Xbox One gegen PS4: In Deutschland eine ganz klare Sache für Sony

In den USA konnte Microsoft im Weihnachtsgeschäft einen recht klaren Erfolg feiern und im November 2014 erstmals die Sony-Konkurrenzkonsole PlayStation 4 überflügeln, sogar ziemlich klar. Zu verdanken hat man das einer aggressiven Preispolitik. mehr... Microsoft, Sony, Xbox One, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Microsoft Xbox One, Xbox One vs. Playstation 4 Microsoft, Sony, Xbox One, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Microsoft Xbox One, Xbox One vs. Playstation 4 Microsoft, Sony, Xbox One, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Microsoft Xbox One, Xbox One vs. Playstation 4

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
In Deutschland nur 270.000 ? Oha, ich hätte mit mehr gerechnet....
 
@Cyberschlumpf: Echt verblüffend wenig.
 
@Slo0p: Sind alles nur Schätzungen, auf beiden Seiten.
 
@DARK-THREAT: Die Zahlen kommen von der GfK. Das man keine Zahlen bekommt, die 100% exakt sind, ist wohl logisch. Die werden in ihren Berichten bestimmt auch einen gewissen Prozentwert angeben, um den die Zahlen schwanken werden. Aber meist sind das Prozentwerte im einstelligen Bereich (vielleicht so 2-5%). Also ganz so daneben werde die wohl nicht liegen.
 
@Seth6699: Ich halte mich da lieber an den offiziellen Auslieferungszahlen beider Konzerne, denn diese wurden an den Handel verkauft. Und da hieß es Ende Oktober 13,5 Mio PS4 und Anfang November 10 Mio XBOX Ones. Weltweit.
 
@DARK-THREAT: Bei der PS4 gabs hier ne Schlange vorm MM... Die Tendenz ist mit Sicherheit richtig.
 
@blume666: Bei uns waren beide Konsolen Wochenlang ausverkauft im letztem Jahr. Die XBOX One bis Ende Dezember, die PS4 gab es ab Februar wieder... erzeugt durch den Anfangshype.
 
@Seth6699: Aber GfK selbst hat diese Zahlen selbst NICHT auf der Homepage veröffentlicht. Finde ich sehr komisch ;)
 
@DARK-THREAT: Wo ist denn "bei uns"? Bedingt durch die wenigen Länder in denen die One erschienen ist, waren parktisch überall genügend Lagerbestände verfügbar. Genau darüber hat man sich damals in den Foren auch oft genug lustig gemacht, das sollte auch an dir nicht unbemerkt vorbeigegangen sein!
Ich hatte jedenfalls drei Wochen nach Release in Salzburg, Wien, München, Würzburg und Hamburg bei MM oder Saturn freie Auswahl, welche Palette ich ignoriere.
Mit der Einstellung "die Zahlen passen mir nicht in den Kram, also denke ich mir selbst weche aus", kann man es sich aber auch leicht machen...
 
@Edelasos: Das ist nicht komisch. Das ist wie bei den Zahlen der NPD-Group über die Spieleverkäufe in den USA. GfK und NPD sind Firmen. Diese geben ihre Berichte natürlich nur an die zahlende Kundschaft raus (ist deren Geschäftsmodell). Warum sollte diese Firma auch ihre ermittelten Daten kostenlos veröffentlichen? Die wollen ihre Dienstleistung schließlich bezahlt bekommen.
 
@DARK-THREAT: weltweit hilft nur leider nichts wenn man mit freunden und bekannten spielen will. die one ist ein tolles gerät, ms hat es aber definitiv vergeigt, das von anfang an auch so darzustellen. nun kaufen in DE alle das was die freunde haben und landen so bei der ps4. alle? nicht alle, die one käufer sind aber eben das dorf der gallier. ich finde das sehr schade. ist aber fakt, deswegen bin ich auch zur ps4 gewechselt und habe die one verkauft.
 
@Matico: 40 meiner 120 XBL-Freunde sind zur XBO gewechselt, 15 zur PS4, der Rest ist noch bei der 360. Also wegen Freunde mache ich mir da keine Sorgen. Damals hatte ich schon die Sega MS und mein Kumpel die Super Nintendo. So fährt man deutlich besser.
 
@blume666: ja, ich war beim Launch in Berlin und da standen die Leute einmal ums Sony-Center um ne PS4 im Shop dort zu bekommen...
 
@Cyberschlumpf: PCgames.de "Update: In einer Stellungnahme gegenüber pcgames.de distanziert sich die GfK von den von boerse-online.de in Umlauf gebrachten Zahlen. Die Daten zu den angeblichen Verkaufszahlen der PlayStation 4 und Xbox One in Deutschland stammen demnach nicht von der GfK."
 
In Deutschland hatte die PS4 durch die aggressive Preis-Strategie in den letzten Wochen nochmal deutlich zugelegt. Konsole + PS-Kamera + 2. Controller + TLoU Remastered + GTA V für teilweise 395 Euro ist schon ein heftiges Angebot gewesen! Dagegen gab es nur die XBOX + Kinect + beide Assassin's Creed Spiele als Download + Halo MCC oder GTA V für 444 Euro.

*beide Angebote von Amazon
 
@DARK-THREAT: Die Gesamtzahl über alle Monate hinweg hat allerdings wenig mit Bundles zu tun.

Zur Zeit sind beide Konsolen mit sehr attraktiven Bundles zu haben, als Konsument kann man sich da nur freuen. Hoffen wir das die Xbox Weltweit etwas aufholen kann, sonst haben wir eine Monokultur die nicht sehr gesund sein kann. Im Moment sieht es leider nicht allzu gut aus.
 
@DARK-THREAT: In wie weit ist das Xbox One Angebot jetzt soo viel schechter? Für 50€ Aufpreis gibts 2 Spiele drauf, Kinect statt dieser sinnlos PS-Kamera, dafür ein Controller weniger. Also wenn man stur nur "das Günstigste" kaufen möchte, ist das klar ein besseres Angebot. Sonst aber schenkt sich das nichts.

Will aber noch anmerken, dass bei Bundles immer auch entscheidend ist WELCHE Spiele angeboten werden. TLoU und GTA V sind beides super Spiele! Ebenso auch Halo MCC und AC Unity. Ist letzlich immer Geschmackssache.
 
@bigspid: Muss ich dir zustimmen. ;) Die PS4 Kamera ist absolut sinnlos und nur schlecht. Abgesehen davon das sie für fast nix wirklich auf der PS4 unterstützt wird. Die Kinect ist ne ganz andere Klasse. Was hilft mir denn das beste Angebot wenn ich den Kram der so "preiswert" dabei ist, nicht wirklich benutzen kann?
 
@DARK-THREAT: Kannst du mir den Link zu dem PS4 Angebot senden, bin schon lange auf der Suche nach einem Bundle mit diesem Preis-Leistungsverhältnis.
 
@Der_Nachbarino: War in der Cyber Monday Woche, schon vorbei.
 
@DARK-THREAT: Bei uns in Österreich gab es richtig gute Bundles bzw. Angebote. Bspw. Xbox One + 6 Spiele um 479€.

http://www.nextgen.at/saturn-xbox-one-bundle-6-games-um-479e/338309/
 
@DARK-THREAT: Also die Xbox ist doch in den letzten Wochen auch nochmal deutlich günstiger rausgehauen worden. Die Xbox One ohne Kinect mit Sunset Overdrive gab es z.B. für 270Euro.
Also wenn, dann haben beide Hersteller aktuell eine aggressive Preis-Strategie...
 
@Overflow: Ich hoffe du meinst 370€.
 
@Ryou-sama: Nein.
 
@Overflow: Hast du auch eine Quelle?
 
@Overflow: Das war nur eine Aufrechnung durch Rakuten.de Superpunkten.
http://www.monsterdealz.de/shopping/top-30-fache-rakuten-superpunkte-15euro-gutschein-z-b-xbox-one-weiss-sunset-drive-fuer-effektiv-26529euro/268118
 
@DARK-THREAT: Möglich, allerdings kann man das ja dann mit Zubehör verrechnen. Ansonsten halt für 299Euro bei MediaMarkt:
http://data.mediamarkt.de/prospekte/hamburg_kw49/downloads/livebook.pdf
 
@Overflow: Wir reden aber doch nicht von jetzt. Die VKZ spiegeln die Vergangenheit wieder, wo sowieso die XBOX One 100 Euro teurer war (Nov 13 - Aug 14).
 
@DARK-THREAT: Dein Ausgangspunkt war doch, das die "PS4 durch die aggressive Preis-Strategie in den letzten Wochen nochmal deutlich zugelegt" hat, und so wie die Angebote "in den letzten Wochen" waren, hatte eher die Xbox die aggressivere Preis-Strategie ;)
 
@DARK-THREAT: Das Angebot gab es zur PS4 sicherlich nie.
 
