Windows 10: Dezember-Preview fällt wegen neuen Designs flach

Microsoft hat soeben begonnen ein neues Update für die letzte offizielle Windows 10 Technical Preview zu verteilen, das die Auslieferung der für Ende Januar angekündigten nächsten Vorabversion vorbereiten soll. Außerdem nannte das Entwickler-Team einige weitere, ... mehr... Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows 10 Build 9901, Windows 10 Technical Preview for Consumers Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows 10 Build 9901, Windows 10 Technical Preview for Consumers Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows 10 Build 9901, Windows 10 Technical Preview for Consumers

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich bin gespannt, wie sich MDL2 auf Windows-Handys auswirken wird.

Ich freu mich auch auf MDL2 auf dem Desktop - das aber noch einigen Fein- und Grobschliffs bedarf. Die generelle Richtung gefällt mir aber.
 
@adrianghc: Da bin ich auch gespannt Ich warte ja persönlich noch darauf das MS das okay gibt das man WP8.1 Apps auf dem PC ausführen kann(x86 kompiliert), so das man die Wahl hat zwischen den kleinen WP8.1 Apps oder den normalen WinStore Apps.
 
@L_M_A_O: ich denke nicht dass MS ein Interesse daran hat apps für prozessorarchitekturen kompilieren zu müssen ;)
 
@0711: Erklärst du uns dann was sie heute schon machen?
 
@0711: Du weißt schon wie man WP Apps entwickelt? Das man die in x86 entwickelt und in dem Emulator nativ ausführen kann und wenn man die App richtig testen will, auf ARM für sein Gerät umstellt?
 
@L_M_A_O: ja aber genau davon will MS ja weg
 
@0711: Du meinst also die sagen umworbene Win10 App Programmierung. Gibt ja bislang nichts konkretes dazu. Zu deiner Aussage mit der Prozessorarchitekturen, die verstehe ich nicht wirklich. Seit WP8.1 XAML muss man seine App als ARM einreichen. MS muss noch nur noch bei den Silverlight Apps Hand anlegen.
 
@L_M_A_O: Ich bin in Meinung, dass es nicht an Prozessorarchitektur liegt. Generell wird Phone Apps in .NET Laufzeitumgebung bzw. C#, VB.NET, etc. programmiert. Theoretisch lässt es sich auf Windows ausführen, unabhängig davon, welche Hardware eingesetzt wird. Es muss wohl aus Marketinggründen irgendwie Phone Apps für Windows Desktop gesperrt sein.
 
@fegl84: Einige Bibliotheken sind nicht auf dem PC, jedoch sieht man es schön an Visual Studio und dem Emulator, wie gut die Apps in x86/x64 laufen würden. Es wäre meiner Meinung total toll wenn man die WP Apps wie die Windows Minianwendungen benutzen könnte, mit Live-Tile auf dem Desktop etc.
 
@L_M_A_O: Sorry, mein Kommentar war an 0711 gemeint :-( Das was du sagst, entspricht auch meiner Meinung.
 
@adrianghc: Ja, die generelle Richtung hin zu Windows 7 gefällt mir auch. Allerdings bleibe ich doch lieber direkt bei 7...
 
"weshalb der entsprechende Entwicklungszweig auch als FBL_AWESOME bezeichnet werde". Interessant dass Microsoft den Tag mal wieder vor dem Abend mit Selbstlob überschüttet. Aber Windows 8 war ja auch ganz AWESOME und AMAZING. Dieser ganze Marketing-Bullshit kotzt mich nur noch an. Sie sollen ein nutzbares Produkt abliefern und sich nicht mit so nem Blabla-Quatsch lächerlich machen. Ob das "AWESOME" ist, entscheide immer noch ICH (i.s.v. der Kunde).
 
@Jas0nK: Du entscheidest für dich selbst ob du es "awesome" findest und sie entscheiden es halt für sich, ob sie es "awesome" finden. Seh da kein Problem mit. Mir ist es egal, wie sie es nennen. Natürlich nützt es nichts, wenn man ein Produkt mit Lob überschüttet und am Ende Murks rauskommt, aber ich denke, man wird sich schon Mühe geben - sonst findet man es selbst ja auch nicht "awesome". ^^
 
@adrianghc: Dein letzter Satz ist doch durch Microsofts Windows8-Marketing längst widerlegt worden. Windows 8 war der letzte Schrott und wurde als EXCITING und AMAZING und BLABLABLA verkauft...
 
@Jas0nK: Ich hab jetzt keine Lust auf eine Diskussion, ob Windows 8 Schrott ist oder nicht, das ist schon viel zu oft durchgekaut worden. Wie du selber gesagt hast: Ob das _für mich_ "Schrott" ist, entscheide immer noch ich.
 
@Jas0nK: Windows 8.1 ist alles andere als Schrott, nur scheinbar nicht jedermanns Sache. Ich finde es das beste Windows bisher.
 
@dodnet: In Sachen Stabilität und co. auf jeden Fall.
 
@Jas0nK: Das hat absolut nichts mit Marketing zu tun, deswegen ist es auch nur der Name des Entwicklungszweigs, eine interne Benennung. Er hat ja selbst gesagt, dass ist dafür da, um die Entwickler zu motivieren und zu erinnern, das was tolles bei rauskommen soll. Wenn neugierige Leute nicht alles bis aufs Detail auseinandernehmen würden, hätte das vermutlich niemand außerhalb von Microsoft jemand erfahren...
 
@aecro: Das hat doch der Leiter vom Windows Insider Programm selber erzählt. Scheint wohl ziemlich aufgeregt zu sein...
 
@adrianghc: "Vor einigen Wochen waren erste Build-Strings von internen Vorabversionen bekanntgeworden, die unter Beobachtern für Verwunderung sorgten - eben weil sie die neue, höchst ungewöhnliche Bezeichnung tragen." Ich hab das Ganze jetzt nicht im Detail verfolgt, aber ich verstehe den Artikel so, dass Aul das aufgegriffen hat, nachdem es neugierige Tester entdeckt hatten.
 
@Jas0nK: Mimimi, no fun allowed.
 
@Jas0nK: Was ist an Entwicklungszweig so schwer zu verstehen? Vllt. hilft dir Branch ja :)
 
@Jas0nK: Windows 8.1 IST absolut awesome

ein Kunde
 
@Jas0nK: ich fand Win 8 Amazing :D nutze es noch immer gerne. Mein Arbeitsrechner zB ist ein Win7 Rechner mit SSD mein Privaterei Win 8.1 Rechner mit SSD. Ich merke da schon einen signifikanten Unterschied in der Performance.
 
@Jas0nK: Also ich fand es AWESOME ... aber für Tablets. Beim Desktop musste man mit Classic Shell nachhelfen.
 
@Bautz: Hatte ich bei 8.0 auch installiert aber seit 8.1 dann doch an Modern UI gewöhnt so das ich mich bei Win10 garnicht entscheiden kann ob ich das Startmenü nun Fullscreen oder Mini haben möchte. (derzeit Fullscreen)
 
Vielleicht gibt es dann endlich eine DEUTSCHE Version der Consumer Preview....
 
@RedBaron: wieso endlich eine? es gab doch noch gar keine consumer preview
 
Oh Mann, ich hab erst jetzt das Wortspiel in der Überschrift kapiert. :P
 
@adrianghc: Ohne Dich wäre ich um diese Information dümmer gestorben... xD
 
@adrianghc: Jo, der Einfall war gut.
 
Ich hoffe die aktualisieren dann auch mal deren Entwickler-Dokumentation. Für Universal Apps zu entwickeln ist derzeit ein Graus! WP7, WP8 und WP8.1 haben teils unterschiedliche Controls und dann hat W8.1 auch wieder andere... Manchmal denkt man eine Lösung gefunden zu haben, die funktioniert dann aber nur auf einer der vier Plattformen -_-
 
@PranKe01: Kenne ich... Habe ich schon bei meiner letzten App durchgemacht. Ich habe z.B. immer noch keine Lösung, wie man den System Progressindicator der Statusbar bei WP8.1 von der Farbe verändert.
 
@L_M_A_O: Backgroundcolor ändern :)
 
@PranKe01: Nein, das geht nur bei der kompletten SystemTray/Statusbar, jedoch nicht bei dem Progressindicator(http://www.cenito.se/wp-content/uploads/2014/10/progress_indicator_view.png) der Statusbar, der ist nämlich bei WP immer in der Akzentfarbe. Bis zu WP8.1 hatte man bei dem SystemTray/Statusbar mehr Kontrolle, bei WP8.1 ist dies jedoch nicht mehr der Fall.
 
@L_M_A_O: Doch:
var statusBar = Windows.UI.ViewManagement.StatusBar.GetForCurrentView();
statusBar.BackgroundColor = Color;
statusBar.BackgroundOpacity = 1;
 
@PranKe01: Dadurch bleibt der ProgressIndicator aber trotzdem unberührt von^^. Bei meiner App sieht das folgendermaßen aus: http://abload.de/img/progessindid5unq.png Je nachdem welche Farbe man in meiner App eingestellt hat, sieht man die Punkte des PI nicht gut(immer in der Akzentfarbe).
 
Habe die Build 9901 in VMWare installiert (man muss übrigens, damit es geht, in der .vmx Datei das BIOS auf "Efi" umstellen). So begeistert bin ich nicht, weil fast alle Windows Apps _nicht_ gehen, und die Suchleiste unten auch nicht funktioniert (es kommt eine leere, einfarbige Suchmaske ohne Ergebnisse). Da muss man noch warten, bis es gereift ist. Momentan ist der Build "ungereift". Und es ist übrigens auch keine große Neuerung, wenn die Taskleiste jetzt "schwarz" gefärbt ist.
 
@cryptofan: Heißt nicht umsonst Technical Preview und nicht Release Candidate?
 
@Windowze: Der Build 9901 ist eh keine öffentlich zugängliche Version, daher hält sich wahrscheinlich das Feedback in Grenzen. Um einen "optischen" Eindruck zu bekommen, wohin die Reise geht, reicht es. Zu mehr nicht. Ich benutze sowieso immer noch Windows 7, und habe es nicht eilig, umzusteigen.
 
@cryptofan: Wer wirklich nur arbeitet der hält sich am Design eh nicht auf.
Mir gefällt immer noch das 90er Design von Windows am besten aber Luna hab ich ja auch überstanden. Ich denke man kauft sich kein Betriebssystem nur wegen des Designs wegen. Und Metro und Windows 8.1 ist ja nun auch nicht so schlecht. Also hier in der Uni seh ich nur Studenten und Professoren mit Windows 8.1 rumrennen und Beschwerden habe ich nicht gehört.
 
Schöne doppelsinnige Überschrift
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte