Facebook baut Video-Kanäle auf und greift YouTube direkt an

Beim Social Network Facebook will man jetzt verstärkt auf Video-Inhalte bei Seitenbetreibern setzen und macht damit den Channel-Angeboten auf YouTube Konkurrenz. Testweise laufen die neu gestalteten Clip-Sammlungen bereits bei den ersten ... mehr... Facebook, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Social Media Bildquelle: Facebook Facebook, Windows 8.1, facebook app, Facebook für Windows 8.1 Facebook, Windows 8.1, facebook app, Facebook für Windows 8.1 LiveSide.net

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na ist doch schön... hoffentlich dann ohne Gema-Sperre
 
@frust-bithuner: Du meinst Facebook kniet nieder vor der GEMA? Bei den Preisen die die GEMA gerne hätte?

Ich hoffe nicht.
 
@frust-bithuner: Es sperrt nicht die GEMA, sondern das Content-ID-System vom Youtube.
Es kommen da auch richtig viele Fehler zu stande, sodass auch Videos gesperrt werden, wo nichts drin ist was mit der GEMA zu tun hat.

https://www.youtube.com/watch?v=yHMxfNsX9l0

Die Rechteinhaber können z.B. meistens nichts dafür, denn auch die Lets Player leiden darunter, dass die Videos von Ihren Spielen gesperrt werden, und der Spielehersteller wünscht die Sperre das gar nicht.
 
bald ist das ganze internet nur noch facebook, chat, status, fotos, videos, einkaufen, stalken, spielen... hilfe xD
 
@neuernickzumflamen: sei kreativ und Willens genug um eigene Ideen zu verwirklichen, statt nur Kritik zu verbreiten ;-)
 
@neuernickzumflamen: Und wer sich nicht registriert und entblößt muss draussen bleiben
 
@lutschboy: quatsch kein mist. niemand ist gezwungen den echten namen anzugeben und fotos von sich und den kindern rein zu stellen. genauso wenig wird man dazu gezwungen jeden tag alles zu posten was man tut. man kann genau wie bei 1000 anderen communitys vorher einfach nur angemeldet sein und mit lesen und services nutzen. also erzähl kein müll
 
@Tea-Shirt: Hab ich irgendwas von dem geschrieben was du grad aufzählst? Und entblößen tut man sich auch durch seine Meta-Daten, durch jeden Klick, jeden Kommentar, jeden Like, jeden Nichtlike, einfach durch sein Nutzungsverhalten. Und um alle Inhalte zu sehen ist ein Account zwingend. Also ein Netz im Netz mit Content für totalüberwachte, registrierte Nutzer. Wenn du meinst du bist nur durch deine freiwillige Klarnamenangabe existent dann zeugt das nur davon dass du von Daten keine Ahnung hast.
 
@neuernickzumflamen: Nimm noch "Einzelnutzungen" (VoIP und IPTV/Video Streamingdienste) hinzu und man dürfte bei 90% oder mehr des gesamten Internettraffics liegen.
(Soviel dann von mir, für heute, in Richtung Glasfaserausbau und Netzneutralität)
 
@Lastwebpage: bitte was? aber ... aber ... the internet is for PORN ! :) *sing
 
@neuernickzumflamen: Ich mache mir da weniger Sorgen. Ich denke eher, dass es Facebook schneller nicht mehr geben wird als Manche glauben. Deren Ideen sind innovationslos, die Umsetzung katastrophal. Die haben doch längst keine Ahnung mehr, was die noch machen sollen. Die Jugend interessiert sich für Facebook nicht mehr, bald werden auch die Senioren Facebook verlassen.
 
@neuernickzumflamen: bald?
 
@neuernickzumflamen: Das ist doch super. Auf diese Weise bleiben die ganzen Kiddies und Erwachsenen mit ähnlichem Horizont in den von dir genannten Spielebereichen (vom Einkaufen mal abgesehen), und die ernsthaften Bereiche wie Fachforen etc. sind für ernsthafte User wieder attraktiver.
 
Facebook? Existiert für mich schon lange nichtmehr. Da können die probieren was sie wollen.
 
@Omegavirus: du bist ein ganz, ganz Cooler.
 
@for_sale: Haha. Eher Uncooler, ne? Mit seinen privaten Daten rumschmeißen wie ein Verrückter ist ja cool und modern, Hirn einschalten uncool.
 
@Omegavirus: Du gehörst zu den ganz Schlauen!
 
@for_sale: Leider nicht so schlau wie du. So präzise Feststellungen über wildfremde Leute im Internet wollen mir einfach nicht so gelingen wie dir :(
 
wenn da der gleiche payer läuft wie sonst in gruppen dann gute nacht^^
 
@hellboy666: adobe flash crap?^^
 
Bei der GEMA sind nun 234 neue Stellen ausgeschrieben :P
 
oh ne ey-.-' dann wird das ja noch schlimmer was die leute alles für inhalte liken und teiln. zum glück hab ich mir angewohnt jedes mal wenn ich etwas sehe was mich nicht intressiert gleich auf "alles von xyz verbergen" zu drücken. jetzt ist es so wie es sein sollte. ich seh nur posts und fotos also sachen die leute selbst an der pinnwand haben =)
 
YouTube hat kaum ältere Leute? Vielleicht sollte man dafür nicht nur die Demographie-Daten von Lets-Play-Kanälen heranziehen. Zumindest meiner Erfahrung nach ist die Generation 35+ und sogar 55+, je nach Themenschwerpunkt, auf YouTube stärker vertreten als auf Facebook.
 
Nur zu nur zu, alles was die Leute weg vom Drecks Google bringt ist gut ! Und nein ich bin kein Datenschützer Fuzzie, ich mag den Saftladen nur nicht "mehr" !
 
@vectrex: Ist doch das gleiche in Grün
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check