Windows 10: Neue Rendering-Engine des IE kann erzwungen werden

Zum Internet Explorer bzw. dessen angeblichen "Nachfolger" gab es zuletzt einige interessante Gerüchte. Wer in der (noch) aktuellen Technical Preview von Windows 10 nach IE-Neuerungen sucht, der tut das länger und auch nicht mit großem Erfolg. ... mehr... Microsoft, Browser, Internet Explorer, Ie Bildquelle: Microsoft Microsoft, Browser, Internet Explorer, Ie Microsoft, Browser, Internet Explorer, Ie Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also ich merk keinen Unterschied..
 
@frilalo: Warum auch? - Es ist ja nicht so, als hätte sich Microsoft hierbei hingesetzt und die Engine von Grund auf neu entworfen. Die haben einfach Dinge aus der alten Engine rausgeschmissen und verkaufen das jetzt als super tolle Sache. Zugegeben, wäre der IE dadurch deutlich schneller, so könnte man das ja durchaus auch tun, aber so ...
 
@doubledown: Eigentlich ist es ja gar nicht MS selbst, die das als supertolle Sache verkaufen...
 
@adrianghc: ..sondern Manuel Ne...... bitte nicht hauen
 
@doubledown: Die Engine ist angeblich leichtgewichtiger. Insofern sollte sich schon etwas in Richtung Performance verbessern.
 
@frilalo: Und gibt es Unterschiede zwischen "enabled" und "disabled"? Wenn ja, ist vielleicht das "Automatisch" vorher schon das "enabled" gewesen und deswegen merkt man nix.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!