Entwicklungszeit (GTA 4 kam 2008, GTA 5 wurde 2011 angekündigt und kam Ende 2013, also gehen wir mal von 4J aus). Dann reden wir hier von Konsolen, wo bei jedem Kunden exakt die gleiche Hardware steht. Selbst die PS4 Version hatte Startschwierigkeiten. Deshalb: So gut und gerne ich den ganzen "Kommts später, wirds Bugfreier"-Predigern glauben schenken möchte, aber PC ist eine ganz andere "Gewichtsklasse" und da kann man verzögern wie man will, es gibt zu jeder Zeit zu viele Variablen in der Rechnung für diese Annahme.
 
@RocketChef: Bugfreie Software ist überholt. Aber so grobe Schnitzer wie es sie bei Battlefield gab oder bei SimCity habe ich beispielsweise bei Valve oder 2K niemals gesehen.
 
@blume666: Oder bei AC Unity.
 
@Cyberschlumpf: die systemanfordefrungen gehen ja ganz gut. ich freu mich auch drauf.
 
@Cyberschlumpf: Inhaltliche Bugs wird ja wohl nicht viel geben wohl eher Tastatur/Maus/Grafik/Performance Probleme ._.
 
@SiTHiS: kein Controller oder wie ? XBox Controller ist immer angeschlossen bei mir. =)
 
@Fanity: Doch klar, Xbox 360 Controller ist doch wohl Standard Equipment, für besondere Momente kommt auch mal der XB One Controller dran. GTA 1 und 4 wurden natürlich nur mit dem Controller gespielt ( 2 und 3 im mischbetrieb ). Aber den 5er wollte ich mir dank First-Person Modus mal mit Maus und Tastatur einverleiben :D
 
@Cyberschlumpf: Mich würde interessieren welche Hardware man benötgt um in 4K zu spielen.
 
@alh6666: Eine 980GTX auf alle Fälle. Eher mehr, wenn das Spiel nativ auf 4k läuft und man nicht gleich alles nur auf min. stellt. Bei den Benches wurde "nur" mit einem 4K Monitor gespielt - ohne natives 4K-Spiel (oder?). http://www.eurogamer.de/articles/2014-09-26-digital-foundry-nvidia-geforce-gtx-980-test
 
@alh6666: Kommt drauf an, wofür die Empfohlenen Anforderungen reichen sollen. Wenn die HD7870 für 60 FPS reicht, kann man mit ner GTX 970 oder GTX 980 ganz gut in 4K spielen. Wenn die Anforderungen nur für 30 FPS gedacht sind, wird 4K nur mit abstrichen bei den Grafikdetails spielbar sein. Von 4K würde ich aktuell soweiso abraten. Die Leistung reicht einfahc hinten und vorne nicht. Selbst 2x GTX980 sind nicht wirklich zufriedenstellend. Ältere titel sind dagegen schon spielbar.
 
@Laggy: Das Hauptproblem an 4k ist in meinen Augen die GUI! DIe ist dermassen klein dann (oft, manche lassen eine Skalierung zu), daß ich mir wie mein Großvater vorkomme.
 
@LivingLegend: Hmm hängt stark vom Spiel ab. In den Titeln in denen ich 4K DSR genutzt habe wurde das HUD nicht kleiner... Meiner Erfahrung nach sind überwiegend ältere Titel von dem Problem betroffen, die aktuellen eher weniger.
 
@LivingLegend: Die meisten aktuellen Spiele haben mit 4k kein Problem, auch die GUI wird nicht kleiner. Das betrifft nur ältere Spiele, die die GUI als Pixelgrafik ausgeben statt als skalierte Grafik. GTA4 zocke ich schon mal in 4k, läuft prima auf meiner HD7970.
 
@3-R4Z0R: GTA4 unterstützt 4K? Oder hast du einfach nur einen 4K Monitor?

Wenn du im Spiel die Auflösung auf 4K stellen kannst, läuft das Spiel auch in der Auflösung. Ansonsten ist es FullHD auf einem 4K-Monitor (Was matürlcih trotzdem besser ausschaut als FullHD auf einem FullHD Monitor)
 
@wertzuiop123: GTA4 unterstützt problemlos 4k, genau so wie es diverse andere Auflösungen unterstützt (fragt ja einfach das OS, was möglich ist und bietet alle Möglichkeiten an). Bei mir ist's auf 4k eingestellt, weil ich auch einen 4k-Monitor verwende.
 
@3-R4Z0R: Danke :)
 
klasse, um es dann Anfang März auf den Juni zu verschieben .
Hab keine Lust mehr drauf. War bei Doom damals auch so
 
@eltonno: Lieber so als ein verbuggtes spiel. Da wird nämlich auch nur rumgemeckert
 
@MarcelP: Er waere wohl bei EA Spielen besser aufgehoben :)
 
@-adrian-: Mittlerweile vielleicht sogar eher Ubisoft? ;)
 
die pcler haben nach dem Rumgeheule auch nix anderes verdient ^^ ich hoffe immer noch auf einen miesen port wie gta IV.
 
@cs1005: Du hast eine sehr schlechte Einstellung zum Leben mein Freund wenn du anderen was mieses wünscht. Überdenk mal dein Ego.
 
@amieX: Also ich kann könnte nicht mal an 100 Händen abzählen wem ich alles was mieses wünsche ;).
 
@cs1005: Hoffe darauf, dass Ihr in Zukunft öfter als Betatester verwendet werdet... Dann bekommen wir immer (fast) bugfreie Games mit guter Grafik :D
 
@Mangoral: Ich selber freue mich ja auf die PC Version (auch wen ich eine ps4 neben meinem pc habe) aber was man so unter den Beiträgen von Rockstar liest, da bekommt man ernsthaft Kopfschmerzen.
 
@cs1005: Nur auf dem PC läuft GTA4 in 1920x1080! Ha! Da hast du's!
 
@Der_da: Läuft auch in 4k wunderbar und sieht nochmals hammerer aus als vorher.
 
@cs1005: Dafür werden die PCler ein Spiel bekommen, was Du auf der Konsole auch in 100 Jahren nie zu Gesicht bekommst! ;-)
 
Immerhin ein Hersteller, der die Eier in der Hose hat, einen Titel zu verschieben, weil die Qualität nicht stimmt. Da können UBI und EA mal ne Scheibe von abschneiden!
 
@LoD14: Demnach müsste ja Half-Life 3 episch werden! ;D
 
@Peter Griffin: Du Träumer. HL3 wurde nie angekündigt, ergo gibt es auch nichts zu verschieben. Oder anders gesagt: HL3 wird niemals kommen. :D
 
@Gordon Stens: Ach quatsch Half Life 3, Portal 3 und Team Fortress 3 werden schon bald angekündigt und kommen dann auch ganz bald am Tag des jüngsten Gericht.
 
@Gordon Stens: Das ist doch Quatsch. Den Beweis hast du doch selbst schon geliefert: H + L + 3 = 3 Zeichen. HL3 bestätigt!!!111elfelf ;)
 
@Peter Griffin: SO episch wie DukeNukem mit seinen 13 Jahren wah ;)
 
@LoD14: so besonders war der Duke dann aber auch nicht ;)
 
"internet connection required for activation, online play, and periodic entitlement verification"
 
@mike4001: "periodic entitlement verification" ...hört sich auf den ersten Blick nach Always On DRM an. Fragt sich nur, was Rockstar sich dadrunter vorstellt... Einmal alle fünf Minuten? Einmal jede Stunde? Einmal alle 24h? Die Woche? Im Monat?
 
@metty2410: Hört sich eher nach "periodisch". Ich tipp mal auf täglich bis monatlich.
 
65GB WTF? Das sind 520GBit viel spass die Downloadzeit auszurechnen.
 
@NaiZyy: während der Download läuft kann man ja was anderes zocken ^^
 
@cs1005: Normalerweise gibts bei sowas ja mittlerweile eine PreLoad Möglichkeit :)
 
@NaiZyy: 3-4 Stunden bei 5MB/s ansonsten über Nacht
 
@NaiZyy: Bei mir ca. drei Stunden... im Idealfall, Verbindungsabbrüche und Serverengpässe nicht berücksichtigt.

Etwas über einen Tag bei 6000er-Leitung, ca. ein Monat bei einer 56k-Leitung.
 
@NaiZyy: 65 GB Festplattenplatz != Größe der Installationsdatei(en)
 
@matterno: Sag das Titanfall mit unkomprimierten Sounddateien. Die hatten quasi exakt soviel Download wie Platz. Mittlerweile ists weniger. Beim Download werden 55GB angezeigt, er lädt aber nur 30 und entpackt dann. AM Anfang warens komplette 55.
 
@NaiZyy: Angenommen, die Downloadquelle wird nicht völlig überlastet sein und stellt mir die volle Bandbreite zu Verfügung: 43 Minuten etwa. Geht also. :)

Also zumindest wenn die 65 GB benötigter Festplattenspeicher unkomprimiert versendet werden.
 
@NaiZyy: Und wieso sollte man das in Bit rechnen?
 
@iWindroid8: Weil Internetleitungen in Bit angegeben werden.
 
@NaiZyy: Das erste was man üblicherweise macht bei seiner Leitung ist doch die Geschwindigkeit in MB Sekunde umzurechnen, wer rechnet im Kopf denn jeden Download in Bits um :P
 
@SiTHiS: Das dürfte doch bitte keinen überfordern. 1 Byte = 8 bit
 
@d1ps3t: Das ist ja wohl auch nicht das Problem, warum soll ich für jeden Download 2 Rechnungen durchführen wenn der Wert in MB handlicher ist ?
 
@NaiZyy: Theoretisch 1 h 26 m 40 sek mit meiner 100 Mbit Leitung. 12,5 MB pro Sekunde was aber mit Sicherheit nie klappen würde :D
 
@NaiZyy: ich brauch 10 min zum downlaoden hab 1gbit, bzw 3:20 Std ums zu hause runterzuladen nicht jeder hat ne bambusleitung.
 
@NaiZyy: Also wenn die Server gut sind dauert das etwa 70 Minuten bei mir^^
Reicht grad für 2 oder 3 Folgen einer guten Serie^^

Aber ja, es ist schon ganz ordentlich Speicherplatz und nicht jeder hat nen Breitbandanschluss.

Dafür gibt’s das aber bestimmt auch auf DVD oder BluRay zu kaufen (steht ja in den Anforderungen, dass man eine DVD Laufwerk braucht) und es wird sicher auch komprimiert und erst auf dem System entpackt, so dass die Downloadmenge sicher niedriger ausfällt.
 
@NaiZyy: Morgens Download starten, abends, wenn man nach Hause kommt zocken. Verstehe das Problem nicht. Die Effektive Wartezeit beträgt damit NULL. Von mir aus könnte das Game auch 100 GB groß sein. So lange ich nicht jedes Byte manuell kopieren muss ist mir das sowas von egal.
 
Ach leckt mich doch, Rockstar. Ich kaufs jetzt für PS4.
 
@Gordon Stens: Ohja, damit schadest du Rockstar so richtig :D
 
@Knerd: Stell Dich nie wütenden Gamern in den Weg... ;)
 
@Knerd: Hehe, nein. Aber ich schade damit den PC-Gamern. Je mehr für Konsole gekauft wird, umso weniger PC, wird den Herstellern irgendwann zeigen, dass es sich nicht mehr lohnt für PC zu entwickeln.
 
@Gordon Stens: Oh ja geb den Publishern recht schlechte mit Bugs vollgestopfte Konsolenspiele die grade mit not 30fps bei 720p schaffen zu veröffentlichen. Du Held.
 
internet connection required for activation, online play, and periodic entitlement verification
praktisch "always-online"
 
@NaiZyy: Mit dem Handy 24/7 online und erreichbar sein, sich aber aufregen, wenn ein Spiel eine Internetverbindung zum Spielen benötigt...
 
@LoD14: Es ist ein Offline-Spiel
 
@NaiZyy: Und? Steckst du nur das LAN Kabel ein, wenn du surfst? Wenn du spielst, oder in Word arbeitest oder MP3s hörst steckst du es aus?

Was zum Geier habt ihr alle für Probleme damit? Wer ein Spiel legal kauft, dem kann es doch völlig Wumpe sein, ob das Spiel daueronline ist oder nicht. Es hat doch heute eigentlich jeder ne Flat. Keine Zeitbegrenzung und ins Volumen geht sowas ja nicht.

OK, wenn die Server streiken, dann ist das schlecht. Aber der Hersteller möchte halt auch sicherstellen, dass seine Arbeit bezahlt wird. Du verschickst ja auch nicht bei eBay und wartest dann erst auf die Bezahlung. So naiv ist keiner.
 
@LoD14: Oder wenn das Zwangsmodem Kaputt geht oder die Leitung streikt oder man LTE Volumen hat.
 
@LoD14: Ich mag dieses Argument eigentlich nicht, aber vergiss die Dörfler nicht. Auch vereckt dir sicherlich auch hin und wieder mal die Internetverbindung. Ging mir bei AC 2 richtig aufn Sack -_-
 
@LoD14: Genau das letzte ist der springende Punkt: Es reicht nicht, wenn das Spiel in die große weite Welt funkt, der Server muss antworten.

Korrigier' mich, wenn ich falsch liege, aber ich glaube, dass dies Rockstar's erstes Always-On-Spiel wäre. Ich würde von daher mal behaupten, dass es da in den ersten Wochen - wenn nicht dem ganzen Monat - nach dem Launch garantiert zu großen Schwierigkeiten kommen wird. Dann nochmal zu jedem Steam Sale, bei dem GTAV im Angebot ist.

Und wenn Rockstar irgendwann mal die Server abschaltet, dann kann man GTAV nurnoch mit Keks spielen.

Wo wir hier wieder beim Thema Naivität sind:
Da GTAV mächtige 65GB beansprucht, glaube ich kaum, dass das Spiel noch irgendwas von den Rockstar-Servern nachladen muss.

Von daher müssten die Cracker "nur" das Always-On-DRM abschalten. Dies wird langfristig kein ernsthaften Hindernis für sie darstellen, und die legitimen Nutzer haben wiedermal den kürzeren gezogen weil die Piraten nach einigen Wochen oder Monaten ja doch wieder spielen können, auch offline.

Dies alles natürlich angenommen, es ist auch Always-On-DRM, und nicht Einmal-alle-24h-On-DRM oder Einmal-Die-Woche-On-DRM.
 
@metty2410: Können Spiele, die via Steam installiert werden, den Offline-Modus von Steam übergehen?
 
@RebelSoldier: Soweit ich weiß nicht, wenn sie dann Online-DRM via Steam haben, dann meldet Steam vor dem Starten Sinngemäß mit der Meldung "Dieses Spiel kann nicht im Offline-Modus gespielt werden".
 
@NaiZyy: Nur steht nirgendwo etwas von Always On, das Interpretiert ihr nur darein. Vielleicht wird auch nur beim Start geprüft, vielleicht nur einmal die Woche, du weisst es noch nicht machst aber jetzt schon terror.
 
Als ob das Spiel dann besser laufen würde aufn PC:...

Die einzigsten Teile die von Anfang an wirklich gut liefen war: GTA 1, 2 und Vice City.

Hätten den Januar Release ruhig einhalten können... Naja dann halt nicht!
 
@C47: Du willst also einen verbugten, instabilen haufen Mist haben, der erst in einigen Monaten zurechtgepatcht wurde? Sowas gibts nur bei EA und Ubisoft.
 
@metty2410: Auch nicht immer verallgemeinern. Black Flag lief gut, Farcry 4 lief gut, bei EA lief Inquisition gut. Es ist nicht immer so!
 
@C47: ich fand GTA4 super ... und San Andreas wegen der unglaublich großen Map
 
- Festplatten-Platz: 65GB
- DVD-Laufwerk
... da werden aber eine Menge DVDs für erforderlich sein. Ich denke mal die meinen eher BluRay.
 
@jesus2k: 4 DVDs 32GB, sollten komprimiert reichen.
 
@picasso22: Komprimiert reicht auch eine BD. Die Zeiten des wechseln's beim installieren sollten eigentlich der Vergangenheit angehören...
 
@McClane: Ja, Systemanforderung: DVD Laufwerk aber das Spiel kommt natürlich auf BD...
 
@McClane: Die BluRay ist am PC aber ein Totes Medium. Ich kenne persönlich kaum jemanden der ein BluRay Laufwerk hat. Ich selbst habe erst einen neuen Rechner für 1000€ zusammengestellt und ganz bewusst auf ein BluRay Laufwerk verzichtet. Rockstar wär ganz schön dumm wenn sie GTA nur auf BluRay veröffentlichen. Das überhaupt noch eine Disc Version kommt ist schon ne überraschung. Angeblich soll die aber sogar ohne Steam anbindung kommen.
 
@picasso22: Hallo picasso22. Mein Name ist RebelSoldier. Ich besitze ein BluRay-Laufwerk an meinem Rechner. Dass dieses zwar nicht von Anfang an dabei war, sondern vom alten Rechner meiner Frau geklaut und auch nicht wirklich genutzt wird, wären ja nur unnötige Details, die unsere neue Bekanntschaft nur stören würden... :D

Ne, mal im Ernst: Ich würde mir eigentlich gerne mal hin und wieder eine BluRay am PC angucken. Problem nur: Meine Frau hat die CD mit der Abspielsoftware verschlampt. Und jetzt Geld für ne Lizenz ausgeben... nee danke.
 
@picasso22: kein Wunder bei den unverschämten Preisen, DVD Brenner gibts für 10€ aber BR liegt bei 70€
 
@picasso22: Dass da eine Disc-Version kommt, ist bei Rockstar nicht wirklich überraschend. Wie sollen sie denn bitteschön der Downloadversion die faltbare Karte des Stadtgebiets beilegen, die bei GTA grundsätzlich dabei ist?
 
@NaiZyy: Und? was haben die denn gekostet wie die neu waren? Nicht anders wie bei der DVD Entwicklung. Und die paar € mehr für EXTREM weniger Discs in der Tasche zum Fotos archivieren ist es mir allemal wert. :)
 
@DON666: Stimmt hab ich noch garnicht drüber nachgedacht das das auf dem PC ja auch kommt. Hab die schon aus der PS3 Version :D
 
@NaiZyy: Brauch man aber auch heute nichtmehr wirklich. Ich hab jedenfalls noch nie gedacht "Hm das könnte ich ja jetzt auf ne BluRay brennen" :D Überhaupt was Brennen, das letzte war die Windows 8 Iso weil der USB Stick nicht wollte aber ansonsten hab ich seit Jahren nichts gebrannt und die 50 DVD Spindel ist noch fast voll :D
 
@picasso22: BR Laufwerke sind nicht wirklich günstiger und ne Windows DVD will ich schon noch brennen können.
 
@NaiZyy: BluRay Laufwerk ab 50€ aufwärts, DVD Brenner ab 10€. Ist halt schon ein Unterschied. Und wie oft Brennt man eine Windows DVD? Meine Windows 7 DVD ist bestimmt 4 Jahre alt. Das Brennt man einmal das wars dann :D
 
Mit der Oculus wird das so ultra geil!!
 
65 GB? ... wird Zeit für eine neue Festplatte :D ... der S.M.A.R.T.-Status der alten ist eh nicht mehr der beste
 
@Der_da: wie wär es mit etxra einer 64GB SSD nur für GTA 5 ;-D
 
@fraaay: ich befürchte, die wird nicht ganz ausreichen :D
 
Hoffendlich wird es dann auch in Qualität erscheinen. GTA 4 auf dem PC war nicht spielbar. Jedenfalls am Anfang nicht und kaum ein PC konnte es flüssig darstellen.
 
