Google Maps bietet weihnachtliche Schaufensterbummel-Funktion

Gerade zur Weihnachtszeit geben sich viele Geschäfte besonders viel Mühe, um Kunden in ihre Läden zu locken. Auf Google Maps sind jetzt neue Aufnahmen zu finden, die zu einem digitalen weihnachtlichen Schaufensterbummel in New York und London ... mehr... Google, Maps, Street View, Google Maps, Kartendienst, Windows Shopping, Macy's Bildquelle: Google Maps Google, Maps, Street View, Google Maps, Kartendienst, Windows Shopping, Macy's Google, Maps, Street View, Google Maps, Kartendienst, Windows Shopping, Macy's Google Maps

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na suuuuper! Nun brauchen wir zu Weihnachten gar nicht mehr aus dem Haus / der Wohnung gehen. Weihnachtsmärkte im Internet! Schaufenster im Internet! Kaufen / liefern im Internet von Geschenken über "normale" Sachen bis hin zu Lebensmitteln aller Art! Weihnachtsbesuche mittels "sozialen" Internetdiensten bzw. Schreib-,Video-, Audio-Diensten usw.! Back-, Koch-, Feier-Rezepte sowieso im Internet. Welch heile und schöne Welt :-> ! Und der Gesunderhaltung dient das auch noch! Denn wer alles von zu Hause aus per Internet macht, muß nicht mehr unter Leute gehen und kann sich so keine Erkältung / Grippe oder sowas einfangen. Wie geschrieben: Welch heile und schöne Welt :-> !
 
@Kiebitz: Man kann aber auch alles negativ sehen. Ist doch schön für Leute, die mal nicht eben nach New York oder London fliegen können... Ich hab solche Schaufenster noch nicht gesehen und glaube auch nicht das es was vergleichbares in Deutschland gibt. ;)
 
@nick1: seh ich genauso! so eben mal schnell nach New York is nich drin, und schon gar nicht zum Shopping. Dank Hartz4 und Dumpinglöhnen hier in diesem reichen Land. Viele können sich das ihr gesamtes Leben nicht leisten. Von daher find ich es auch ne gute Sache.
 
@Kiebitz: Findest du nicht, dass du so einfach mega arrogant rüberkommst? Auweia...
 
@Gordon Stens UND nick1 UND legalxpuser: Aääääh! Ich wollte bewußt provozieren! Damit vielleicht auch mal der Eine oder Andere zu den Feiertagen bezüglich der Gesamtentwicklung nachdenklich wird und nicht ALLES unkritisch und voller Begeisterung hinnimmt. Arrogant ist das keinesfalls gemeint und bin ich auch absolut nicht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!