Touchscreen-Riese: 65-Zoll-Tablet mit 4K und Tegra X1 für 4000 $

Das US-amerikanische Unternehmen Fuhu hat auf der CES ein Produkt vorgestellt, das in Sachen Größe und Preis aus dem Rahmen fällt. Das Topmodell der nabi Big Tab-Reihe kostet 4000 Dollar und bietet dafür einen 65-Zoll-4K-Touchscreen und eine Nvidia Tegra ... mehr... Tablet, Android Tablet, XXL, 4-K-Display Bildquelle: Fuhu Tablet, Android Tablet, XXL, 4-K-Display Tablet, Android Tablet, XXL, 4-K-Display Fuhu

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na das ist doch das mal ein nettes kleines Geschenk für den/die Kleine/n für mal Zwischendurch ;D
 
Der Preis ist echt nicht schlecht! Wenn man bedenkt, dass die in ähnlichen Anwendungsbereichen mittlerweile häufig genutzte Epson EB-irgendwas Beamer mit Toucheingabe auch locker zwischen 2000-3000€ kosten und da weder Rechner noch Projektionsfläche mit bei sind. Und man nicht die Nachteile eines Beamers hat. Die Geräte haben Potential, Samsung hat ja ähnliches im EDU-Bereich am start, schon das fand ich nett.
 
Wäre mal interessant, was daneben so ein PixelSense-Tisch (der auch wandmontiert werden kann, sieht man öfter bei Hawai5-0) kostet. Weiß das jemand?
 
@departure: PixelSense ist tot. Zumindes scheint es so. Seit 2011 keine Neuigkeiten mehr. Der Tisch kostet 7000-8000$
 
In welche Hose passt das Tablet den da noch rein :-)
 
@Sir @ndy: Welches Tablet passt überhaupt in irgendeine Hose?
 
@picasso22: In eine Baggy Pants hab ich schon ein Tab 7 und ein iPad Mini gestopft bekommen. Aber die sind halt voll 90ger :D In manche Jacken (zb von Jack&Jones) ist aber auch die Innentasche so riesig, dass ich in meine schon mein MacBook Air 11" gestopft bekommen hab. Also machbar ist da einiges. Es sieht nur scheiße aus :D
 
@picasso22: ins Transporter passt es sicher rein :-) Kein Stress mehr, Kinder können während der Urlaub malen, spielen, ohne etwas wegen Fliehkräfte ins Auto zu verlieren :D
 
bald laufen wir wirklich mit solchen dingern auf den Straßen rum :) naja Muskelaufbau für Umsonst ^^
 
Wie soll man damit am Schreibtisch umgehen - den gesamten Bildschirm zu übersehen und ohne stets vom Sessel aufzustehen oder sich zu verrenken?
Ich darf doch hoffen, dass man da noch mit der Maus arbeiten kann.
Mit der angegeben Auflösung kann man auch einen der angegeben kleineren Monitore nehmen.
Mit 65 Zoll könnte man eine wesentlich höhere Auflösung anstreben.
 
@Grendel12: Dir ist schon klar, dass sich Maus und Touchbedienung irgendwie widersprechen?
 
Ich will ja nix sagen aber ein Surface Tisch bzw. ein PixelSense würdet ihr auch nicht als Tablett bezeichnen - und genausowenig ist das hier ein Tablett.
 
Mit Telefonfunktion? Perfekt für unterwegs.
 
@dd2ren: für unterwegs ? läuft da auch whatsapp drauf ? hehe ..
 
Da dieses Ding mit Sicherheit keinen Akku hat, finde ich es reißerisch es als Tablet zu vermarkten :X
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

CES Tweets