Xiaomi präsentiert 100€-Phone Redmi 2 mit LTE, 64 Bit und Lollipop

Während derzeit noch gemunkelt wird, wann der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi auch offiziell nach Deutschland expandiert, stellt das gefeierte Unternehmen ein wichtiges Update vor: Mit dem Redmi 2 legt Xiaomi sein günstiges Android-Phone neu auf. mehr... Smartphone, Xiaomi, Redmi 2 Bildquelle: Xiaomi Smartphone, Xiaomi, Redmi 2 Smartphone, Xiaomi, Redmi 2 Xiaomi

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die sollen mal endlich die ganzen Geräte in Deutschland verfügbar machen.
 
@iWindroid8: Da gebe ich ein + drauf, die lesen sich alle so gut von den Specs her und sollen endlich nach Europa kommen.
 
@iWindroid8: das macht erst dann sinn, wenn die masse begriffen hat, das man nicht 6-700 euro für ein telefon ausgeben muss um whatsapp benutzen zu können.
 
@iWindroid8: Hoffen wir mal :(
 
@iWindroid8: Urheberrechtsabgabe auf dieses gerät ist über 30€...bin mal gespannt ob die hierzulande den preis halten werden
 
@iWindroid8: Warum sollte sie? Für Xiaomi ist DE ein winziger Markt. Dafür lohnt sich der Aufwand gar nicht die Geräte EU- und DE-gesetzeskonform mit allen Labels usw. auf den Markt zu bringen. Xiaomi hat mehr als genug Kunden bei sich daheim.
 
@Gordon Stens: Naja, sie verkaufen ja nicht nur in China sondern auch in Indien, Korea, Brasilien... Halt in Entwicklungsländern und genau da werden die Geräte auch gern genommen. Ich glaube auch nicht, dass sie in naher Zukunt in Europa starten. Wäre aber wünschenswert. Ich gucke schon seit einiger Zeit neidisch nach China.
 
@Gordon Stens: Vielleicht können sie ja auch einfach die Strahlenwerte nicht einhalten ;-)

Darüber kann man fast nirgends etwas erfahren.

Ich hätte daher kein gutes Gefühl, wenn ich so ein reines China Teil den ganzen Tag rumtragen würde.
 
@andi1983: Vom älteren Mi2 (Ende 2012) konnte ich SAR-Werte finden. Egsm900: 0,44 W/kg, gsm1800: 0,33 W/kg, wcdma2100: 0,43 W/kg.

Ein gleich altes iPhone 5 0,901 W/kg und SGS3 0,342 W/kg.

Aktuelle:
iPhone 6: 0,97 W/kg, iPhone 6 Plus: 0,91 W/kg, SGS5: 0,56 W/kg, SGS5 mini: 0,97 W/kg One M8: 0,42 W/kg, One mini: 0,70, Z3: 0,69, Z3c: 0,83

Für mich sieht es zumindest relativ im Rahmen aus, insbesondere die durchwegs hohen Werte von Apple haben mich doch erschrocken.
Interessant ist, dass anscheinend größere Geräte in der Regel niedrigere Strahlungswerte haben als Kleine, im Nachhinein aber auch logisch, weil die Antenne mehr Platz zum abstrahlen hat.
 
@Gordon Stens: expansion
 
"Gefeiertes Unternehmen" Wie wäre es mal mit etwas Neutralität? Die können diese Preise aufrufen, weil sie vom Staat subventioniert werden, keine Gewinne erwirtschaften müssen und absolute Billiglöhne zahlen dürfen. Hoffentlich kommt mal ein "Gefeiertes Unternehmen" aus China das euren Werbekunden so günstige Konditionen anbietet, das ihr sie verliert!!
 
@Butterbrot: Das hört sich nach deutscher Agrarwirtschaft an ;)
 
@Butterbrot: Als ob das in vielen deutschen Gewerben anders abläuft. Aufwachen, Junge!
 
@Butterbrot: Du forderst Neutralität und laberst Stammtisch Parolen. Xiaomi wird also vom Staat subventioniert und erwirtschaftet keine Gewinne. Bitte belegen. Wenn deutsche Unternehmen 5 € Stundenlohn zahlen Brutto wohlgemerkt und jahrelang keine Gewinne erwirtschaften ist das für Dich anscheinend Ok, bei Chinesen ist das aber unakzeptabel. Pass auf dich auf nicht das dir einer die Butter vom Brot nimmt.
 
@Butterbrot: Auch andere Hersteller lassen in China produzieren und zahlen dieselben Billiglöhne. Ich weiß nicht, ob die subventioniert werden, aber auch dieses Unternehmen muss Gewinne erwirtschaften.
 
@Butterbrot: Xiaomi wirtschaftet sogar sehr gut und hat das - laut Meldungen im Internet - schon mehrmals in Folge direkt an die Belegschaft weitergegeben, und zwar in Form von Smartphones an alle Mitarbeiter und anscheinend sogar teilweise an deren Familien!
 
@Butterbrot: Kennst Du den Begriff "Aufstockung"? Wie nennst Du das, wenn ein Arbeitgeber einen so geringen Lohn bezahlt, dass der Arbeitnehmer trotz Vollzeitbeschäftigung Anspruch auf Hartz4 zur Aufstockung hat? Kleiner Tip, nur weil das mit anderen Begriffen verklausuliert wird, am Ende bleibt es doch eine staatliche Subvention, und wenn Du Dich nur ein bisschen informieren würdest, wärst Du erschreckt wie gross der Anteil in D ist, die dieses Angebot in Anspruch nehmen müssen. Nicht immer mit dem Finger auf andere zeigen, besonders wenn man selber nicht besser ist.
 
Die Löhne der Angestellten würden mich einmal interessieren :) Oder ist es bei den Chinesen das selbe wie bei den Arabischen Emiraten, welche Ihren Airlines Milliarden in den Arsch stecken? Aber das interessiert die Politik erst, wenn die Unternehmen dann am Arsch sind :)
 
@Edelasos: letztlich produzieren ja die etablierten Hersteller auch nicht teurer als xiaomi, nur dass die agressiv expandieren und massiv über den preis gehen.
Gewinn machen sie trotzdem aber in einem rahmen dem andere Hersteller nicht genug ist, Amazon hat das beim onlinehandel vorgemacht, xiaomi könnte das im smartphonemarkt werden
 
schade dass sie es so klein machen.
 
@xanax: Ja, aber dafür sehr fein.
 
@Gordon Stens: aber mit 4,7" würde ich nicht mehr zurecht kommen. das merke ich wenn ich mein altes nexus 4 in der hand halte. unter 6" geht bei mir gar nichts mehr.
 
@xanax: Siehst du, genau deswegen gibt es verschiedene Größen.
PS. Mach dir nix draus, meinxx ist auch nicht viel größer als 4,7", da geht schon noch alles damit... ;)
 
@xanax: Interessant, bei mir ist das andersherum, ich will keinesfalls ein größeres Smartphone haben als ~4,5 Zoll und bin mit meinem Xiaomi Mi2s 4,3 Zoll sehr zufrieden.
 
Ist das auch voll mit Spyware und viren wie mein damaliges Star Phone??
Und nach 3 tagen kaputt?

Ansonten ist das Ding geil.

Kennt einer die Aktien Wetpapierkennr. von Xiaomi??
Finde die nicht im web..
 
@Amiland2002: Xiaomi ist ein vom Gründer privat geführtes Unternehmen. Es ist nicht an der Börse. Das Geld bringen aktuell Banken und private Investoren. Es ist auch kein Börsengang geplant, da hier schließlich die Kredite teurer wären als Investoren, die derzeit die Türen einrennen.
 
@Amiland2002: Ich habe mir von Xiaomi das Piston v2-Headset gekauft, qualitativ ist da nichts zu bemängeln. Von der Qualität können sie mit mehrfach teureren Kopfhörern locker mithalten. Die Dinger sind so beliebt, dass sie mittlerweile gefälscht werden.
 
Hab grad gesehn bei Cect Shop gibts die, aber wiko ist dann billiger und läuft auch sehr gut.
Da hab ich aber Garantie in Deutschland etc..
 
"Bereit für Android 5
Dank des 64-Bit-Prozessores wird es die neuen Optionen von Android 5 Lollipop nutzen können und damit eine günstige Alternative für alle Nutzer sein, die auf die neusten Software-Funktionen nicht verzichten wollen, denen aber andere Spezifikationen wie eine hohe Display-Auflösung oder eine Super-Kamera nicht so wichtig sind."

Welche wären das? 1GB und 64bit?!
 
Die können ja nichtmal in China die Nachfrage decken, für 100€ kann man es dann selbst dort wieder nicht kaufen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!