@Slo0p: Habe es selber gesehen. In 1-2 Minuten war es dann auch 100%. Ich wollte da keine, warte lieber noch auf bessere Spiele.
 
@DARK-THREAT: Es gab ein ähnliches Angebot. Allerdings ohne GTA V.
 
@DARK-THREAT: Es gibt auch genügend günstige xBox One Bundles ohne Kinect. Da siehts dann wieder für die xBox günstiger aus.
 
@DARK-THREAT: "In Deutschland hatte die PS4 durch die aggressive Preis-Strategie in den letzten Wochen nochmal deutlich zugelegt. Konsole + PS-Kamera + 2. Controller + TLoU Remastered + GTA V für teilweise 395 Euro ist schon ein heftiges Angebot gewesen!"

Was Du hier bezüglich der PS4 als angeblich "aggressive Preis-Strategie in Deutschland" darstellst, betraf lediglich ein spezielles Bundle-Angebot eines Händlers. Tatsächlich ist Sony derzeit noch reichlich weit davon entfernt, eine wirklich aggressive Preispolitik zu fahren, welche mit Microsofts extremer XBone-Schleuderpreis-Aktion nur ansatzweise vergleichbar ist.
 
@KoA: Und wie aggressiv sind die offiziellen 399 Euro für das XBO-Bundle mit den beiden AC-Spielen als Download hier in Deutschland?
 
@DARK-THREAT: "Und wie aggressiv sind die offiziellen 399 Euro für das XBO-Bundle mit den beiden AC-Spielen als Download hier in Deutschland?"

Ich habe nicht behauptet, dass die in Deutschland vertriebenen 399,- € XB-one-Bundle Teil einer aggressiven Preispolitik seitens Microsofts seien. :)
 
Interessant finde ich vor allem, das diese "Zahlen" auf der GfK Homepage nirgends ersichtlich sind :)
 
@Edelasos: Die wollen schon Geld dafür sehen, damit die ihre Zahlen herausgeben :)
 
@Edelasos: Wie schon weiter oben von Jemandem angemerkt wurde, verkauft die GfK Zahlen und verschenkt sie nicht. ;)
 
@cvzone: Dann verkaufe ich ab jetzt auch Zahlen. Laut meinen Zahlen führt die Xbox One 3.1 vor der Playstation 4. ;)
 
@cvzone: Pcgames.de: "Update: In einer Stellungnahme gegenüber pcgames.de distanziert sich die GfK von den von boerse-online.de in Umlauf gebrachten Zahlen. Die Daten zu den angeblichen Verkaufszahlen der PlayStation 4 und Xbox One in Deutschland stammen demnach nicht von der GfK."
 
Die xBox wird doch erst seit Dezember richtig "günstig" angeboten. Bei Amazon gibts die konsole derzeit für 333€ bzw. 343€ mit Fifa15. Ne PS4 ist da teurer. schauen wir mal, wie die Dezemberzahlen ausfallen.
 
Man sollte nicht vergessen, dass in Deutschland auch die PS3 nahezu 2:1 gegenüber der Xbox 360 führt und das mit einem Start der knapp 1,5 Jahre hinter der Xbox 360 lag. Deutschland war schon immer "Playstationland" - die jetzigen Zahlen sind unter dem Augenmerk jetzt nicht extrem verblüffend. Xbox 360 ist einfach in den USA und UK weit führend und daher ging sichs in Summe bei beiden Herstellern auf annähernd gleiche Globalverkaufszahlen von 80-85 Mio. aus.
 
Man muss Sony lassen das sie Marketing können. Dinge versprechen die sie nicht einhalten. Kundenverarsche und dreiste Lügen und der Kunde kauft durch Kindergartenmarketing immernoch Sony Konsolen. Das haben sie halt drauf.

Driveclub wird seit 2 Monaten verschoben, aber nur für PS+ Mitglieder die es eigentlich Gratis bekommen sollten. Top man kauft PS+ weil man aufs Spiel hofft und wird so verarscht.
Shareplay wird gross beworben klappt aber kaum weil den Publishern überlassen wird was kunden Sharen dürfen. Verschweigt Sony in der Werbung natürlich. Macht sich halt besser "Joinen sie JEDEM Spiel ihrer Freunde". PSVita wird von Sony komplett vernachlässigt. "AAA Titel wird es nichtmehr geben" Man wird mit Indie Games abgespeist. Von den ganzen bei Sony gestohlenen Kundendaten will ich garnicht reden.

"Sony - Wir scheissen auf unsere Kunden"
 
@picasso22: Alles wahr! Zudem "schweigt" Sony zum aktuellem Fall wo Daten gestohlen wurden, anstatt zu sagen was Phase und vor allem ob PSN gesichert ist... Immerhin gibt es bald Notifications, wenn Freunde online kommen. Das das Feature anscheinend ein Jahr fehlt ist echt lächerlich.

Das "4 the Players" Marketing klappt halt, egal was passiert. Und hier zulande haben die Medien ordentlich mitgeholfen, indem die XBOX One schlechtgeredet wurde, sogar so weit, das man Bill Gates falsch zitierte und man behauptet hat, das er nichts gegen den Verkauf der Sparte hätte oder dafür sei.
Das AC:Unity, CoD:AW auf der PS4 mehr ruckeln als auf der XBO lese ich kaum. Wäre es umgekehrt der Fall, gäbe es wieder Hass!
 
@picasso22: "Driveclub wird seit 2 Monaten verschoben, aber nur für PS+ Mitglieder [...] Top man kauft PS+ weil man aufs Spiel hofft und wird so verarscht."

Wer sich PS-Plus ernsthaft wegen der Ankündigung eines kostenlosen DriveClub geholt hat, "verarscht" sich höchstens selbst. :)) Und Sony wegen der Sache mit DriveClub Kundenverarschung zu unterstellen, ist ohnehin selten dämlich. Erst recht als Argumentation, welche gegen die PS4 und für eine XB one sprechen soll! :)
 
@picasso22: wie recht du hast und wieviel lemminge es gibt die dennquatsvh auch noch glauben, 4 the players, ohne spiele, lol so geil
 
neben dem PC ist die ps4 auch die bessere Wahl ^^
 
@cs1005: Neben dem PC ist die Wii U die beste Wahl. Beinahe alle Spiele die es auf der PS4 gibt kann ich auf dem PC in besserer Qualität spielen. Die Spiele der Wii U von Nintendo hingegen sind zu 95% absolute Top Games und zu 100% exklusiv. Daher in jedem Fall lieber eine Wii U neben dem PC.
 
@Darksim: Ich hätte ja gerne eine Wii u. aber ich habe einen 3ds, und da habe ich auch Mario und Zelda, und Pokemon nicht vergessen ^^ Die ps4 habe ich eigentlich nur weil 90 % meiner Freunde eine hat und deren Freunde. aber eine wii U wäre doch Relativ Lustig, aber anfangs gab es Probleme mit der Software die Langsam war. ist das Heute besser? und PC freunde habe ich leider wenige.
 
@cs1005: Die Wii U lässt sich mittlerweile recht fix bedienen. Nintendo hat im Releasejahr Updates gebracht und das Menü stellenweise um das doppelte beschleunigt. Alleine für Mario 3D World, Mario Kart 8 und Super Smash Bros. lohnt sich schon der kauf. Wenn man keine Freunde hat, die online oder offline im Multiplayer auf der Wii U mit einem zocken, muss man natürlich Abstriche machen bzw. sich Public mit anderen Online Gegner messen anstatt mit Freunden. So mache ich das übrigens mehrheitlich auch. ;-)
 
@cs1005: wenn du ein paar Freunde hast die gerne zocken, ist die Wii U die mit Abstand beste Wahl. Wir haben in der WG hier schon viele spaßige Stunden damit verbracht. Da haben dann auch mal Leute Spaß dran, die sonst nicht so Gaming-affin sind. Zumal man ja auch noch die alten Wii-Games zocken kann, wo es auch sau viele Partyspiele gibt.
Und wenn mal keiner da ist, gibts immer noch super Singleplayer Games wie Wind Waker HD oder Bayonetta 2 (wohl eins der besten Actionspiele 2014). Außerdem sieht das Lineup für 2015 auch vielversprechend aus.
 
@jakaZ: vielleicht Besorge ich mir vor Silvester eine Wii u und lade einfach mal ein paar Kumpels ein mal schauen wie Lustig das wird. hab damals bei einer Bekanntin Wii mit ihren kids gezockt verdammt das war Lustig. war Zwar nur Bowling und tennis, aber ich war da nach Fertig wie als hätte ich echten sport getrieben.
 
@cs1005: Kann ich nur empfehlen, ich hab den Kauf in keinster Weise bereut. Bei uns wird an Silvester sicherlich auch die eine oder andere Runde Mario Kart gezockt.
Das tolle ist halt, dass beim Lokalen Multiplayer viel mehr Emotionen im Spiel sind, als wenn man online oder gegen KI-Gegner spielt. Die Schadenfreude wenn man in Mario Kart kurz vor dem Ziel seinem Kumpel noch nen Roten Panzer reinjagt ist einfach viel schöner, wenn man sein zornrotes Gesicht neben sich sieht und die Schimpfworte nur so fliegen :D
Und irgendwie schaffen es die Nintendo-Spiele, das ganze auf die Spitze zu treiben. Wenn wir mal Blur oder Mortal Kombat auf der Xbox 360 gespielt haben, hab ich nie Leute so rumbrüllen gehört wie bei Mario Kart oder Smash Bros. Und das macht dann halt einfach Laune.
 
Gibt in deutschland wohl sehr viele die sich durch marketing bla bla gerne blenden lassen
 
War zu erwarten. Die Sony Fanbase ist um ein deutliches Maß größer. Zudem ist es wohl die Beste Konsole momentan am Markt. MS hat vieles verkackt und das spiegelt sich in den Verkaufszahlen wieder.
 
@Smilleey: ms hat eben gar nix verknackt, sondern Sony schön brav ihr marketing bla bla vollzogen und wie man sieht gibt es ja genug dumme die es auch noch glauben, ob es nun Share play, oder angeblich überlegene Hardware ist, diese sieht man ja gut an Av Unity und Cod

Oder an Spiele ankünfigungen alla Drive Club für los plus etc die wohl nie erscheinen werden
 
@Razor2049: Dumm waren nur die, die eine Xbox One zum Release gekauft haben und MS blind geglaubt haben. Wie sagte MS noch "es wird in absehbarer Zeit keine Preissenkung geben" "Kinect lässt sich nicht entfernen" Das ist Marketing blabla.
Zur Leistung der Hardware. Gibt ja wohl mehr als genug Titel die genau das beweisen. Auf der Xbox One gibt es sogar einige Spiele die noch in 720p laufen. Auf der PS4 gibt es solche Titel nicht mit dieser Auflösung. So viel dazu.
Dein Frust muss schon tief sitzen mit deiner Xbox ;) bist bestimmt ein Day One Käufer?
 
@Smilleey: Das die Titel in 720p laufen ist nicht die Schuld von MS. Es gibt genügend Spiele die auf der One in Full HD laufen.
 
@Smilleey: Ja ich bin Day one Käufer genau wie von der Wii u und ps4.

Und über was soll ich mich aufregen bitte? Ne box mit Kinect kostet immer noch 500 und ne box ohne Kinect ist für mich keine box, sondern nur für ps4 Fanboy Spinner oder NSA hirnis.

Und im Gegensatz dazu hat komischerweise sony sogar ihre PS4 noch bei ihrer Präsentation gezeigt und wie toll die ps cam etc ist, dumm nur das sie dann weggestrichen wurde um ja unter ms preislich zu sein.

Und mir ist pumpe in wieviel P ein Spiel läuft, wenn ich dafür nicht ne Buckelorgie erleben muss wie auf der PS4 mit ihren ständigen Frame Drops, und noch wichtiger ich immer Online spielen kann im Gegensatz zum dauert offline PSN:)

Allein wenn ich schon Wartungsarbeiten lese, muss ich nur lachen:)
 
@Razor2049: "[...] wie man sieht gibt es ja genug dumme die es auch noch glauben, ob es nun Share play, oder angeblich überlegene Hardware ist, diese sieht man ja gut an Av Unity und Cod"

Wie man gut sehen kann, gibt es auch genug Dumme, die ernsthaft glauben, von den Ergebnissen einiger mangelhaft programmierter Spieletitel, mal eben schnell und automatisch direkt auf eine angeblich leistungsschwache PS4-Hardware schließen zu können. :)
 
In meiner Hoffnung sind all die Fanboys hier unter 15. Kann nicht glauben das erwachsene Menschen so kindisch sind. Hab ne Xbone und wie oft die verkauft wurde ist mir ziemlich schnuppe. Das Sony mehr verkauft hat stelle ich nicht in Frage, das Sony die schnellere Hardware verbaut hat stelle ich ebenso wenig in Frage. Aber wer will den in Frage stellen das ich trotzdem Spaß habe mit der Xbone? Wenn Sony mal Spiele raus bringt die mich reizen kauf ich mir das Ding auch noch, obwohl ich den Controller nicht so gern mag. So what
 
Handlungen deutscher Konsumenten muß man nicht nachvollziehen können: Die PS4 kann weniger? Das muß die die bessere Konsole sein...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles