RedTube-Abmahner Urmann darf sich nun "Ex-Anwalt" nennen

Vor gut einem Jahr sorgten der Fall RedTube und die tausendfach durch die Kanzlei U+C verschickten Abmahnungen für enorme Aufregung. Was für den hauptverantwortlichen Anwalt Thomas Urmann wohl zunächst nach einer guten "Geschäft-Idee" klang, erwies ... mehr... Porno, Abmahnung, RedTube, U+C Bildquelle: U+C Porno, Abmahnung, RedTube, U+C Porno, Abmahnung, RedTube, U+C U+C

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Eine Runde: "OOOOOoooooooohhh!". Trifft hier mal nicht den Falschen! ;)
 
@tomsan: Heute lassen wir die Dose mitleid mal im Schrank stehen und machen sie nicht auf :)
 
@ExusAnimus: Sicher? Schau mal aufs Ablaufdatum! :D
 
@Der Lord: macht nichts. Darf ruhig ablaufen.
 
@tomsan: Wie damals Günter Freiherr von Gravenreuth.
 
@jediknight: Das war ja auch so ein Heiopei... Musste mich mit dem im damaligen Gulli-Forum rumschlagen und dann erschießt er sich glücklicherweise.
 
Einer weniger.
 
@Memfis:
von hunderten.
 
@Freudian: Trotzdem schön zu lesen. Mal sehen, ob Herr Urmann genug Geld gescheffelt hat um sich ein feines Leben zu machen oder als Tellerwächer endet.
 
@Memfis: in Abwandlung eines bekannten Anwaltwitzes: "ein guter Anfang..."
 
https://www.youtube.com/watch?v=VVmmQN5YelM
 
Ich wünschte, dass solche "Leute" öfters mal einen solchen Schlag ins Gesicht bekämen. Trifft auf dieser Welt leider zu oft die Falschen. Zum Glück gibt es, wie hier, Ausnahmen. Würde mich freuen, wenn das öfter passieren würde.
Ich danke allen Anwälten und Richtern, die den Sack für diesen geldgierigen Verbrecher zugemacht haben.
 
So kanns gehen. Vom gutverdienenden zum zukünftigen Hartz 4-Empfänger. Ich weiss das es nicht so kommen wird aber ich würds mir wünschen.
 
@MarcelP: Nein, dem ist wahrscheinlich nicht so. Solche Typen kenne ich, die fallen irgendwie immer wieder auf die Füße, um danach den nächsten Bockmist zu machen. Der Typ ist schon in kurzer Zeit Geschäftsführer irgendeiner Firma, da wette ich. Geschäftsinstinkt hat er zumindest bewiesen, wenngleich auch illegal und mit dem falschen Thema.
 
@departure: Man sehe sich nur diesen Maschmeyer an. Der ist zwar kein Anwalt, aber trotzdem ein typisches Beispiel für diese Ganoven, die immer wieder irgendwie auf den Füßen landen.
 
@MarcelP: Wird leider nie passieren. Kenne auch einen Anwalt aus meinem Umfeld. Der hat extremen Schabernack getrieben (Urteile gefälscht und die Mandanten damit abgezogen), der hat seine Zulassung verloren und arbeitet jetzt als "Berater" in einer grossen Kanzlei für 10k im Monat. Diese hat auch so ihren Ruf. Ich kenne da auch noch andere Beispiele. Irgendwie scheinen sich kriminelle Sachen sehr gut im Lebenslauf zu machen wenn man studiert hat.
 
So kann man doch mit einem noch besseren Gefühl ins neue Jahr gehen... Sehr gute Nachricht.

Jedoch muss man anmerken, dass der RedTube-Skandal da wohl leider nicht ausschlaggebend war. Es gab da zuletzt, soweit ich mich da recht entsinne, noch schwere Betrugs- und Veruntreuungsvorwürfe im Zusammenhang mit einer anderen Firma.
Aber vielleicht hat der RedTube-Fall ja doch als Zünglein an der Waage fungiert und die konservativeren Richter und Anwälte sind da vielleicht etwas sensibilisiert worden.

Hauptsache: Ein schwarzes Schaf weniger!
 
@doubledown: schon arm, dass man soviel Unfug betreiben kann bis man endlich aus dem Verkehr gezogen wird... die daraus entstandenen Moneten hat er sicherlich ins Trockene gerettet. Trotzdem wenigstens einer weniger und das hat meinen Morgen schon etwas versüsst
 
Abmahnung verschicken kann jede Person, dazu muss man kein Anwalt sein. Als Privatperson kann der also fröhlich weiter machen und hoffen das wieder etliche Deppen darauf eingehen. Das einzige was sich für den ändert er bekommt keine offiziellen Aufräge von Firmen. Hatte er in dem "Skandal"-Fall ja aber auch nicht von den rechtmäßigen Eigentümern. Im Prinzip kann der Lackaffe weiter machen wie bis her, muss eben eine Nr. kleiner Ansetzen damit es nicht wieder durch die Presse geht. Geld wird er weiterhin in Massen so abzocken. Gelernt ist eben gelernt ...
 
