Galaxy S6 aus Alu wird (einigen wenigen) auf der CES gezeigt

Es ist alles andere als ein Geheimnis, dass Samsung derzeit am Galaxy S6 arbeitet, es ist natürlich das neue Flaggschiff der Koreaner. Das Gerät, das nun auf einem Aluminium-Chassis (das sich auch auf unbestätigten Bildern gezeigt hat) basieren ... mehr... Samsung, Galaxy S6, Samsung Galaxy S6, Aluminium, Gehäuse, S6, Unibody Bildquelle: Nowhere Else Samsung, Galaxy S6, Samsung Galaxy S6, Aluminium, Gehäuse, S6, Unibody Samsung, Galaxy S6, Samsung Galaxy S6, Aluminium, Gehäuse, S6, Unibody Nowhere Else

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Doch dieses werden Journalisten und Blogger vermutlich nicht zu sehen bekommen bzw. nicht darüber berichten dürfen. "

Cool ein Bericht über einen Bericht den es nicht gebeen darf :P
 
@Tomarr: Nein, nein.. Ein Gerücht über einen Bericht, dass ein Bericht nicht berichtet werden darf.
 
@Slurp: Das ist mir noch zu früh. Du gewinnst.
 
@Slurp: Traurige Realität. Und die Anbieter wundern sich dann wieso die Leute Adblock benutzen wenn es nur noch solch einen Rotz als Nachricht gibt.
 
Mich interessiert eher das neue HTC 9. Gerüchte zu Folge soll dies ein richtiges Flaggschiff werden, dies bedeutet, das die neuste und beste Hardware verbaut wird. Es soll auch als WP und mit Android zu haben sein. Das 8M war ja schon sehr gut umgesetzt, aber das 9 soll nochmals einen Quantensprung sein.

Samsung soll ja angeblich das S6 in 2 Varianten ausliefern, die eine kaum besser als das S5 und über die hoffentlich 2 und besser Variante ist kaum etwas bekannt. Samsung hat nach eigenen Angaben ausgesagt, dass sie ihre Prioritäten nicht mehr auf die Flaggschiffe richten wollen, sondern mehr der Mittelklasse. Einige Entwickler sollen ja schon vom S6 abgezogen worden sein und in anderen Abteilungen arbeiten.
 
@Rumulus: Quantensprung? Ist da eine Kaffeemaschine drin oder ein Rasierer? Oder meinst du Quantensprung wörtlich, also die minimalste Änderung die nur möglich ist?
 
@starchildx: Was ist los? Meine Aussage war unbestimmt, ein Zitat von Dritten und erst noch explizit darauf hingewiesen dass es sich um Gerüchte handelt!

Da schreibt man ganz sachlich seine Meinung und zitiert etwas und schon wird man dumm angemacht! Einfach den Ball ganz flach halten und keine künstliche Aufregung und anderen erlauben, dass sie nicht gleicher Meinung sein müssen. Schon ist die Welt ein gutes Stück friedlicher ..........

Aber für all die, die wirklich Interessen am M9 haben es soll folgenden Spezifikationen haben: Snapdragon 810 mit vier Kernen mit 2,0 GHz und vier mit 1,5 GHz. Dazu kommen 3 GB RAM, eine Hauptkamera mit 20,7 MP und eine Frontkamera mit 13 MP, ein Akku mit 2,840 mAh und wahlweise Android (5.0.1) oder WP 10 mitsamt Herstelleraufsatz Sense 7. 5 Zoll QHD Display (2560 x 1440).
 
@Rumulus: Ich mach dich hier nicht dumm an. Ich bin nur der Ansicht das es manchmal ganz nützlich ist mal nachzudenken was man so "umgangssprachlich" nutzt....
 
Redensart-Quiz: Heißt es nicht "hinter verschlossenen Türen"?
 
Ehrlich gesagt machen schnellere Prozessoren keinen Sinn, wenn sie genauso viel Strom verbrauchen, wie es jetzt der Fall ist. Eine Akku-Ladung sollte schon fast 2 Tage durchhalten können.
 
@masterjp: Hat weniger was mit dem Prozessor als vielmehr mit dem Display zu tun.
 
Die Materialien finde ich total überbewertet. Mein damaliges w890i hatte auch ALU und war auch toll, aber deswegen waren meine nachfolgenden sog. Plastikbomber ach nicht wirklich schlechter nur weil sie nicht aus Metall waren.

Nachtrag: Und diese Bilder sehen auch immer anders aus, mal mehr oder weniger gebogen, dann sind die Anschlüsse und Löcher jedes Mal wo anders und jetzt sogar die der Kamera. Ich sehe hier das Gehäuse von mindestens 3 bis 4 verschiedenen Geräten.
 
@daaaani: Mich nervt die Materialwahl auch. Bei diesen ganzen Metalquatsch muss man sich erst mal ein Case drüber packen damit es ja keine Kratzer bekommen oder im Winter an den Händen festfriert. Dazu dann teilweise sämtliche Nachteile wie kein Wechselakku etc. Da hab ich dann doch lieber ein Smartphone aus Kunststoff. Mit der passenden Rückseite (z. B. wie beim Nexus 7), fühlt sich das Ding dann auch super an und kommt auch ganz ohne Case zurecht. Sollte die Rückseite mal doch zerkratzen (und es einen interessieren), kann man für wenige Cent eine neue Kaufen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsung Galaxy S7 im Preisvergleich

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14