Geforce GTX 960: Neue Grafik-Mittelklasse soll Ende Januar starten

Laut aktuellem Medienbericht soll Nvidia seine Grafikkarten-Familie schon Anfang nächsten Jahres um ein Angebot aus der Mittelklasse erweitern. Demnach könnte die neue Geforce GTX 960 schon Ende Januar mit einem Preisschild von unter 200 Euro ... mehr... Nvidia, Chiphersteller, Grafikkartenhersteller Bildquelle: Nvidia Nvidia, Chiphersteller, Grafikkartenhersteller Nvidia, Chiphersteller, Grafikkartenhersteller Nvidia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich guck ja, ob meine jetztige 570 The Witcher 3 schafft. Wenn ja, brauche ich mir 2015 keine neue kaufen.
 
Wird sicher spannend wie die Karte sein wird. Ich hab mir heute eine MSI GTX 970 gekauft. Kostet zwar so viel wie eine XBox One oder PS4, aber dafür hab ich damit die bessere Grafik, eine grössere Spielauswahl und zusätzlich die Gewissheit, dass ich die gekauften Spiele auch noch in der nächsten Konsolen-Generation mit einem PC spielen kann, da es keine Abwärtskompatibilität braucht, die MS bzw Sony streichen. Und mit Limewire zocke ich auch wie mit einer Konsole auf der Couch im Wohnzimmer.
 
@Lofi007: Es kommt eine Meldung über neue PC Grafikkarten und im Kommentarbereich schreibt man dann Konsolenbashing-Beiträge.... -.- Das ist so ermüdend langweilig.
 
@Chris Sedlmair: Wo er recht hat, nur das Ding ist das die Konsolenports oft scheiße sind und man deshalb nicht auf eine neue Karte verzichten "kann" . Konsolen hindern wegen ihrer Uralt Hardware nur den grafischen Fortschritt auf ;).
 
@Smoke-2-Joints: Also ich hatte Gesichter bei Assasins Creed Unity auf der XBox... Der Rest ist ein gut gepflegter Mythos von PC-Gamern, deren Kiste mehr als das 3fache einer PS4 oder Xbox One kostet. Niemand von denen kommt auf die Idee, für verlangsamte Fortschritte bei der Grafik von PC-Versionen alte oder billig-PCs, die weniger Power als eine der beiden Konsolen haben verantwortlich zu machen, oder die verlangsamte Entwicklung der LEistungsfähigkeit von CPUs im selben Zeitraum. Bei AC Unity ist es konkret so, daß die Konsolenversion für AMD-Hardware optimiert wurde und sich Nvidia in die Entwicklung der PC Version eingekauft hat und dann die Gesichter weg waren, vor allem auf PCs mit AMD Grakas. Reiner Zufall natürlich. Wieviele PC User durch die Hardwareanforderungen bei diesem Game ausgeschlossen wurden, kannst du Dir selbst ausmalen, wenn du Dir diese Systemanforderungen ansiehst.
 
@Chris Sedlmair: Billig Pc´s sind aber nicht zum Zocken da sondern zum Arbeiten, Surfen usw. Das Bsp ergibt generell keinen Sinn ^^. Mehr als das 3 Fache an kosten ? Sicher nicht ^^, das doppelte vllt und dann aber doppelt so viel Leistung ;). Der gut gepflegte Mythos bestätigt sich am bekanntesten Bsp Gta4 und das ist lange nicht das einzige Spiel.

Ist doch nur logisch das sich die Pc´ler wegen den Konsolen zurück stecken müssen. Konsolen haben weniger Leistung und deshalb weniger möglichkeiten, die auf den Pc portierten Spiele genauso und das bei viel höheren Hardwareanforderungen.
 
Wird dann vermutlich ein guter übergang bis zu richtigen DirectX 12 Grafikkarten.
 
Hoffentlich Film/Video und UHD tauglich und genug power für madVR.
 
wer braucht noch eine Mitteklasse Karte. Wer nicht so viel geld ausgeben möchte kauft sich eine 970. Kostet nicht die Welt und bringt ganz gute Leistung mit. Wo bleiben die neuen Highend Karten? Ich fahre mit einer 7970 und seit dem hat sich kaum was getan. Jedes mal wird man mit 5% Leistungssteigerung abgemolken.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen