Microsoft 'Arcadia': Android- & iOS-Apps per Streaming auf Windows?

Microsoft arbeitet offenbar daran, das Streaming von Anwendungen und Spielen zu ermöglichen. Derzeit sucht der Softwarekonzern Mitarbeiter für ein neues Entwickler-Team, das an einem Produkt mit dem Codenamen "Arcadia" arbeiten soll. mehr... Smartphone, Gaming, Spiel, LG G3, Spiele Smartphone, Smartphone-Spiel Smartphone, Gaming, Spiel, LG G3, Spiele Smartphone, Smartphone-Spiel Smartphone, Gaming, Spiel, LG G3, Spiele Smartphone, Smartphone-Spiel

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Windows (Phone) 10 mit Play Store und Cydia... Killer *-*
 
@Slurp: Ich bezweifel mal, dass MS das ganze OS rüberstreamt und man sich frei irgendwelche Apps installieren kann. Für mich hört sich das mehr so wie z.B. OnLive an, also dass MS nur ein voreingestelltes Angebot hat und man dann auswählen kann, welche dieser Apps man denn gerne rübergestreamt bekommt.

Kann aber sein, dass MS für Firmenkunden anbietet, gegen eine Gebühr eigene Apps (also die der Firmenkunden) in der Cloud laufen zu lassen, wer weiß.
 
@metty2410: wer redet denn vom ganzen OS?
 
@Slurp: Ich formuliere es mal anders: Ich glaube nicht dran, dass MS einen in der Cloud Apps installieren und starten lässt, wie man lustig ist, alleine aus Sicherheitsgründen. Wahrscheinlich bietet MS dann nur eine vorgegebene Liste an vorinstallieren Apps an, die man nutzen darf.

Von daher wirst du wahrscheinlich auch kein Zugriff auf den Play Store oder den Apple App Store haben, geschweige denn Cydia.
 
@metty2410: Könnte aber auch sein das das ganze mit einer OneDrive verbindung gelöst wird. Man Installiert sich seine Wunschapp in seinem OneDrive und die MS Server übernehmen das Streamen. Soviel Rechenleistung werden Apps wohl nicht brauchen.
 
Bei solchen Angebot interessieren mich immer in erster Linie die Bildqualität, die Latenzzeit sowie dem Verhalten bei Verbindungsabbrüchen, etc., also ob die App dann komplett "neu startet" oder ob die App dann "eingefroren" wird, bis man wieder Verbunden ist.
 
@metty2410: ich denke das sie da viele key features von appv mit rein packen werden.
würde ich an ihrer stelle so machen, du hast eine app die du streamst und lokal ein paar dinge zwischen speicherst damit bei verbindungsabbruch das program oder spiel nicht abstürzt.
bzw. Du machst es generell offline verfügbar. Appv ist ne tolle sache die täglich verwende und auch v-programme capturen tu wenn das um ios und android apps erweitert werden kann uiiii das wär lecker...
für den consumer wird das dann sicher einfach per app ermöglicht rein in der cloud kann ich mir jz. Nicht so vorstellen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!