@GIGU: GTA San Andreas ruckelt immer noch
 
@shriker: Wo spielst du das denn? Auf nem C64 oder was. Also bei mir Ruckelt GTA SA kein bisschen. Selbst mit 1080p Patch und ENB Series. :D
 
@picasso22: Auf einer AMD Grafikkarte
 
@GIGU: Ja, das war einfach nur grauenvoll. Dann die ganze Sache noch mit dem SocialMist und Games for Windows Live... Das war glaube ich das einzige Spiel, wo ich meinen PC fast aus dem Fenster geschmissen hätte...
 
@L_M_A_O: Social Club wirds wieder haben. Angeblich kommt die Retail Version ja ohne Steam aus. Aktiviert wird über Social Club. Dürfen wohl gespannt sein was das wird. Bei GTA 4 ist das immernoch eine Plage wenn da mal die Verbindung fehlt xD
 
@picasso22: GTA4 läuft aber auch offline. Zumindest die Retail tat es.
 
@Der_da: War aber anfangs glaub ich nicht so. Oder man konnte nicht speichern. Irgendwas war da glaub ich. Ist lange her.
 
@picasso22: Man musste es online aktivieren. Da wurde u.a. das Erscheinungsdatum verifiziert.
 
@GIGU: GTA IV läuft immer noch mies. Auf meinem i5 3470 + GTX980 hab ich im Schnitt zwischen 40 und 60 FPS. Und das Obwohl weder GPU noch die einzelnen CPU Kerne ansatzweise ausgelastet werden. Das System langweilt sich und die FPS sind trotzdem nicht gut. Das Game ist und bleibt eine Katastrophe.
 
@Laggy: Gut zu wissen. Ich habe es gleich beim Release gekauft und kaum gespielt und mein PC war gut. Und wenn ich mich nicht täusche, hatte das Spiel auch keine Kantenglättung. Ich hatte sehr schnell die Nase voll vom Spiel. Naja Menschen ändern sich. Ich kaufe schon lange keine Spiele mehr am Release. Ausser Spiele mit einer Beta die mich da schon überzeugt haben. (Demo gibt es ja heute nicht mehr). Ubisoft mit Farcry und Assassins Creed war auch vorhersehbar wie es endet. Aber die Leute fallen immer noch darauf ein. Es gibt sogar Leute die kaufen neue Hardware für GTA5??!! Schaut euch die Grafik mal an. Wenn das Spiel auf einer 680 nicht auf max läuft ist es einfach nur EXTREM scheisse programiert.
 
Mist, habe extra diese Woche eine neue Grafikkarte bestellt. :D
 
@nemesis1337: Wenn du sie gut behandelst, dürfte die auch Ende März noch funktionieren... ;)
 
Toll in 4K... wie viele haben eine GraKa die das vernünftig darstellen kann? Und WENN... wie viele haben den passenden Monitor? ich finde Prio sollte es sein das Spiel überhaupt endlich auf den PC zu bringen... ist so schon grauenvoll genug das die sich weit über 1 Jahr damit Zeit lassen. Andere haben das schon 154x durchgezockt :P
 
@McClane: Dafür können wir PCler das in anständiger Qualität genießen:D Neulich hatte ich da auch eine Diskussion mit Freunden, die das schon lange auf der PS3 durchgespielt haben und gar nicht glauben konnten, das es das immer noch nicht für den PC gibt^^
 
@McClane: Nun, den Monitor braucht man nicht zwingend. Mit 4K Downsampling kann man auch auf nem 1080p Monitor noch deutlich die Bildqualität steigern im gegensatz zur nativ berechneten Auflösung. Zwar nicht so gut, wie echtes 4K, aber erstmal das Maximum aus 1080p oder 1440p holen ist IMHO sinnvoller, als gleich nen neuen Monitor zu kaufen. Denn, und da muss ich dir rechtgeben, 4K mit aktuellen Karten schafft man nur in den wenigsten Games vernünftig.

Abgesehen davon ist das Werben mit "4K Support" reine Augenwischerei. Seit etlichen Jahren Unterstützen PC Spiele beliebige Auflösungen. GTA IV kann man auch in 8K oder 16K spielen, wenn man Downsampling nutzt, genauso wie 99% der restlichen PC Games....

Im endeffekt bedeutet "4K Support" auch nicht mehr Arbeit als bisher. Verkauft sich halt im Wortlaut gut...
 
*freu* *freu*... Dann sollte es ja auch meiner GTX560 + Core2Quad doch noch laufen. Es ja auch logisch denn als das Spiel angekündigt wurde war die Graka ja noch voll aktuell. Noch dazu hab ich nicht komplett FullHD, sondern 1680x1050. Vorausgesetzt sie haben es diesmal wirklich optimiert! Also müsste doch locker oder?
 
@legalxpuser: Sollte reichen wenn die Anforderungen nicht noch geändert werden. Vielleicht nicht in 4k aber sollte laufen :D
 
@picasso22: ja wie gesagt macht mein Monitor sowie nich.
 
LOL irgendwie lustig, freue mich trotzdem auf das Spiel. Auch finde ich die Systemanforderungen wirklich extrem niedrig und gut. Selbst 65 GB HDD sind ja heutzutage nichts. Was ich nur nicht verstehe ist, warum die das noch auf der DVD herausbringen und nicht endlich auf BD?...
 
@L_M_A_O: Als ich das heute gelesen habe dachte ich erst an einen Scherz. Nach Wut kam dann die Erkentniss das sie wohl das GTA4 disaster nicht wiederholen wollen. Sollen sich ruhig zeit lassen wenn das Spiel dann auch spielbar ist. Zur DVD sache hab ich bei 10 re:2 schon was gesagt. Denke das wirds hauptsächlich sein.
 
@picasso22: Zu der BD Geschichte, finde ich eigentlich schade. Persönlich kann ich das nicht verstehen, da ich auch seit 2009 ein BD Laufwerk in meinem PC habe und sehr häufig für Filme nutze.
 
@L_M_A_O: Durch Streaming wird BluRay schauen aber wohl noch weiter zurück fallen. Klar können Streams Bild und Ton einer BluRay nicht das Wasser reichen aber für den normalen Benutzer ist das wohl nicht so wichtig.
 
@L_M_A_O: Die Systemanforderungen haben mich auch überrascht. Vielleicht hat Rockstar ja tatsächlich was gelernt und bringt eine anständig portierte Version auf den PC, die 50% der Leistungsfähigkeit nicht aufgrund von Unfähigkeit / Unlust verschenkt. *hoff*
 
@RebelSoldier: Bei den Anforderungen darf man nicht vergessen das es ein LastGen Konsolen Port ist. Und die Hardware darin ist immerhin fast 10 Jahre alt. Klar werden auch die HD Grafiken da sein weswegen es dann halt doch 65gb braucht aber auf kleinen Einstellungen sollte PS3 Niveau locker erreichbar sein ohne HighEnd Rechner :D
 
@picasso22: Nun, bisher war es leider immer genau umgekehrt.
Da die verwendeten Spiel-Engines für die alten Konsolen optimiert sind, kosten die PC typischen Grafik Aufwertungen meist unverhältnissmäßig viel Leistung. Grundsätzlich kann ein Spiel, dessen Engine von Grund auf für aktuelle Systeme entwickelt wurde die Ressourcen effizienter nutzen.

Womöglich werden die Games, die nächstes Jahr Exklusiv für PC und die neuen Konsolen erscheinen besser aussehen und besser laufen, als die jetzt aktuellen Games, die noch für last-gen UND next-gen entwickelt wurden. Dann wirds wahrscheinlich auch auf den neuen Konsolen nochmal nen ordentlichen Grafiksprung geben!
 
@Laggy: Natürlich war es immer umgekehrt. Dennoch ist die PS3 und Xbox360 Hardware nunmal schon so alt das relativ aktuelle Rechner damit keine Probleme haben sollten. Kann natürlich immer schlecht laufen wenn Rockstar da mist baut.
Anders bei z.B Assassins Creed Unity was ja für die PS4/Xbone entwickelt und dann auf den PC Portiert wurde. Das braucht selbstverständlich mehr Leistung.
 
65 GB für ein Spiel? Die Programmierer sollen gefälligst effektiv programmieren. Kein vernünftiges Spiel verbraucht soviel Platz. Außerdem ist so ein Spiel völlig überflüssig.
Wie soll das überhaupt gehen? 10 oder 12 DVDs nebst 10 Stunden zum Installieren etwa?
 
@Grendel12:
- Wieso ist so ein Spiel überflüssig?
- Noch nie was von Dual-Layer-DVDs (absoluter Standard) und Kompression gehört?
 
@Grendel12: 4 DVD's reichen!
 
@legalxpuser: … ja… logisch… das spiel wird auf dvd raus kommen und nicht nur downloadbar sein… . lol das wäre echt zu geil xD da haste n launcher ders dann runterlädt und installiert nix da mit auf dvd lol
 
@Tea-Shirt: Hätte doch was. 1 DVD mit Social Club Installer der erstmal die 65GB saugen muss xD
 
@Tea-Shirt: nur als reiner download? Glaub ich nicht...
 
@Grendel12: Die entpackte Grafik braucht diesen Speicher. Du willst ja durch die wirklich hoch detaillierte Welt fahren können, ohne ständig Ladebildschirme zu sehen. Als Faustregel gilt in der Programmierung, was schneller laufen soll, wird mehr Speicher brauchen. Will man jedoch an Speicherplatz sparen, wird der Rechenaufwand größer.
 
Dafür das im Spiel im Hintergrund Emulatoren arbeiten geht's doch noch mit den 65 GB. Ob es die Matschgrafik am ende wert ist wird sich zeigen.
 
@Ackerporsche: was für ne Emulatoren?
 
@Ackerporsche: einen emulierenden Emulator meinst du ?
 
So ein quatsch fein tuning. Das spiel ist von ende 2013 da arbeiten die ganze zeit leute an der pc version. Die wird warscheinlich schon fertig in irgend nem regal liegen. Genau so wie es hieß es gibt keine next gen version. Es geht einfach darum erst ein bestehenden markt zu sättigen bevor man ein neuen erschließt. Wie viele tausend leute haben sich wohl ne next gen konsole geholt wegen gta5. Und wie viele davon hatten es schon für die alten konsolen. Beim pc wird es nicht anders sein. Wäre es von anfang an für alle konsolen da gewesen wären die verkäufe geringer. Ich hätte es gleich für pc gekauft. So hab ichs aber für 360 und wenns dann kommt noch mal für pc. Das ist alles marketing und absprache mit den konsolen herstellern.
 
@Tea-Shirt: seh ich genauso! Die rechnen sich das genau durch und schon funkeln die $-Zeichen in ihren Augen. Ich finds befremdlich, aber lässt sich leider nichts dran ändern! Gewinnmaximierung halt.
 
Wenn es schon 4k Screenshots gibt, warum bekommt ihr es dann nicht gebacken, diese auch als 4k zu veröffentlichen? Nur so ne runterskalierte K*cke!
 
Das Spiel ist längst fertig für den PC. Das wird zurückgehalten da die Konsolen-Versionen PS4 und Xbone noch so gut laufen. Entweder hat Sony oder MS oder beide dafür gesorgt dass das so ist.
Wer glaubt die verschieben das ganz spontan wegen irgendwelche "optimierungen" der glaubt wohl auch noch an den Weihnachtsmann.
 
Sehe ich genau so. Das Spiel ist fertig, jetzt diese Meldung raus bringen und es gibt wieder zig User die die sich eine MS oder Sony kaufen. Wenn die PC Version dann nun wirklich im März kommt, soll keiner hoffen, das die Version dann bugfrei ist. Leute glaubt, die verarschen uns alle...Und andere springen auf den Zug auf, wie Tomb Raider.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Grand Theft Auto 5 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles