Lizard Squad will Logins für den Sony-Pictures-Hack geliefert haben

Die Hacker-Gruppe Lizard Squad, die zuletzt zu Weihnachten durch DDoS-Attacken auf die Spiele-Netzwerke von Sony und Microsoft in Erscheinung getreten ist, hat laut den Angaben eines Mitglieds "einige" Sony-Login-Daten an die Hacker von Guardians of ... mehr... Hacker, Angriff, Ddos, Lizard Squad Bildquelle: Twitter/@LizardSquad Hacker, Angriff, Ddos, Lizard Squad Hacker, Angriff, Ddos, Lizard Squad Twitter/@LizardSquad

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mit solchen Aussagen erscheint es doch nur noch unwahrscheinlicher, dass Nordkorea dahintersteckt. Auf dem 31C3 wurde ein Vortrag über Internet und Nordkorea gehalten. Dabei wurde erwähnt, dass Nordkorea insgesamt nur 1024 IP-Adressen hat und die Banbreite vergleichsweise dünn ist. Ich glaube es ist wieder Zeit ein wenig Popcorn zu holen.
 
Lizard Squad:"Wir sind so toll und wir sind für alles verantwortlich, beweisen können wir es aber nicht."
 
@picasso22: Spielt es eine Rolle wer dahinter steckt? Es passiert, darauf kommt es an.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen