Xbox One: SDK sickert durch, könnte zu Homebrew-Software führen

Im Dezember 2014 hat Microsoft ein neues Software Development Kit (SDK) für seine Konsole Xbox One veröffentlicht, dieses ist aber für Entwickler bestimmt und nicht für die Öffentlichkeit. Eine Hacker-Gruppe namens H4LT hat dieses nun aber ... mehr... Microsoft, Konsole, Xbox, Xbox One, Spielkonsole, Microsoft Xbox One Microsoft, Konsole, Xbox, Xbox One, Spielkonsole, Microsoft Xbox One Microsoft, Konsole, Xbox, Xbox One, Spielkonsole, Microsoft Xbox One

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn Microsoft an die Sicherheit seiner Produkte glaubt, sollte Microsoft das SDK jetzt veröffentlichen, um potentielle Entwickler zu gewinnen und der "Hackergruppe" eine auszuwischen.
 
Hoffentlich wird die Konsole nie geknackt, denn ich habe keine Lust auf Cheater und Betrüger und auch kein Verständnis für Schmarotzer.
 
@DARK-THREAT: doch Jailbreak muss sein! Ein geschlossenes System behindert immer. Mit nem Jailbreak ist immer mehr möglich! Wenn du kein Bock drauf hast ist das deine Sache. Es wird immer welche geben die sich Spiele kopieren, so auch in Zukunft!
 
@legalxpuser: Und wo genau behindert ein geschlossenes System den normalen User bei einer Konsole? Der normale User kauft sich eine Konsole zum Zocken und bestimmt nicht für Homebrew schrott. Das MediaCenter Argument ist bei der Xbone auch hinfällig. Also wo genau wird man behindert?
 
@picasso22: Naja mir fällt da spontan ein das man keine Musik während des Spielens im Fullscreen hören kann, das behindert schon enorm!
 
@maximus3:
Dein ernst? Du sollst ja auch spielen!
In den Spielen gibt es Videos mit Dialogen die eine Geschichte erzählen.
Aber stimmt mein TV kann auch keine Musik abspielen beim TV schauen. Behindert mich beim TV schauen.
 
@Reude2004: Nicht immer gibt es Videos mit Dialogen. Also, ich kann den Wunsch schon verstehen.
 
@maximus3: Stimmt. Unheimliche Behinderung... o_O
 
@adrianghc: ja aber man spielt doch ein spiel. Ich beschwer mich auch nicht das mein Ebook reader kein Radio eingebaut hat weil ich gerne musik höre beim lesen.
Ich sehe da echt keine behinderung für den benutzer wenn ein gerät das für eine sache gedacht ist eine zusatzfunktion nicht besitzt. oder wenn ein auto kein autoradio hat. behindert das jemanden beim autofahren?
 
@maximus3: Was hat mich das bei FIFA immer genervt, wenn mein Onlinegegner seine Musik abspielt, um daraus einen Vorteil zweck Ablenkung zu erzielen. Solche User habe ich dann auch immer gemeldet wegen "störende Spracheingabe".
Es gibt ja immerhin Spiele mit eigener Musik im Spiel oder Menü, die besser zum Spiel passt. Warum nicht die nutzen?
 
@Reude2004: Na, eine Behinderung ist es wohl nicht, das stimmt. Darauf hab ich ehrlich gesagt auch gar nicht geachtet.
 
@Reude2004: Also ich bräuchte andere Musik bei Forza 4. Die Musik in diesem Spiel hat mich dazu gebracht das Spiel nicht mehr anzufassen.
 
@picasso22: Jaja bei Google Android wird Homebrew und das offene System als unverzichtbar dargestellt und iOS schlecht geredet. Bei Xbox plötzlich nicht mehr?
 
@PeterK: Lass dich doch nicht von Menschen mit eingeschränkten Horizont beeinflussen.
 
@DARK-THREAT: Gott sei Dank ist es egal was du (oder ich) denkst / denken, denn es wird garantiert einen Jailbreak geben. Es wird auch gebannte Accounts geben usw. Und Schmarotzer? Tja wenn man aufhören würde überteuert die Katze im Sack zu verkaufen, würde es auch davon weniger geben (ich z.B. "schmarotze" mir nie Spiele, die man für ein paar Euro bei Steam holen kann, habe aber kein schlechtes Gewissen wenn ich im Vorfeld irgendein Spiel "ausprobieren" würde - was aber seit langem nicht mehr der Fall ist, da das DRM mich ankotzt und daher das Spiel verzichtbar wird).
Dead or Alive 5 für PC z.B. habe ich mir sofort vorbestellt und werde das auch mit Street Fighter 5 tun.
 
Zu Bild 21 muss ich sagen: Rauchen kann tödlich sein!!!!!
 
Vielleicht verkauft sich die Box dann ja besser. Mit Homebrew wäre man Sony jedenfalls einen Schritt voraus - wenn auch unfreiwillig.
 
Wohl kaum wird der SDK Informationen zum Kernel oder dem Hypervisor enthalten. Das ist für einen SDK, der zum Entwickeln von Spielen gedacht ist, total unnötig. Eine Kompromitierung der Sicherheit kann ich daraus jetzt nicht ableiten. Die (offizielle) Veröffentlichung von .NET stellt ja auch keine Gefahr für Windows dar.
 
Ein Artikel voll von könnte... Vielleichts.... Möglicherweise... Was schlussendlich daraus wird. Fraglich. Sehr fraglich. Könnte schon mal werden. Vielleicht. (bezieht sich auf die aussage der *hacker* nicht artikelschreiber)
 
@picasso22 Jaja bei Google Android wird Homebrew und das offene System als unverzichtbar dargestellt und iOS schlecht geredet. Bei Xbox plötzlich nicht mehr?
 
@PeterK: Brauch ich auch auf dem Phone nicht. Gibt nen offiziellen Sideload mit Developer Account für WP.
 
Wohl ein verzweifelter Versuch noch irgendwie Land zur PS4 gut zu machen.

MS hat diese Konsolengeneration verloren.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich