Sharp Aquos Crystal X: Neues Spitzen-Smartphone fast ohne Rand

Mitte des Jahres hatte Sharp ohne große Ankündigung das Aquos Crystal vorgestellt - und viele mit dem fast randlosen Mittelklasse-Modell überrascht. Jetzt geht unter dem Namen Aquos Crystal X eine Highend-Version des Geräts mit gleicher Bauform in ... mehr... Smartphone, Sharp, Aquos Crystal, Aquos Crystal X Bildquelle: Sharp Smartphone, Sharp, Aquos Crystal, Aquos Crystal X Smartphone, Sharp, Aquos Crystal, Aquos Crystal X Sharp

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also ich finde es ist nen klasse Gerät. Die Hardware ist zwar eher ende 2013, sind wir doch ab Februar schon beim 810er angelangt, daher ist für mich die Bezeichnung etwas irreführend. Ansonsten aber ein Top Gerät, vor allem endlich mal ohne Rand am Display, außer halt unten. Und es ist nicht so dünn wie die anderen Flundern und liegt gut in der Hand (schätze ich)
 
@lurchie: jopp macht was her :) aber denke etwas zu "dick" ist es. wobei natürlich die Fotos auch täuschen können-
 
@Stefan_der_held: Also, wenn 11mm schon "dick" sind, dann will ich nicht wissen, als was man alles da drüber bezeichnet... :o typisch heutige Gesellschaft, immer alles dünner, schlanker, nur noch Haut und Knochen *rolleyes*

Nur der Akku könnte ruhig größer ausfallen.
 
@BloodEX: "wirkt dick" ;-) das kann aber auch - wie oben geschrieben - eine optische Irreführung der Fotos sein. Wobei 1cm aka. 11mm auch nicht gerade "schlank" ist. Aber wie es sich schlussendlich anfühlt kann einiges subjektives verschwinden kassen.
 
@Stefan_der_held: So 11mm finde ich eig. voll in Ordnung. Sowas muss einfach auch gut in der Hand liegen und so und das geht halt schlecht, wenn's zu dünn ist. :D Nur hätte, je nachdem, wie der Preis ausschauen soll, der Akku schon etwas größer sein können, wenn man sich die Dicke und vergleichbare Smartphones so anschaut.
 
@Stefan_der_held: es ist halt wie beim m7 und m8(?) zur mitte gewölbt. Ob das nun extra so ist oder aus Platzgründen gemacht wurde sei mal dahin gestellt. Ich zumindest finde die Form total genial. Das M7, was ich als Ersatzhandy hier liegen habe liegt dadurch voll gut in der hand im Gegensatz zu meinem Z3
 
Ausgerechnet Sharp, die bei SP ja eher zu den "Exoten" gehören kommt mit sowas.

Ich hätte vergleichbares eher von Apple erwartet um bei größeren Displays die Kompaktheit und Einhandfunktionalität, die ihnen bisher ja ZURECHT so wichtig war, erhalten zu können.
Aber nein, die machen ja lieber "mehr als groß"!
 
Ich sehe gar keinen Lautsprecher. Wie soll man denn da telefonieren?
 
@vandyke: Knochenschall. Genau wie bei Google Glass.
 
Gewisse benutzen auch ein 5,5" GErät mit einer Hand. Daher ist es meiner Meinung nach blöd wenn das Display nach oben verschoben wurde. Nun kommt man noch schlechter an die obere Seite :/
 
die kamera da unten ist doch wohl echt bescheuert. vorallem sone selfie verrückten japaner werden das vorallem desewgen wohl nicht kaufen. die müssten es ja jedes mal auf den kopf drehn. also randlos find ich ja super aber platz ür die kamera vorne sollte trotzdem oben sein. mich würden die genauen mm abmessungen aber mal intressieren. denke mal bei 5,5" ist es wohl das kleinste gerät auch wenn es nicht sehr schlank ist.
 
@Tea-Shirt: Wieso auf den Kopf drehen? Einfach den Arm etwas weiter nach oben und anderer Winkel. Oben oder unten macht nicht viel aus.
 
@DerTürke:
"Wieso auf den Kopf drehen?"

Tatsächlich weist einem das Gerät darauf hin genau das, bei der Verwendung der Frontkamera zu tun! ;-)
 
Was soll der Sinn dieses "Ohne Rand" Fanatismus sein? In einer KFZ Halterung sowie in einer Hülle ergeben sich dadurch Probleme.
 
@Butterbrot: Sehe ich ähnlich. Aber so eine massive Platzverschwendung wie bei Apple muss auch nicht sein.
 
@TiKu: Wo hat das Iphone zu breite Ränder??? Oben und unten sind völlig unwichtig, wichtig ist allein die Breite um es zwischen die Finger zu bekommen Ob ein Smartphone 12 oder 18cm lang ist, ist völlig egal. Ausserdem ist mir ein funktionierender Fingerprint Sensor in einem ausreichend großem Homebutton wesentlich lieber als das Galaxy S5 mit einem FP Sensor dessen Fläche zu klein ist um vernünftig zu funktionieren. Ebenso könnte das Iphone noch einen Zentimeter länger sein, wenn es dafür die Lautsprecher des One-M8 hätte.
 
@Butterbrot: Oben und unten sind sehr wohl wichtig, denn auch davon hängt ab, ob so ein Gerät noch in die Hosentasche passt, wie leicht es aus der Hemdtasche rutscht usw. Ich fände es schon ärgerlich, wenn ich ein Gerät hätte, das größer als die meisten anderen ist, dann aber ein kleineres Display hat als viele der kleineren Geräte.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!