Galaxy A7: Samsung enthüllt 6.3-mm-Modell mit Octa-Core & LTE

Mit den Smartphones der Galaxy-A-Reihe will Samsung Kunden ansprechen, die Geräte auch wegen ihrer äußeren Werte auf die Einkaufliste setzen. Das jetzt enthüllte Galaxy A7 soll vor allem mit dem "dünnsten, derzeit erhältlichen Metall-Unibody" ... mehr... Smartphone, Aluminium, Samsung Galaxy A7, Galaxy A7 Bildquelle: Samsung Smartphone, Aluminium, Samsung Galaxy A7, Galaxy A7 Smartphone, Aluminium, Samsung Galaxy A7, Galaxy A7 Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
6,3mm, 5,5 Zoll aber nur 2600 mAh..

Sag mal hören die eigentlich nicht auf die Nutzer?
 
@tisali: Nein, seit wann hören Hersteller denn auf die Kunden?
 
@tisali: von mir aus darf es eher 15 mm, 4 Zoll und 4000 mAh haben
 
Samsung hat aus den Fehlern des Galaxy Alpha nicht gelernt. Was nützt ein wertiges Smartphone mit kleinem Akku?
 
Sorry, das Bild oben wo darunter (Nur 6,3 Millimeter dünn: Das Galaxy A7) steht, ist kein A7. Denn das A7 hat den Lautsprecher auf der Rückseite ;)
 
Sieht aus wie das Galaxy S2...
 
@xSheik: Sieht dem Note 4 sehr ähnlich.
 
hässlich ohne ende die rückseite. naja unibody is ja ok das mit dem "akkuwechsel" arguemnt habe ich nur ein einziges mal gemacht und das war beim s2 aber da hat der neue akku auch einfach mal 330 mA mehr gehabt heute haben die ja alle ausreichend. das einzige was meist gegne unibody spricht ist kein sd slot. naja die rückseite sieht nach gammel s3 aus find ich hässlich.
 
Booooring! Naja, die Hersteller wissen natürlich besser was wir wollen ;D
 
nun was wird passieren, irgendein wappler wird sich das in die hose stecken und so lange herum turnen bis es sich verbiegt. viola und das theater wie beim apfel beginnt von vorne ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!