LG wird auf der CES zahlreiche TV-Geräte mit webOS 2.0 zeigen

Der koreanische Hersteller LG hat vor zwei Jahren das bis dahin HP gehörende Betriebssystem webOS abgekauft, um dieses zur neuen Basis für seine Smart-TV-Geräte zu machen. Auf der CES 2015 Anfang Januar will LG nun webOS 2.0 bzw. ... mehr... LG, Webos, Smart TV, Ces 2014, Smart-TV Bildquelle: LG LG, Webos, Smart TV, Smart-TV LG, Webos, Smart TV, Smart-TV LG

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hallo habe mir vor 2 Monaten erst ein 4K TV von LG gekauft und ist jetzt schon alt und bekommt kein Update auf Os 2.0 nur Geld mache rei.
 
Also wenn LG es toll findet 5 Millionen bestehende WebOS-Nutzer zu verärgern, dann sollten Sie WebOS 2.0 wirklich nur für die neuesten 2015er Geräte einsetzen.

Ich als "WebOS-Altbestand" aus 2014 fühle mich bei solchen Ankündigungen ziemlich verar**** !

Für mich war WebOS von LG einer der wichtigsten Gründe mir einen LG-Fernseher zuzulegen. Und ich werde mir, wenn es wirklich kein Update für bestehende WebOS-Nutzer gibt, sicher keinen neuen LG-Fernseher zulegen. Ich werde dann überhaupt keinen LG-Fernseher mehr kaufen!

Ich wünsche den LG-Strategen alles Gute für Ihre ignorante "Verkaufspolitik" - die hat schon bei Smartphones nicht funktioniert!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

CES Tweets

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Nokia 216 Dual SIM Handy - deutsche Ware (VGA Kamera, bis zu 25Nokia 216 Dual SIM Handy - deutsche Ware (VGA Kamera, bis zu 25
Original Amazon-Preis
39,90
Im Preisvergleich ab
34,95
Blitzangebot-Preis
29,99
Ersparnis zu Amazon 25% oder 9,91