@KralekM: Also hätte man besser nichts gemacht? Ne, falsch.... nun ist er (a) Lizenz los (b) wird das auch ne Stange Geld gekostet haben (c) durch die Rechtssprechung hier wird gezeigt: Nicht jeder kommt mit allem durch. Also unterm Strich ist doch alles ganz OK ;)
 
Ich werde folgende Idee Morgen Mittwoch um Mitternacht umsetzen;

1. Foto Besorgen /erledigt (danke Google)
2. Rakete Besorgen / Hab ich
3. Symbolich Uhrmann in die Umlaufbahn schießen / bin in Freudiger Erwartung
 
@Kribs:
Und wenn deine Rakete dann aus versehen die ISS abschießt kommt er dafür auch noch in den Knast, weil sein Foto als Beweis gefunden wird.
Gefickt eingeschädelt!
 
@Freudian: +
Ich darf das T-Wort nicht mehr benutzen sonst gibt es wieder Haue, aber deine Idee hat was Symphytisches worauf ich "Hand aufs Herz" nicht gekommen wäre!
Aber so ne Ammidrohne zur T.-Bekämpfung hat irgendwie was nachhaltiges! ;-)
 
Herzlichen Glückwunsch @Thomas Urmann.
 
Vielleicht macht er ja jetzt den Gravenreuth....
 
Eine gute Nachricht zum Jahresende.
 
So sollte das mit allen Abmahnanwälten laufen, die sich die Angst der Menschen zu Nutze macht, hohe Streitwerte und kurze Fristen setzen um eine Zahlung schnellstmöglich herbeizuführen...
 
Eine der schönsten Nachrichten des Jahres und ein guter Anfang gewissenlose Abmahner zu stoppen. Da fehlen zwar noch einige, aber den Schlimmsten hat man erwischt!
 
Die schlimmsten sind Waldorf-Frommer in München.

Erstaunlich ist nur, dass der eigentliche Initiator dieser Streaming Abmahnungen,
der Berliner Anwalt Daniel Sebastian, vollkommen ungeschoren davon kommt.
Urmann hat nur die Infrastruktur zur Verfügung gestellt.
 
@Ernst_Ellert: Wie du in deinem ersten Satz schon schriebst, bei Urmann war es die das Amts- bzw. Landgericht und die dazugehörige Anwaltskammer Regensburg. Leider haben wir in Deutschland ein Postgeheimnis ;), sonst wäre es mal interessant ob irgendwelche netten Weihnachtskarten, mit so komischen lila bedruckten Papierzetteln, von Waldorf-Frommer an die Münchener Gerichte und die Anwaltskammer geschickt wurden.
 
@Ernst_Ellert: ...weil es die Berliner Anwaltskammer mal wieder nicht checkt, was da passiert ist... Du weisst für Berlin ist Internet = Neuland
 
ich fühle mich wie in dem moment als king joffrey gestorben ist.
 
@.NET Developer:
So verschieden sind die Meinungen. Für mich haben beide nicht genug gelitten und sind zu billig davon gekommen.
Dieser "Herr" wird schnell wieder einen anderen gut bezahlten Job bekommen, in dem seine Charakterzüge benötigt werden. Außerdem hat er ja wohl gut abgesahnt mit seinen Betrügereien.
Achja, und ein paar Anrufe/Emails bei Google und er kann sich auch noch "vergessen lassen".
Einfach nur genial diese Gesellschaft.
 
Mir fällt da eine Szene aus "Philadelphia" ein: Was sind tausend an den Meeresgrund gekettete (Abmahn-)Anwälte? - Ein guter Anfang.
 
Kojak würde sagen: "Entzückend Baby"
 
@ralphberner: Und austin powers "YEAH BABY" xD
 
@ExusAnimus: Und Ash aus der Haushaltswarenabteilung: Groovy!
 
Hoffentlich darf der sich in einigen Jahren auch Ex-Knacki nennen dieses A....
 
Und bekommen jetzt alle Betrogenen auch ihre gezahlten Geldbeträge zurück...

Nein bestimmt nicht...
 
jetzt wo er erstmal zuhause rumhockt kann er sich ja rechtsfrei einen "runterladen" :D
 
Ich hatte noch nie so viele Pornos auf einmal gesehen,wußte bis dato gar nicht das es so viele Pornos überhaupt gibt.
Soviel und so oft kann ich garnicht abspritzen wie ich Pornos sehe.
 
Gegen Urmanns frühere Rechtsanwalts-GmbH (umbenannt jetzt: "Z9 Verwaltungs-GmbH" - HRB 2406) läuft beim Amtsgericht Regensburg auf Antrag des Finanzamts Regensburg schon seit dem 28.10.2014 ein Insolvenzverfahren (4 IN 417/14).
 
Was ist denn aus den Strafanzeigen gegen Andreas Roschu, Jutta Schilling, Daniel Sebastian und
Philipp Wiik geworden?
 
"Verloren" hat er seine Zulassung nicht sondern selber Abgegeben, laut "Die Welt". Was aber Wahrscheinlich nur Taktik ist. Sein Geld hat er bestimmt schon Gesichert und die Kanzlei wird Ihm sicher auch noch genug zusteckenals Abfindung. Nur weil er kein Anwalt mehr ist derzeit heisst es ja nicht das dieser nicht wieder wo anders auftaucht, Scheiße Schwimmt immer oben..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles