Angriff auf PSN: Sony entschädigt Plus-Kunden mit 5 Zusatz-Tagen

Zu Weihnachten kam es zu einem schwerwiegenden und für Sony-Kunden (auch Microsofts Xbox Live war betroffen) unangenehmen Ausfall des Spielenetzwerks PlayStation Network. Das japanische Unternehmen entschädigt Kunden nun für diese Unannehmlichkeiten und ... mehr... Sony, Logo, Playstation Network, Psn Bildquelle: Sony Sony, Logo, Playstation Network, Psn Sony, Logo, Playstation Network, Psn Sony

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"man wird die Nutzer beim Versand des Gutscheins aber sicherlich darüber informieren. "

So wie ich das mehrfach gelesen habe, wird kein Gutschein verschickt, sondern einfach ein Rabatt auf den nächsen Einkauf i.H.v. 10% des Gesamtwarenwertes im Warenkorb gewährt.
 
Eine zehn-prozentige Ermäßigung? Da wird Sony trotzdem gut dran verdienen. Somit schlagen die aus diesem Hack auch noch Gewinn.
Die hätten ihren Kunden zur Liebe mal lieber irgendein Spiel verschenken sollen; das hätte ich ernst nehmen können.
 
@kritisch_user: Stimmt. Irgendein Spiel, was entweder schon 6-12 Monate alt ist oder schon jeder dritte hat. Das wäre natürlich weit besser. ;)
Ich finde die Entschädigung mit 5 Tagen und 10%-Rabatt durchaus angemessen. Zumal die Ursache des Problems ja nichtmal bei Sony selbst lag.
 
@Runaway-Fan: Da PS+ aber schon für 25-30€/Jahr zu haben ist und die meisten durch die PS4 sowieso PS+ haben, auch für längere Zeit, werden die 5 Tage für Sony auch kein verlust sein. Selbst ich habe PS+ noch bis Oktober und ich habe nichtmal mehr eine Konsole von Sony. Es war damals aber einfach sehr Günstig für mich. Aber hoffe auch das es einen Gutschein gibt, sowas kann man schön verkaufen.
 
@Runaway-Fan: "Zumal die Ursache des Problems ja nichtmal bei Sony selbst lag."
Wenn dank solch einer "Attacke" Deine Zahlungsdaten an Dritte gegeben werden und auf einmal Deine Kreditkarte, etc. belastet wird ist es auch nicht Sonys Schuld das sie die Sicherheit nicht erhöhen konnten bei einem Milliardenkonzern?
 
Wäre xbox-live so lange down gewesen hätte gleich wieder geheult das MS nicht jedem gleich 3 Top spiele gratis zukommen lässt.
Für einen Konzern wie Sony ist es eig. nur peinlich, dass deren Dienst so lange nicht erreichbar war, (und auch jetzt noch teilweise) zumal es nur eine "einfache" DDOS-Attacke war. Genauso ist die Entschädigung eig. nur peinlich.
 
@JV86: Und jetzt will man sich wieder als der wohltätige Verein darstellen, welcher ja verschenkt und 10% Rabatt gibt... Wahnsinn.
Microsoft gibt aktuell 50% Rabatt auf einige Spiele, unabhängig von der 3 Stunden Downtime von XBL.
 
@DARK-THREAT: NEIN??? 50%??? Das ist ja der Hammer! Schade, dass Sony niemals nie irgendwelche Rabattaktionen anbietet! Da sieht man mal Sony will in Wahrheit nur unser aller Geld, während Microsoft, die kümmern sich wenigstens noch um das finanzielle Wohl ihrer Kunden!

Wird Zeit, dass die Schule wieder anfängt.
 
@rainmein: Schule? Uff, wie alt schätzt du mich bitte ein?
 
@DARK-THREAT: Die 50 % Rabatte gabs ja auch bei Sony... Er pflanzt dich ja nur. Woher du das hast das da keine wahren ist mir ein Rätsel, wenn man etwas nicht weiß sollte man darüber auch nicht sprechen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!