Thailändische Regierung überwacht 40 Mio. Line-Chats täglich

Der thailändische Minister für Information und Technologie Pornchai Rujiprapa hat gestern eine überraschende Mitteilung veröffentlicht: In einer Pressekonferenz hab er bekannt, dass die thailändische Regierung den Zugriff auf die Kommunikationsdaten ... mehr... App, Messenger, LINE Bildquelle: Line App, Messenger, LINE App, Messenger, LINE Line

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ohne Verschlüsselung braucht man keine Kooperation. Dann kann selbst ein mittelmäßig begabter Geheimdienst die Knotenpunkte anzapfen.
 
@LoD14: dann brauchen wir ja keine angst wegen des BND zu haben xD
 
@Slurp: Jo die Fragen direkt bei der NSA an, wenn es um so komplizierte Dinge geht :P
 
Ich frag mich wovor die alle Angst haben um überwachen zu müssen ?!
 
@spacereiner: ?!?!? steht doch da ....
 
@spacereiner: Regierungskritik :)
 
mehr nicht? die restlichen 100Mrd Chats überwacht die NSA
 
Mit einem Namen wie er ihn hat "Pornchai " passt er doch auch super ins Internet :D
 
Ach echt? Sind die Royals ein Problem? Dachte die Militärdiktatur wäre das Problem^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen