Nokia 215: Microsoft kündigt Internet-Handy für nur 39 Euro an

Der Software-Konzern Microsoft hat sein bisher günstigstes Mobiltelefon vorgestellt, mit dem Nutzer über das Mobilfunknetz auf Internet-Inhalte zugreifen können. Lediglich rund 39 Euro soll das Nokia 215 zum Zeitpunkt seiner Markteinführung kosten. mehr... Microsoft, Mobiltelefon, Nokia 215 Bildquelle: Microsoft Microsoft, Mobiltelefon, Nokia 215 Microsoft, Mobiltelefon, Nokia 215 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ein Internethandy ohne WLAN und nur mit EDGE?
 
@toco: Najo, für reinen Text reicht Edge schon aus... und da wäre die Frage, ob dieses Handy auch mehr als Text nutzen kann. Gut, nur in puncto Internettelefonie, Musikstreaming und so könnte es evtl kompliziert werden. Zudem wäre mir auch kein "EDGE-only"-Tarif bekannt...
 
@toco: Das fehlende Wlan irritiert mich auch
 
@toco: naja, ich weiß es jetzt irgendwie nicht. Was ist da die geplante Zielgruppe? "Regionen mit geringer Kaufkraft"? Jetzt mal etwas überspitzt formuliert, aber in irgendwelchen "Armen Siedlungen" würde das ja irgendwelche "öffentliche" WLAN Router erfordern, und das nicht zu knapp. Und wie sieht es hierzulande aus? Gut, man kann Glück haben und findet einen, aber generell erfordert das irgendwelche Anmeldung und evtl. sogar Geld. Aber sucht mal, außerhalb eines Stadtzentrums oder z.B. Flughafen nach einem WLAN Zugang, vielleicht sogar noch ein offener, ohne irgendwelche Anmeldung, da sieht es dann doch ähnlich aus, wie in einem afrikanischen Dorf.
Die Kombination eigener WLAN Router + eigenes WLAN fähiges Handy ist vielleicht eben nicht die Zielgruppe.
 
Hatte Microsoft den Namen Nokia nicht aufgegeben?
 
@gandalf1107: Nein, nur für Lumia-Smartphones.
 
Es ist eben ein Handy, kein Smartphone. Wird sicher diejenigen interessieren, die lieber eine ewig lange Akkulaufzeit haben wollen und auf die typischen Smartphone-Features verzichten können. Und das zum Taschengeldpreis!
 
Könnte sich erfolgreicher als Windows Phone herausstellen :D
 
Scheint ein gutes Gerät zu sein und Handys werden derzeit in Entwicklungsländern immer noch stark nachgefragt, allerdings konkurriert das Gerät mit 25 $ Smartphone von Mozilla http://www.cnet.com/news/with-firefox-os-mozilla-begins-the-25-smartphone-push/ und ich würde mir ehrlich gesagt eher ein Smartphone für 25$ kaufen, als ein Handy für 39€.
 
@klarso: Wobei das wohl auch nicht die Akkulaufzeit hat / vermutlich empfindlicher ist. Auch in Deutschland bevorzugen viele immernoch ein klassisches Handy z.B. für die Arbeit oder wollen halt einfach was schlichtes.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check